1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Crytek ist der große Gewinner beim…
  6. T…

Deutscher Entfricklerpreis

Anzeige
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Deutscher Entfricklerpreis

    Autor: Bananentester 05.12.08 - 08:33

    Dämlich ist nur jemand, der für einen Patch bezahlen will, der für ein Vollpreisspiel benötigt wird, welches allerdings als Alpha- oder Betaversion ausgeliefert wird.
    Übertag dein dümmliches Beispiel mal auf die Autoindustrie.
    Du kaufst eine Karre und musst für ein Firmwareupdate der Steuerungshardware noch draufzahlen, damit das Auto überhaupt erst läuft. Ja ne, ist schon klar!
    Wenn ich so einen Müll wie von dir lesen muss, weiß ich auch warum es so leicht ist, uns Bürgern die Rechte unterm Hintwrn wegzuklauen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Deutscher Entfricklerpreis

    Autor: Bananentester 05.12.08 - 08:36

    Na, das ist das perfekte Argument, Alphaversionen, die nicht im Enferntesten laufen, herauszubringen., so wie GTA4, Gothic 3, Gothic 3: Götterdämmerung uvm.
    Es gibt aber auch bugbereinigte Spiele, die somit auch in Version 1.0 lauffähig sind, siehe Drakensang, Diablo 1 u. 2 etc.
    In anderen Bereichen, kann eine fehlenden Qualitätskontrolle Menschenleben kosten, z.B. bei Krankenhaushard- und Software, deswegen ist sie Erbringungslesitung des HERSTELLERS. Kapiert?!
    Nö, du nicht!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Deutscher Entfricklerpreis

    Autor: Bananentester 05.12.08 - 08:37

    Full ack!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Deutscher Entfricklerpreis

    Autor: qualle 06.12.08 - 15:09

    Ich versteh garnicht, was an Crysis`Gameplay so besonders sein soll... Verglichen mit anderen Spielen aus der Indie Gamesszene wie GooBall ist es in keinster Weise innovativ.
    Und Ingame Graphics?
    Also bitte... anstatt sich selbst was auszudenken, bauen sie einfach mal eine Insel nach. Realitätsnaher Grafikstil ist zwar schön aufwendig zu produzieren, aber nicht unbedingt interessanter dadurch... Dann kann ich auch nach draussen gehn :D

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Stuxnet lässt grüßen: Trojaner hat Unternehmen in großem Stil ausgespäht
Stuxnet lässt grüßen
Trojaner hat Unternehmen in großem Stil ausgespäht
  1. Sicherheitslücke BND will Zero Day Exploits einkaufen
  2. Malware Europol will Backdoors gegen Cyberkriminelle nutzen
  3. Kaspersky Lab Diebe spielen Malware über CD-Laufwerk auf Geldautomaten

Test Dragon Age Inquisition: Grand Theft Fantasy
Test Dragon Age Inquisition
Grand Theft Fantasy
  1. Technik-Test Dragon Age Inquisition Drachentöten flott gemacht
  2. Dragon Age Inquisition Zusatzabenteuer für den Weltengenerator
  3. Dragon Age Inquisition Rollenspiel mit 4K am PC und 900p auf der Xbox One

Zbox Pico im Test: Der Taschenrechner, der fast alles kann
Zbox Pico im Test
Der Taschenrechner, der fast alles kann

  1. Kaspersky Lab: Cyberwaffe Regin griff Mobilfunk-Basisstationen an
    Kaspersky Lab
    Cyberwaffe Regin griff Mobilfunk-Basisstationen an

    Regin kann Admin-Passwörter für Mobilfunk-Netzwerke auslesen und so Basisstationen angreifen. Zudem kann es wohl Geheimdienstschnittstellen nutzen. Die Cyberwaffe kam auch in Deutschland zum Einsatz.

  2. Halbleiterforschung: Neuer Memristor kann zehn Zustände speichern
    Halbleiterforschung
    Neuer Memristor kann zehn Zustände speichern

    Irische Wissenschaftler haben einen neuartigen Memristor entwickelt, dessen Widerstandswerte gezielt verändert werden können. Damit können in nur einem Bauteil zehn Werte gespeichert werden, was sich für völlig neuartige Computer nutzen lassen könnte.

  3. Transpiler: Googles Inbox zu zwei Dritteln plattformübergreifender Code
    Transpiler
    Googles Inbox zu zwei Dritteln plattformübergreifender Code

    Um native iOS- und Android-Apps sowie die Web-App für Inbox möglichst gemeinsam weiter zu entwickeln, setzt Google auf Transpiler, die Java in Javascript und Objective-C übersetzen.


  1. 19:05

  2. 18:23

  3. 18:07

  4. 17:44

  5. 17:00

  6. 16:17

  7. 15:56

  8. 15:35