Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Oberlandesgericht München…

Quark

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Quark

    Autor: armakuni 24.11.12 - 11:22

    Was kriegen die Münchner Richter eigentlich in ihren Kaffee?

    Wie soll man denn eine Einwilligung für etwas erhalten, wenn man nicht mal eine Mail hinschicken darf, weil diese jetzt auch als Werbung angesehen wird?

    Wer denkt sich denn sowas aus? Diese Opt-In-Mails sind doch eindeutig formuliert und wer sich wegen einer (!) Mail schon im Gewerbebetrieb gestört sieht, sollte sich mal fragen, ob er überhaupt mit Emails klar kommt. Am besten so machen wie Atos Origin, Emails verteufeln und abschaffen.

    Das ist ja schon so dermaßen kindisch. Wo bleibt denn da noch der gesunde Menschenverstand?

    Es wäre gut, wenn solche Entscheidungen nur noch von Richtern getroffen werden, die sich mit der Materie auch auskennen, am besten aus der Praxis.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Quark

    Autor: aktenwaelzer 24.11.12 - 15:16

    armakuni schrieb:

    > Wie soll man denn eine Einwilligung für etwas erhalten, wenn man nicht mal
    > eine Mail hinschicken darf

    Du irrst. Darf man.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Quark

    Autor: crazypsycho 24.11.12 - 19:08

    Laut dem Urteil nicht. Der Beklagte wurde wegen der Aktivierungsmail verurteilt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Quark

    Autor: ruamzuzler 26.11.12 - 08:44

    Naja, OLG München halt.
    Waren die nicht auch Steigbügelhalter für Syndicus und Gravenreuth?

    Wenn man im Golem-Archiv mit den Stichworten "internet" "urteil" und "saudumm" sucht, kommen vermutlich 90% Artikel mit dem Titel "Das OLG München hat" ...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Quark

    Autor: contentmafia 26.11.12 - 11:47

    > Das ist ja schon so dermaßen kindisch. Wo bleibt denn da noch der gesunde
    > Menschenverstand?

    Das fragen Sie sich im Zusammenhang mit Abmahnungen in Deutschland immer noch?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Projektmanager/in Personalwesen Zeitwirtschaft
    Universitätsklinikum Bonn AöR, Bonn
  2. PHP-Programmierer (m/w)
    Stadtwerke Norderstedt, Norderstedt
  3. C# System Developer (m/w) für Computer Aided Manufacturing (CAM)
    über ACADEMIC WORK, München, Gräfelfing
  4. Software-Entwickler in der Qualitätssicherung (m/w)
    Bernecker + Rainer Industrie-Elektronik Ges.m.b.H., Essen

Detailsuche



Top-Angebote
  1. NEU: Serien bis zu 40% reduziert
    (u. a. Futurama 7. Season 8,99€, Die Simpsons 17. Season 14,97€, Vikings 1. Season 12,97€)
  2. NEU: Blu-rays je 8,97 EUR oder günstiger
    (u. a. Who am I, The Amazing Spider-Man, Frankenweenie, Larry Flynt)
  3. DEAL DER WOCHE: ANNO 2070: Die Tiefsee Add-on [PC Download]
    8,50€

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Snowden-Dokumente: Die planmäßige Zerstörungswut des GCHQ
Snowden-Dokumente
Die planmäßige Zerstörungswut des GCHQ
  1. Macbooks IBM wechselt vom Lenovo Thinkpad zum Mac
  2. Liske Bitkom schließt Vorstandsmitglied im Streit aus
  3. IuK-Kommission Das Protokoll des Bundestags-Hacks

Rare Replay im Test: Banjo, Conker und mehr im Paket
Rare Replay im Test
Banjo, Conker und mehr im Paket
  1. Microsoft Warum Quantum Break nicht für Windows erscheint
  2. Xbox One DVR-Funktion erscheint vorerst nicht in Deutschland
  3. Xbox One Frische Farben für die neue Nutzerführung

Honor 7 im Hands on: Neues Honor-Smartphone kommt für 350 Euro nach Deutschland
Honor 7 im Hands on
Neues Honor-Smartphone kommt für 350 Euro nach Deutschland

  1. Metal Gear Solid 5: PC-Version enthält nur 9-MByte-Installer auf Disc
    Metal Gear Solid 5
    PC-Version enthält nur 9-MByte-Installer auf Disc

    Wer die Disc-Version von Metal Gear Solid 5 kauft, muss trotzdem rund 28 GByte von Steam laden - auf der DVD befindet sich nur ein Installer. Auf Amazon.de hagelt es bereits Proteste in Form von Ein-Stern-Wertungen.

  2. Autonomes Fahren: Googles Mini-Autos sollen auf Wildwechsel reagieren können
    Autonomes Fahren
    Googles Mini-Autos sollen auf Wildwechsel reagieren können

    Google hat vor Wochen seine umgebauten Lexus-SUVs mit autonomen Fahrfunktionen im texanischen Austin getestet und lässt nun auch seine kleinen Autos auf die Stadt los. Die Fahrzeuge könnten auch mit Wildwechseln umgehen, beruhigte Google besorgte Einwohner.

  3. Eigenproduktionen: Apple will angeblich ins Film- und Seriengeschäft einsteigen
    Eigenproduktionen
    Apple will angeblich ins Film- und Seriengeschäft einsteigen

    Apple will angeblich wie Netflix und Amazon eigene Serien und Filme produzieren. Das Unternehmen soll bereits Vorgespräche mit Regisseuren und Schauspielern in Hollywood führen, um ab dem nächsten Jahr mit Eigenproduktionen zu beginnen.


  1. 09:35

  2. 08:17

  3. 07:53

  4. 07:23

  5. 18:54

  6. 18:48

  7. 18:35

  8. 18:11