Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › General Motors: Kleinwagen werden an…

Und wenn ich kein iPhone habe?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Und wenn ich kein iPhone habe?

    Autor: Haudegen 28.11.12 - 15:35

    Dann bezahle ich für etwas das ich nicht brauche. Bleibt dann hoffentlich optional.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Und wenn ich kein iPhone habe?

    Autor: Replay 28.11.12 - 16:29

    http://forum.golem.de/kommentare/handy/general-motors-kleinwagen-werden-an-apples-sprachsteuerung-siri-angebunden/traurig-wird-wohl-schwierig-in-zukunft-ein-auto-zu-kaufen-.../68846,3183931,3184589,read.html#msg-3184589

    Krieg ist Frieden, Freiheit ist Sklaverei, Unwissenheit ist Stärke. Das Ministerium für Wahrheit.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Und wenn ich kein iPhone habe?

    Autor: Haudegen 28.11.12 - 16:36

    Dann bleibt noch der fade Beigeschmack unnütze Technik im Auto verbaut zu haben, die auch altert, weshalb ich mir speziell deshalb ein Auto ohne suchen werde.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Und wenn ich kein iPhone habe?

    Autor: Replay 28.11.12 - 16:50

    Eine simple BT-Verbindung? Die brauchst Du sowieso, wenn die Freisprecheinrichtung benutzt werden soll. Daß das mit Siri klappt, ist zusätzlich und nur eine Frage von Software. Freisprechen in diesen Autos per BT geht ja mit jedem Telefon.

    Davon abgesehen nutze ich solche Sprachsteuerungen nicht, weil ich nicht mit Maschinen rede. Ich kann bei meinem Auto auch viele Dinge wie die Klimaautomatik, das Radio oder den Telefonkrempel per Sprache steuern. Es funktioniert erstaunlich gut, aber außer vor sechs Jahren probiert, als die Kiste neu war (Toyota Prius), habe ich die Blabla-Steuerung noch nie verwendet. Ich komme mir albern vor, wenn ich mit einer Maschine und besonders mit einem Auto (!) rede o.O

    Siri nutze ich auch nicht (habe ich nur im iPad, mein iPhone ist dafür zu alt).

    Krieg ist Frieden, Freiheit ist Sklaverei, Unwissenheit ist Stärke. Das Ministerium für Wahrheit.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Und wenn ich kein iPhone habe?

    Autor: simpletech 30.11.12 - 14:38

    Replay schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Eine simple BT-Verbindung? Die brauchst Du sowieso, wenn die
    > Freisprecheinrichtung benutzt werden soll. Daß das mit Siri klappt, ist
    > zusätzlich und nur eine Frage von Software. Freisprechen in diesen Autos
    > per BT geht ja mit jedem Telefon.
    >
    > Davon abgesehen nutze ich solche Sprachsteuerungen nicht, weil ich nicht
    > mit Maschinen rede. Ich kann bei meinem Auto auch viele Dinge wie die
    > Klimaautomatik, das Radio oder den Telefonkrempel per Sprache steuern. Es
    > funktioniert erstaunlich gut, aber außer vor sechs Jahren probiert, als die
    > Kiste neu war (Toyota Prius), habe ich die Blabla-Steuerung noch nie
    > verwendet. Ich komme mir albern vor, wenn ich mit einer Maschine und
    > besonders mit einem Auto (!) rede o.O
    >
    > Siri nutze ich auch nicht (habe ich nur im iPad, mein iPhone ist dafür zu
    > alt).

    Muss ich dir recht geben. In meinem Auto würde auch alles mit Sprachsteuerung funktionieren aber genutzt wirds nie. Rede mal mit deinem Auto wenn du auch noch Mitfahrer hast. Die machen sich nen Spass draus dazwischen zu reden

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Softwaretester (m/w) im Umfeld Desktop-, Web- oder Mobile Development
    GIGATRONIK Stuttgart GmbH, Stuttgart
  2. Anwendungsbetreuer (m/w) Softwarebetreuung und Softwareverteilung
    Obermeyer Planen + Beraten GmbH, München
  3. Senior Software-Entwickler (m/w)
    Optimize My Day GmbH, Düsseldorf
  4. Spezialist (m/w) Datenbanken
    NÜRNBERGER Allgemeine Versicherungs-AG, Nürnberg

Detailsuche



Spiele-Angebote
  1. PS4-Bundles (u. a. mit GTA 5, Arkham Knight, 2 Controllern)
    je 399,00€
  2. VORBESTELLBAR: Uncharted: The Nathan Drake Collection - [PlayStation 4]
    69,99€
  3. Activision und Blizzard Games reduziert
    (u. a. Diablo 3 und Add-on Reaper of Souls je 20,97€, Starcraft 2 für 13,97€)

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


20 Jahre im Einsatz: Lebenserhaltende Maßnahmen bei Windows 95
20 Jahre im Einsatz
Lebenserhaltende Maßnahmen bei Windows 95
  1. Windows 10 Updates lassen sich unter Umständen 12 Monate aufschieben
  2. Windows-10-Updates Microsoft intensiviert die Geheimniskrämerei
  3. Vor dem Start von Windows 10 Steigender Marktanteil für Windows 7

The Flock im Test: Versteck spielen, bis alle tot sind
The Flock im Test
Versteck spielen, bis alle tot sind
  1. Hearthstone Das Große Turnier im Test Mit Fanfaren in das neue Glücksspiel-Meta
  2. Ronin im Test Auftragsmord mit Knobelpausen
  3. Test Til Morning's Light Abenteuer von Amazon

Windows 10 im Upgrade-Test: Der Umstieg von Windows 7 auf 10 lohnt sich!
Windows 10 im Upgrade-Test
Der Umstieg von Windows 7 auf 10 lohnt sich!
  1. Microsoft Erster Insider-Build seit dem Erscheinen von Windows 10
  2. Neue Nutzungsbedingungen Microsoft darf unautorisierte Hardware blockieren
  3. Windows 10 Spiele-Streaming von der Xbox One in sehr hoher Auflösung

  1. Präsentation: Apples iPhone-Event findet am 9. September 2015 statt
    Präsentation
    Apples iPhone-Event findet am 9. September 2015 statt

    Apple hat die internationalen Presse zu dem diesjährigen Event am 9. September 2015 um 19 Uhr deutscher Zeit eingeladen. Dazu hat Apple das Bill Graham Civic Auditorium in San Francisco gemietet, das 7.000 Menschen Platz bietet.

  2. Vectoring: Landkreise wollen Glasfaser statt Dobrindts Breitband
    Vectoring
    Landkreise wollen Glasfaser statt Dobrindts Breitband

    Glasfaser ist von der staatlichen Förderung meist ausgeschlossen. Die Landkreise lehnen die Vectoring-Förderung von Bundesverkehrsminister Dobrindt als zu kurzfristig gedacht ab.

  3. Swisscom: Mobilfunkbetreiber startet Wifi-Calling in Gebäuden
    Swisscom
    Mobilfunkbetreiber startet Wifi-Calling in Gebäuden

    Swisscom schaltet den Dienst Wifi-Calling für sein Netz und später auch im Ausland frei. Damit nutzt der Kunde WLAN, wenn dies die bessere Verbindung ist. Zahlen muss der Nutzer trotzdem den Mobilfunktarif.


  1. 21:06

  2. 20:53

  3. 20:16

  4. 20:00

  5. 19:52

  6. 17:53

  7. 17:40

  8. 17:35