1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Fachkräftemangel: 45 Prozent der IT…

Die Lösung wird ja gleich mitgeliefert

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die Lösung wird ja gleich mitgeliefert

    Autor dabbes 22.05.12 - 19:17

    Zahlt den Leuten mehr, dann habt ihr auch keine Probleme.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Die Lösung wird ja gleich mitgeliefert

    Autor Seasdfgas 22.05.12 - 19:39

    zahlt den leuten mehr + bildet welche aus.

    nur mehr geld hilft den 50% überarbeiteten auch nicht

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Die Lösung wird ja gleich mitgeliefert

    Autor Anonymouse 22.05.12 - 19:42

    Ach, das würde doch was kosten. Und Kosten sind immer schlecht und zu vermeiden!!!!!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Die Lösung wird ja gleich mitgeliefert

    Autor vtm 22.05.12 - 19:45

    Mehr Geld muss ja nicht unbedingt nur in den Taschen der Arbeitnehmer landen, man kann auch mal eine Kaffee- / Tee- / Suppenküche ordentlich ausstatten und nicht gleich am Rad drehen, wenn sich die Kollegen mal auf einen Plausch oder eine kreative Pause zusammen setzen.

    Da wird dann zwar auch ein wenig privat geredet, aber meiner Erfahrung nach doch zu 2/3 über die aktuellen Probleme diskutiert und in lockerer Atmosphäre finden sich dann einfach gute Impulse die zu einer schnelleren / besseren Lösung verhelfen.

    Wenn man mit seinen Arbeitnehmern gut umgeht, fühlen diese sich wohl auf der Arbeit und Arbeiten möglicherweise sogar gerne.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Die Lösung wird ja gleich mitgeliefert

    Autor d-tail 23.05.12 - 08:22

    vtm schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Da wird dann zwar auch ein wenig privat geredet, aber meiner Erfahrung nach
    > doch zu 2/3 über die aktuellen Probleme diskutiert und in lockerer
    > Atmosphäre finden sich dann einfach gute Impulse die zu einer schnelleren /
    > besseren Lösung verhelfen.

    Ja. Genau so ist es auch. Sogar Zigarettenpausen werden oft eigentlich für die Arbeit genutzt.

    > Wenn man mit seinen Arbeitnehmern gut umgeht, fühlen diese sich wohl auf
    > der Arbeit und Arbeiten möglicherweise sogar gerne.

    Und das wäre sogar ein erheblicher Zugewinn für das Unternehmen. Deswegen denke ich, dass in dem bezifferten Schaden nicht nur eine Überlastung steckt sondern auch andere Faktoren, wie innerliche Kündigung, Bore Out.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


LG 34UM95 im Test: Ultra-Widescreen-Monitor für 3K-Gaming
LG 34UM95 im Test
Ultra-Widescreen-Monitor für 3K-Gaming
  1. Free-Form Display Sharp zeigt LCD mit kurvigem Rahmen
  2. Eizo Foris FS2434 IPS-Display mit schmalem Rahmen für Spieler
  3. Philips 19DP6QJNS Klappmonitor mit zwei IPS-Displays

Bluetooth Low Energy und Websockets: Raspberry Pi als Schaltzentrale fürs Haus
Bluetooth Low Energy und Websockets
Raspberry Pi als Schaltzentrale fürs Haus
  1. Echtzeitkommunikation Socket.io 1.0 mit neuer Engine

Privacy: Unsichtbares Tracking mit Bildern statt Cookies
Privacy
Unsichtbares Tracking mit Bildern statt Cookies
  1. Passenger Name Record Journalist findet seine Kreditkartendaten beim US-Zoll
  2. Android Zurücksetzen löscht Daten nur unvollständig
  3. Privatsphäre Bundesminister verlangt Datenschutz beim vernetzten Auto

  1. Oculus Rift: Development Kit 2 ist da
    Oculus Rift
    Development Kit 2 ist da

    Das DK2 des Oculus Rift ist bei den Bestellern in Europa angekommen. Auch Golem hat sein Development Kit 2 erhalten, das aber noch längst nicht zu allen Spielen kompatibel ist.

  2. Android: Zertifikatskette wird nicht geprüft
    Android
    Zertifikatskette wird nicht geprüft

    Black Hat 2014 Android prüft nur unzureichend die mit Apps installierten Zertifikate. Dadurch können sich bösartige Apps Zugriff auf Systemkomponenten verschaffen, die ihnen eigentlich verwehrt sind.

  3. Spielemesse: Gamescom fast ausverkauft
    Spielemesse
    Gamescom fast ausverkauft

    Gamescom 2014 Im Online-Ticketshop sind nur noch ein paar Restkarten für Donnerstag und Sonntag verfügbar: Die Veranstalter der Kölner Spielemesse warnen bereits jetzt vor Wartezeiten.


  1. 17:27

  2. 16:39

  3. 16:24

  4. 15:47

  5. 15:41

  6. 15:33

  7. 15:07

  8. 14:48