Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › iPad 3: Fotos sollen…

meine güte...

Anzeige
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. meine güte...

    Autor: azeu 20.02.12 - 12:41

    dass die presse bei dieser PR immer so aufgegeilt mitmachen muss.

    wenn es rauskommt, werden wir alles erfahren was wir wissen wollen. darüber jetzt zu spekulieren ist reine zeitverschwendung.

    42

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: meine güte...

    Autor: AlexandreBlatter 20.02.12 - 12:53

    Geht mir auch so. Oder die ewige Geschichte mit dem "verlorenen" IPhone...

    Dass sich die Medien für einen solchen Scheiss hergeben, ist doch erstaunlich. Aber spart Apple Milliarden an Marketing-Budget.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: meine güte...

    Autor: elgooG 20.02.12 - 13:01

    AlexandreBlatter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Geht mir auch so. Oder die ewige Geschichte mit dem "verlorenen" IPhone...
    >
    > Dass sich die Medien für einen solchen Scheiss hergeben, ist doch
    > erstaunlich. Aber spart Apple Milliarden an Marketing-Budget.

    Apple-News = Viele Klicks auf Golem = Werbeeinnahmen

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: meine güte...

    Autor: Unwichtig 20.02.12 - 13:08

    Es ist halt so, dass Apple bei den Medienleuten sehr hip ist. Deshalb schreiben sie auch ueber jede noch so Kleinigkeit riesige Berichte.
    Dies wiederum verhilft Apple zu noch mehr Publicity...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: meine güte...

    Autor: Anonymster Benutzer 20.02.12 - 13:09

    AlexandreBlatter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Geht mir auch so. Oder die ewige Geschichte mit dem "verlorenen" IPhone...
    >
    > Dass sich die Medien für einen solchen Scheiss hergeben, ist doch
    > erstaunlich. Aber spart Apple Milliarden an Marketing-Budget.


    Witzig ... wenn die Presse etwas über Macs/ Linux Distris / Windows8 Betas und dergleichen verbreitet, lässt es mich auch kalt und langweilt mich zu Tode und argumentier genau so.

    Da ich aber plane, demnächst ein Tablet zu kaufen (und für mein Geld das beste will - also entweder iPad3, Icona A700 oder Transformer Prime oder sonst was ), verschlinge ich natürlich alle News zu dem Thema, selbst wenn es Marketinggelaber ist.

    Dass diese Fotos weder mit versteckter Kamera aufgenommen wurden, noch irgendwelche Prototypen von Handys in Pubs vergessen wurden, ist doch wohl klar. Werbeagenturen und Marketingfachleute verdienen mit solchen Tricks ihr Geld.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: meine güte...

    Autor: Parodontose 20.02.12 - 13:23

    Anonymster Benutzer schrieb:
    >
    > Da ich aber plane, demnächst ein Tablet zu kaufen (und für mein Geld das
    > beste will - also entweder iPad3, Icona A700 oder Transformer Prime oder
    > sonst was ), verschlinge ich natürlich alle News zu dem Thema, selbst wenn
    > es Marketinggelaber ist.

    Ich stand letztes Jahr vor der Wahl iPad2 oder Samsung Galaxy Tab. Mittlerweile habe ich gemerkt, dass meine Wahl die richtige war.
    Es gibt Unterschiede im Detail, die nicht von der Hardware abhängig sind. Die eigenen Bedürfnisse sollten ganz oben auf der Liste stehen und nicht Prestige oder Schnäppchenjagd.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: meine güte...

    Autor: Mace 20.02.12 - 13:23

    elgooG schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > AlexandreBlatter schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Geht mir auch so. Oder die ewige Geschichte mit dem "verlorenen"
    > IPhone...
    > >
    > > Dass sich die Medien für einen solchen Scheiss hergeben, ist doch
    > > erstaunlich. Aber spart Apple Milliarden an Marketing-Budget.
    >
    > Apple-News = Viele Klicks auf Golem = Werbeeinnahmen

    Glaub ich so langsam auch... Jeder Schnipsel wird gleich zu einem Beitrag breitgetreten, Hauptsache etwas mehr Aufmerksamkeit erhaschen...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: meine güte...

    Autor: Replay 20.02.12 - 13:33

    Und Ihr sorgt für ebendiese Klicks, besonders wenn auch noch ein Kommentar verfaßt wird.

