Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Libreoffice: "Wir wollen Nutzer in…

Video ist "doof"

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Video ist "doof"

    Autor: lisgoem8 27.05.12 - 02:22

    Deutsche fragen. Aber Englishe antworten. Das pass nicht

    Entweder englishe fragen . oder deutsche oder gesprochene Untertitelantworten.

    finde ich jedenfalls. oder liege ich das falsch?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Video ist "doof"

    Autor: Kenterfie 27.05.12 - 11:52

    Auch wenn ich der englischen Sprache mächtig bin, kann ich der Aussage nur zustimmen. Man sollte sich schon für eine Sprache entscheiden.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Video ist "doof"

    Autor: __destruct() 27.05.12 - 16:45

    Hmm, mir ist das gar nicht aufgefallen. Aber Untertitel wären mir auf die Nerven gegangen :P .

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Video ist "doof"

    Autor: Anonymer Nutzer 27.05.12 - 18:32

    och, gewöhnt man sich dran.

    Mach ich mit chinesischen und japansichen Filmen, klingt so viel witziger, auch wenn ich nur 5% verstehe ;) (ohne subs)

    Schlechte Synchro hat mir früher ne Menge geiler Filme und Serien verdorben. Speziell natürlich die englischen.

    Hab vor ein paar Jahren angefangen sowas nur US-Serien usw. nur noch mit OV anzusehen, einfach viel besser. Nur im Kino klappt das immer weniger, was sehr schade ist.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login


Anzeige
  1. Fachanalyst/in
    Landeshauptstadt München, München
  2. IT-Spezialist / Entwickler (m/w)
    Bankhaus Lampe KG, Düsseldorf
  3. Teamleiter (m/w) IT-Support
    Bühler Motor GmbH, Nürnberg
  4. Projektmanager (m/w) Einführung und Optimierung ERP-System
    über SCHLAGHECK RADTKE OLDIGES GMBH executive consultants, Nordrhein-Westfalen

Detailsuche



Anzeige


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Moto GP 2016 im Test: Motorradrennen mit Valentino Rossi
Moto GP 2016 im Test
Motorradrennen mit Valentino Rossi
  1. GTA 5 Online Sechs Spezialfähigkeiten und ein Supersportwagen
  2. Gran Turismo Sport Ein Bündnis mit der Realität
  3. Playsports Games Motorsport Manager rast auf PC-Plattformen

Android Wear 2.0 im Hands on: Googles Aufholjagd mit Komplikationen
Android Wear 2.0 im Hands on
Googles Aufholjagd mit Komplikationen
  1. Android Wear 2.0 Google etabliert Fragmentierung bei Smartwatches
  2. Microsoft Outlook-Watch-Face für Android-Smartwatches
  3. Samsung Keine neuen Smartwatches mit Android Wear geplant

Wireless-HDMI im Test: Achtung Signalstörung!
Wireless-HDMI im Test
Achtung Signalstörung!
  1. Die Woche im Video E3, Oneplus Three und Apple ohne X

  1. Förderung: Telekom räumt ein, dass Fiber-To-The-Home billiger sein kann
    Förderung
    Telekom räumt ein, dass Fiber-To-The-Home billiger sein kann

    Fiber-To-The-Home (FTTH) kann billiger sein, räumt die Deutsche Telekom ein. Dies gelte für abgelegene Ortsteile, Weiler und Gehöfte. Vectoring wird zudem nicht staatlich gefördert.

  2. Procter & Gamble: Windel meldet dem Smartphone, wenn sie voll ist
    Procter & Gamble
    Windel meldet dem Smartphone, wenn sie voll ist

    Pampers mit Sensoren sind für den Procter & Gamble-Konzern eine Option. Zahnbürsten melden bereits, wenn der Nutzer zu stark drückt oder zu kurz putzt.

  3. AVM: Routerfreiheit bringt Kabel-TV per WLAN auf mobile Geräte
    AVM
    Routerfreiheit bringt Kabel-TV per WLAN auf mobile Geräte

    Golem.de wollte von AVM wissen, welche Vorteile die Nutzer von der Abschaffung des Routerzwangs haben. Neben dem DVB-C-Tuner für das Streaming des TV-Programms auf mobile Geräte im WLAN wird noch mehr geboten.


  1. 10:36

  2. 09:50

  3. 09:15

  4. 09:01

  5. 14:45

  6. 13:59

  7. 13:32

  8. 10:00