1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Oberlandesgericht München…

Quark

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Quark

    Autor armakuni 24.11.12 - 11:22

    Was kriegen die Münchner Richter eigentlich in ihren Kaffee?

    Wie soll man denn eine Einwilligung für etwas erhalten, wenn man nicht mal eine Mail hinschicken darf, weil diese jetzt auch als Werbung angesehen wird?

    Wer denkt sich denn sowas aus? Diese Opt-In-Mails sind doch eindeutig formuliert und wer sich wegen einer (!) Mail schon im Gewerbebetrieb gestört sieht, sollte sich mal fragen, ob er überhaupt mit Emails klar kommt. Am besten so machen wie Atos Origin, Emails verteufeln und abschaffen.

    Das ist ja schon so dermaßen kindisch. Wo bleibt denn da noch der gesunde Menschenverstand?

    Es wäre gut, wenn solche Entscheidungen nur noch von Richtern getroffen werden, die sich mit der Materie auch auskennen, am besten aus der Praxis.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Quark

    Autor aktenwaelzer 24.11.12 - 15:16

    armakuni schrieb:

    > Wie soll man denn eine Einwilligung für etwas erhalten, wenn man nicht mal
    > eine Mail hinschicken darf

    Du irrst. Darf man.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Quark

    Autor crazypsycho 24.11.12 - 19:08

    Laut dem Urteil nicht. Der Beklagte wurde wegen der Aktivierungsmail verurteilt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Quark

    Autor ruamzuzler 26.11.12 - 08:44

    Naja, OLG München halt.
    Waren die nicht auch Steigbügelhalter für Syndicus und Gravenreuth?

    Wenn man im Golem-Archiv mit den Stichworten "internet" "urteil" und "saudumm" sucht, kommen vermutlich 90% Artikel mit dem Titel "Das OLG München hat" ...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Quark

    Autor contentmafia 26.11.12 - 11:47

    > Das ist ja schon so dermaßen kindisch. Wo bleibt denn da noch der gesunde
    > Menschenverstand?

    Das fragen Sie sich im Zusammenhang mit Abmahnungen in Deutschland immer noch?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IMHO: Microsoft kauft sich einen Markt mit Klötzchen
IMHO
Microsoft kauft sich einen Markt mit Klötzchen
  1. Minecraft Microsoft kauft Mojang
  2. Minecraft Microsoft will offenbar Mojang kaufen
  3. Minecraft New-Gen-Klötzchenwelt mit 1080p und 60 fps

Netflix-Start in Deutschland: Der Kampf um den Video-on-Demand-Markt
Netflix-Start in Deutschland
Der Kampf um den Video-on-Demand-Markt

Test Bernd das Brot: "Dieses Spiel ist Mist"
Test Bernd das Brot
"Dieses Spiel ist Mist"
  1. The Devil's Men Lebensgefahr im Steampunk-Adventure
  2. Life is Strange Zeitmanipulation als Abenteuer
  3. Test Valiant Hearts Tapfere Herzen im Ersten Weltkrieg

  1. Mitbewohner geärgert: Böser Streich mit Facebook-Werbung
    Mitbewohner geärgert
    Böser Streich mit Facebook-Werbung

    Facebook ist bekannt für seine zielgenauen Werbeanzeigen. Um seinem neuen Mitbewohner eins auszuwischen, hat ein Computer-Nerd so spezifische Banner kreiert, dass er das Streichopfer damit fast in die Paranoia getrieben hat.

  2. Square Enix: Final Fantasy 13 erscheint für PC
    Square Enix
    Final Fantasy 13 erscheint für PC

    Die hübsche Heldin Lightning steht im Mittelpunkt der drei Teile von Final Fantasy 13. Jetzt gibt Square Enix bekannt, dass die Rollenspielreihe auch für Windows-PC erscheinen wird.

  3. Entlassungen: Telekom verkleinert Online-Innovationsabteilung stark
    Entlassungen
    Telekom verkleinert Online-Innovationsabteilung stark

    Nach dem Scheitern von Pageplace und dem Verkauf anderer Internet-Unternehmen streicht die Deutsche Telekom viele Stellen in der Innovationabteilung. Eigene Onlinefirmen will die Telekom nicht mehr gründen.


  1. 19:03

  2. 18:40

  3. 16:33

  4. 16:12

  5. 15:34

  6. 15:29

  7. 14:56

  8. 14:22