    Geht mir ein Artikel an der hinteren Beckenhälfte vorbei, klicke ich nicht drauf (warum auch?) und fertig. Dieses Thema interessiert mich nicht, ich klicke aber trotzdem. Und gehe direkt zu den Kommentaren. Und dafür generiert Golem Werbeeinnahmen, für die Ihr ebenfalls sorgt ^^

    So funktioniert das und Ihr seit der Treibstoff für diesen Motor.

    Krieg ist Frieden, Freiheit ist Sklaverei, Unwissenheit ist Stärke. Das Ministerium für Wahrheit.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: meine güte...

    Autor: linuxuser1 20.02.12 - 13:40

    AlexandreBlatter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Geht mir auch so. Oder die ewige Geschichte mit dem "verlorenen" IPhone...
    >
    > Dass sich die Medien für einen solchen Scheiss hergeben, ist doch
    > erstaunlich. Aber spart Apple Milliarden an Marketing-Budget.


    Ja genau die verlieren das ausversehen, weil es so gute PR ist Hausdurchsuchungen nach verlorenen Geräten zu machen... Oh man, du glaubst wohl auch die Mondlandung war nicht echt?!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: meine güte...

    Autor: azeu 20.02.12 - 13:40

    > Und dafür generiert Golem Werbeeinnahmen, für die Ihr ebenfalls sorgt ^^

    die IT-Profis hier haben doch eh alle AdBlock etc. :)

    42

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  11. Re: meine güte...

    Autor: Replay 20.02.12 - 13:43

    Klar, ich auch. Was aber die Klicks nicht verhindert. Je mehr Klicks, desto besser die Einnahmen, weil es genügend Leute ohne AdBlock gibt und Artikel mit hohen Klickraten interessant für Werbekunden sind. Also alle Artikel, die irgendwas mit Apple zu tun haben. Die wiederum Klicks generieren.

    Krieg ist Frieden, Freiheit ist Sklaverei, Unwissenheit ist Stärke. Das Ministerium für Wahrheit.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  12. Re: meine güte...

    Autor: azeu 20.02.12 - 13:43

    > Ja genau die verlieren das ausversehen, weil es so gute PR ist Hausdurchsuchungen nach verlorenen Geräten zu machen...

    solange sich alle darüber das Maul zerreissen, ja. und mal ehrlich, nach ein paar wochen haben die meisten diese hausdurchsuchungen doch eh alle vergessen.

    > Oh man, du glaubst wohl auch die Mondlandung war nicht echt?!

    du etwa nicht? :) würd ich den amis voll zutrauen, ehrlich :)

    42

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  13. Re: meine güte...

    Autor: User2 20.02.12 - 13:45

    azeu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > dass die presse bei dieser PR immer so aufgegeilt mitmachen muss.
    >
    > wenn es rauskommt, werden wir alles erfahren was wir wissen wollen. darüber
    > jetzt zu spekulieren ist reine zeitverschwendung.


    lol das sagst du aber auch nur, weil du eben diese Nachricht gelesen hast.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  14. Re: meine güte...

    Autor: anonfag 20.02.12 - 13:45

    Und für was hast du dich entschieden ?
    Wenn du das nicht postest, kann doch keiner deine Entscheidung kritisieren. (Keine Sorge nicht ernst gemeint ;))

    Ich habe mir auch beides angeguckt und bin zu dem Schluss gekommen, das mir die Displays bei beiden Tablets zu niedrig auflösend sind.

    Die DPI sind im Vergleich zu Smartphones sehr niedrig und man sieht deutlich Pixel, wenn man einen Text liest. Dadurch ist man auch gezwungen Buchstaben relativ groß anzeigen zu lassen, da die Pixel nicht für kleinere Darstellung ausreichen.

    Ich freu mich auf die nächste Generation der Tablets, da nun endlich hochauflösndere Displays kommen sollen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  15. Re: meine güte...

    Autor: azeu 20.02.12 - 13:52

    > weil du eben diese Nachricht gelesen hast.

    nein, hab ich nicht, nur die überschrift :)

    42

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  16. Re: meine güte...

    Autor: Altruistischer Misanthrop 20.02.12 - 13:59

    Bitte, das ist nicht zum ersten Mal passiert. Man sollte meinen ein Weltkonzern schärft seinen Mitarbeitern, die sicherlich nicht irgendwelche sind, wenn sie einen Prototypen mit sich herumtragen, ein, wie man mit den Geräten umgeht!

