1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Crytek ist der große Gewinner beim…
  6. T…

Deutscher Entfricklerpreis

Anzeige
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Deutscher Entfricklerpreis

    Autor: Bananentester 05.12.08 - 08:33

    Dämlich ist nur jemand, der für einen Patch bezahlen will, der für ein Vollpreisspiel benötigt wird, welches allerdings als Alpha- oder Betaversion ausgeliefert wird.
    Übertag dein dümmliches Beispiel mal auf die Autoindustrie.
    Du kaufst eine Karre und musst für ein Firmwareupdate der Steuerungshardware noch draufzahlen, damit das Auto überhaupt erst läuft. Ja ne, ist schon klar!
    Wenn ich so einen Müll wie von dir lesen muss, weiß ich auch warum es so leicht ist, uns Bürgern die Rechte unterm Hintwrn wegzuklauen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Deutscher Entfricklerpreis

    Autor: Bananentester 05.12.08 - 08:36

    Na, das ist das perfekte Argument, Alphaversionen, die nicht im Enferntesten laufen, herauszubringen., so wie GTA4, Gothic 3, Gothic 3: Götterdämmerung uvm.
    Es gibt aber auch bugbereinigte Spiele, die somit auch in Version 1.0 lauffähig sind, siehe Drakensang, Diablo 1 u. 2 etc.
    In anderen Bereichen, kann eine fehlenden Qualitätskontrolle Menschenleben kosten, z.B. bei Krankenhaushard- und Software, deswegen ist sie Erbringungslesitung des HERSTELLERS. Kapiert?!
    Nö, du nicht!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Deutscher Entfricklerpreis

    Autor: Bananentester 05.12.08 - 08:37

    Full ack!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Deutscher Entfricklerpreis

    Autor: qualle 06.12.08 - 15:09

    Ich versteh garnicht, was an Crysis`Gameplay so besonders sein soll... Verglichen mit anderen Spielen aus der Indie Gamesszene wie GooBall ist es in keinster Weise innovativ.
    Und Ingame Graphics?
    Also bitte... anstatt sich selbst was auszudenken, bauen sie einfach mal eine Insel nach. Realitätsnaher Grafikstil ist zwar schön aufwendig zu produzieren, aber nicht unbedingt interessanter dadurch... Dann kann ich auch nach draussen gehn :D

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Qubes OS angeschaut: Abschottung bringt mehr Sicherheit
Qubes OS angeschaut
Abschottung bringt mehr Sicherheit

Schenker XMG P505 im Test: Flaches Gaming-Notebook mit überraschender GTX 970M
Schenker XMG P505 im Test
Flaches Gaming-Notebook mit überraschender GTX 970M
  1. Getac S400-S3 Das Ruggedized-Notebook mit SSD-Heizung
  2. Geforce GTX 980M und 970M Maxwell verdoppelt Spielgeschwindigkeit von Notebooks
  3. Toughbook CF-LX3 Panasonics leichtes Notebook mit der Lizenz zum Runterfallen

Legale Streaming-Anbieter im Test: Netflix allein macht auch nicht glücklich
Legale Streaming-Anbieter im Test
Netflix allein macht auch nicht glücklich
  1. Netflix-Statistik Die Schweiz streamt am schnellsten
  2. Deutsche Telekom Entertain ab dem 14. Oktober mit Netflix
  3. HTML5-Videostreaming Netflix bietet volle Linux-Unterstützung

  1. Big Brother Awards: Österreich prämiert die EU Kommission und Facebook
    Big Brother Awards
    Österreich prämiert die EU Kommission und Facebook

    In Österreich wurden die Gewinner der Big Brother Awards bekanntgegeben: Nelli Kroes und Siim Kallas von der EU Kommission erhalten ihn für Ecall in Autos, Facebook für seine psychologischen Experimente mit Nutzern.

  2. iFixit: Touch-ID-Sensor im iPad mini 3 mit Klebstoff befestigt
    iFixit
    Touch-ID-Sensor im iPad mini 3 mit Klebstoff befestigt

    Die Bastler von iFixit haben das iPad Mini 3 von Apple auseinander genommen. Die Befestigung des neuen Fingerabdrucksensor ist ungewöhnlich und dürfte beim Reparieren Schwierigkeiten verursachen.

  3. Illegales Streaming: Razzien gegen Betreiber von Kinox.to
    Illegales Streaming
    Razzien gegen Betreiber von Kinox.to

    Ermittler haben sechs Wohn- und Geschäftsräume in vier deutschen Bundesländern durchsucht, um Kinox.to stillzulegen. Doch die beiden Hauptbeschuldigten sind entkommen, gegen sie wird jetzt europaweit gefahndet. Die Plattform ist online geblieben.


  1. 21:30

  2. 20:43

  3. 19:59

  4. 15:19

  5. 13:47

  6. 13:08

  7. 12:11

  8. 01:52