Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Fachkräftemangel: 45 Prozent der IT…

Die Lösung wird ja gleich mitgeliefert

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die Lösung wird ja gleich mitgeliefert

    Autor: dabbes 22.05.12 - 19:17

    Zahlt den Leuten mehr, dann habt ihr auch keine Probleme.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Die Lösung wird ja gleich mitgeliefert

    Autor: Seasdfgas 22.05.12 - 19:39

    zahlt den leuten mehr + bildet welche aus.

    nur mehr geld hilft den 50% überarbeiteten auch nicht

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Die Lösung wird ja gleich mitgeliefert

    Autor: Anonymouse 22.05.12 - 19:42

    Ach, das würde doch was kosten. Und Kosten sind immer schlecht und zu vermeiden!!!!!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Die Lösung wird ja gleich mitgeliefert

    Autor: vtm 22.05.12 - 19:45

    Mehr Geld muss ja nicht unbedingt nur in den Taschen der Arbeitnehmer landen, man kann auch mal eine Kaffee- / Tee- / Suppenküche ordentlich ausstatten und nicht gleich am Rad drehen, wenn sich die Kollegen mal auf einen Plausch oder eine kreative Pause zusammen setzen.

    Da wird dann zwar auch ein wenig privat geredet, aber meiner Erfahrung nach doch zu 2/3 über die aktuellen Probleme diskutiert und in lockerer Atmosphäre finden sich dann einfach gute Impulse die zu einer schnelleren / besseren Lösung verhelfen.

    Wenn man mit seinen Arbeitnehmern gut umgeht, fühlen diese sich wohl auf der Arbeit und Arbeiten möglicherweise sogar gerne.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Die Lösung wird ja gleich mitgeliefert

    Autor: d-tail 23.05.12 - 08:22

    vtm schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Da wird dann zwar auch ein wenig privat geredet, aber meiner Erfahrung nach
    > doch zu 2/3 über die aktuellen Probleme diskutiert und in lockerer
    > Atmosphäre finden sich dann einfach gute Impulse die zu einer schnelleren /
    > besseren Lösung verhelfen.

    Ja. Genau so ist es auch. Sogar Zigarettenpausen werden oft eigentlich für die Arbeit genutzt.

    > Wenn man mit seinen Arbeitnehmern gut umgeht, fühlen diese sich wohl auf
    > der Arbeit und Arbeiten möglicherweise sogar gerne.

    Und das wäre sogar ein erheblicher Zugewinn für das Unternehmen. Deswegen denke ich, dass in dem bezifferten Schaden nicht nur eine Überlastung steckt sondern auch andere Faktoren, wie innerliche Kündigung, Bore Out.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Wirtschaftsinformatiker/in
    Württembergische Versicherung AG, Stuttgart
  2. Gruppenleiter Projekte und Systembetreuung (m/w)
    BAS Abrechnungsservice GmbH & Co. KG, Berlin
  3. Systemberater/in Client Betriebssysteme
    Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  4. Berater für Organisations- und Geschäftsprozessentwick- lung (m/w)
    IT-Dienstleistungszentrum Berlin, Berlin

Detailsuche



Anzeige
Top-Angebote
  1. NEU: 10 Blu-rays für 50 EUR
    (u. a. Lucy, Jack Reacher, Cooties, Airport, Big Jake, Evan Allmächtig, Paycheck, I Am Ali)
  2. NEU: Blu-rays reduziert
    (u. a. Jurassic World 9,99€, Terminator Genisys 9,99€, Fast & Furious 7 8,97€, Fantastic Four...
  3. JETZT ERHÄLTLICH: GeForce GTX 1080 bei Amazon

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Intels Compute Stick im Test: Der mit dem Lüfter streamt (2)
Intels Compute Stick im Test
Der mit dem Lüfter streamt (2)
  1. Delock DL-89456 Netzwerkkarte für 2.5 und 5GbE
  2. Security Microsoft will Passwort 'Passwort' verbieten
  3. HBM2 eSilicon zeigt 14LPP-Design mit High Bandwidth Memory

Xiaomi Mi5 im Test: Das fast perfekte Top-Smartphone
Xiaomi Mi5 im Test
Das fast perfekte Top-Smartphone
  1. Konkurrenz zu DJI Xiaomi mit Kampfpreis für Mi-Drohne
  2. YI 4K Xiaomi greift mit 4K-Actionkamera GoPro an

Hyperloop Global Challenge: Jeder will den Rohrpostzug
Hyperloop Global Challenge
Jeder will den Rohrpostzug
  1. Hyperloop HTT will seine Rohrpostzüge aus Marvel-Material bauen
  2. Hyperloop One Der Hyperloop fährt - wenn auch nur kurz
  3. Inductrack Hyperloop schwebt ohne Strom

  1. Snapdragon Wear 1100: Neuer Chip für kleine Linux- und RTOS-Wearables
    Snapdragon Wear 1100
    Neuer Chip für kleine Linux- und RTOS-Wearables

    Computex 2016 Für Wearables hat Qualcomm einen neuen Chip angekündigt. Dieser ist kleiner, kann aber auch weniger. Er soll vor allem in Wearables zum Einsatz kommen, die spezialisierte Aufgaben erfüllen. In Taipeh wurde nur die Referenzplattform gezeigt.

  2. 8x Asus ROG: 180-Hz-Display, Project Avalon, SLI-WaKü-Notebook & mehr
    8x Asus ROG
    180-Hz-Display, Project Avalon, SLI-WaKü-Notebook & mehr

    Computex 2016 Zehn Jahre Republic of Gamers, acht neue Produkte für Spieler: Asus hat allerhand spannende Hardware und Peripherie vorgestellt, vor allem CEO Jonney Shih war hörbar und sichtlich begeistert.

  3. Velohub Blinkers: Blinker und Laserabstandhalter fürs Fahrrad
    Velohub Blinkers
    Blinker und Laserabstandhalter fürs Fahrrad

    Im Dunkeln ist das Handzeichen beim Abbiegen mit dem Fahrrad nur schlecht zu sehen. Studenten aus Zürich haben daher Blinker zum Nachrüsten entwickelt. Ein eingebauter Laser zeichnet sogar einen virtuellen Radweg auf den Boden.


  1. 09:10

  2. 08:56

  3. 08:15

  4. 08:01

  5. 08:00

  6. 07:40

  7. 07:26

  8. 18:53