    Du glaubst also auch an den Osterhasen? (Um mal auf der selben, tiefen Ebene zurückzuschießen.)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 20.02.12 13:59 durch Altruistischer Misanthrop.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  17. Re: meine güte...

    Autor: cry88 20.02.12 - 14:04

    ich wart ja fieberhaft auf das ipad 3. dann wird mein zukünftiges transformer prime billiger :P

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  18. Re: meine güte...

    Autor: Misdemeanor 20.02.12 - 14:28

    KORRIGIERT, weil → falscher Zweig ... damn.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 20.02.12 14:29 durch Misdemeanor.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  19. Re: meine güte...

    Autor: Misdemeanor 20.02.12 - 14:29

    cry88 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ich wart ja fieberhaft auf das ipad 3. dann wird mein zukünftiges
    > transformer prime billiger :P

    Meins (TF 201) kommt nun doch nicht, weil DHL scheinbar annimmt, dass nirgends im Rheinland gearbeitet wird, bloß weil Rosenmontag ist. Ansonsten hätte ich es heute schon ... und mal im Ernst: Das Geld war's mir jetzt schon wert :-) besonders nach den angenehmen Testergebnissen bisher. VERDAMMT ich bestelle NIE wieder etwas an einem Mittwochabend. Das geht nie und nimmer bis Freitags zu mir ins Büro *grummel*

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  20. Re: meine güte...

    Autor: Somian 20.02.12 - 14:51

    Verstehe auch nicht was das soll… und ich bin ein apple- jünger der mehrmals täglich auf Maceumors.com nachschauen muss. Aber was diese Spekulationen und Gerüchte auf Golem zu suchen haben weiß ich nicht.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. WBS Training AG, deutschlandweit (Home-Office)
  2. IT-Dienstleistungszentrum Berlin, Berlin
  3. T-Systems International GmbH, München
  4. T-Systems International GmbH, Bonn


Anzeige
Top-Angebote
  1. 111,00€
  2. der Rabatt erfolgt bei Eingabe des Aktionsartikels in den Warenkorb (Direktabzug)
  3. 0,91€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Amoklauf in München: De Maizière reanimiert Killerspiel-Debatte
Amoklauf in München
De Maizière reanimiert Killerspiel-Debatte

Schwachstellen aufgedeckt: Der leichtfertige Umgang mit kritischen Infrastrukturen
Schwachstellen aufgedeckt
Der leichtfertige Umgang mit kritischen Infrastrukturen
  1. Tor Hidden Services Über 100 spionierende Tor-Nodes
  2. Pilotprojekt EU will Open Source sicherer machen
  3. Mobilfunk Sicherheitslücke macht auch Smartphones angreifbar

Core i7-6820HK: Das bringt CPU-Overclocking im Notebook
Core i7-6820HK
Das bringt CPU-Overclocking im Notebook
  1. Stresstest Futuremarks 3DMark testet Hardware auf Throttling

  1. Headlander im Kurztest: Galaktisches Abenteuer mit Köpfchen
    Headlander im Kurztest
    Galaktisches Abenteuer mit Köpfchen

    Ein flugfähiger Kopf, der Roboterkörper übernehmen und dann steuern kann: Das ist die Grundidee von Headlander. Der Genremix von Double Fine mit viel Humor ist in einem schrillen 70er-Jahre-Universum angesiedelt.

  2. Industrie- und Handelskammern: 1&1 Versatel bekommt Großauftrag für Glasfaser
    Industrie- und Handelskammern
    1&1 Versatel bekommt Großauftrag für Glasfaser

    Rund 225 IHK-Standorte werden von 1&1 Versatel größtenteils direkt mit Glasfaser ausgebaut. Auf Wunsch gibt es dabei Datenübertragungsraten von mehreren GBit/s.

  3. Chakracore: Javascript-Engine von Edge-Browser läuft auf OS X und Linux
    Chakracore
    Javascript-Engine von Edge-Browser läuft auf OS X und Linux

    Nach der Offenlegung von Chakracore durch Microsoft stehen erstmals experimentelle Versionen der Javascript-Engine des Edge-Browsers für Linux und Mac OS X bereit. Der Port soll der Verwendung in Node.js dienen.


  1. 14:00

  2. 12:37

  3. 12:29

  4. 12:00

  5. 11:38

  6. 11:23

  7. 10:54

  8. 10:48