Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › AVM: Fritz OS 5.50 bringt…

die eierlegende Wollmichsau

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. die eierlegende Wollmichsau

    Autor: uschigras 13.12.12 - 20:43

    die stecken so viele Funktionen rein, und die Teile funktionieren auch noch.
    Zumindest machen sie es um weiten besser als die Konkurrenz
    natürlich alles für den HEIM Bereich, nix für Gewerbe in der Mittlerer größe versteht sich.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: die eierlegende Wollmichsau

    Autor: Indiana 13.12.12 - 21:52

    Auf jeden Fall! Das Preis/Leistungsverhältnis ist super.
    Würde meine nie wieder hergeben.

    Have a N.I.C.E. day!

    Real programmers don't comment their code - it was hard to write, it should be hard to understand.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: die eierlegende Wollmichsau

    Autor: flow77 13.12.12 - 23:04

    +1

    uschigras schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > die stecken so viele Funktionen rein, und die Teile funktionieren auch
    > noch.
    > Zumindest machen sie es um weiten besser als die Konkurrenz
    > natürlich alles für den HEIM Bereich, nix für Gewerbe in der Mittlerer
    > größe versteht sich.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: die eierlegende Wollmichsau

    Autor: knusperkopf 13.12.12 - 23:07

    Was macht eigentlich der Horst mit seiner Box? Da hat DLINK doch wieder kein glückliches Händchen gehabt. :)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: die eierlegende Wollmichsau

    Autor: Lala Satalin Deviluke 13.12.12 - 23:21

    Ja! Ich habe die 7930, die ja auch als einzige im Moment das Update hat. Die anderen billigeren Modelle mit weniger Hardwareoptionen folgen noch laut AVM-Website.

    Angenehm war das Update. Wo ich bei der EasyBox noch ein Backup der Einstellungen machen musste, dann Flashen musste, machte die Fritz!Box alles automatisch. Bei der EasyBox kam es sogar vor, dass die exportierten Einstellungen für die neue Firmware nicht mehr lesbar waren... Billige Xyxel-Scheiße!

    Grüße vom Planeten Deviluke!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Technologie-Consultant Test-Infrastruktur (m/w)
    T-Systems on site services GmbH, Nürnberg
  2. Servicemanager Telekommunikation (m/w)
    operational services GmbH & Co. KG, Berlin, Frankfurt, Nürnberg
  3. Projektmanager (m/w)
    AISIN AW Co. LTD, Unterschleißheim Raum München
  4. Entwicklungsingenieur Embedded Software (m/w)
    SICK STEGMANN GmbH, Donaueschingen

Detailsuche



Top-Angebote
  1. DEAL DER WOCHE: ANNO 2070 - Bonus Edition [PC Download]
    6,36€
  2. VORBESTELLBAR: Uncharted: The Nathan Drake Collection - Special Edition [PlayStation 4]
    79,95€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. NUR BIS DIENSTAG: Fire HD 7 Tablet 40 EUR günstiger
    79,00€ statt 119,00€

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Digiskopie ausprobiert: Ich schau dir in die Augen, Wildes!
Digiskopie ausprobiert
Ich schau dir in die Augen, Wildes!
  1. Modulo Neue Kamera belichtet nie über
  2. Obstruction-Free Photography Algorithmus entfernt störende Elemente aus Fotos
  3. Flir One Hochauflösende Wärmebildkamera für iOS und Android

Snowden-Dokumente: Die planmäßige Zerstörungswut des GCHQ
Snowden-Dokumente
Die planmäßige Zerstörungswut des GCHQ
  1. Macbooks IBM wechselt vom Lenovo Thinkpad zum Mac
  2. Liske Bitkom schließt Vorstandsmitglied im Streit aus
  3. IuK-Kommission Das Protokoll des Bundestags-Hacks

Rare Replay im Test: Banjo, Conker und mehr im Paket
Rare Replay im Test
Banjo, Conker und mehr im Paket
  1. Microsoft Warum Quantum Break nicht für Windows erscheint
  2. Xbox One DVR-Funktion erscheint vorerst nicht in Deutschland
  3. Xbox One Frische Farben für die neue Nutzerführung

  1. Prozessoren: Intel stellt Skylake für Ultra- und Notebooks vor
    Prozessoren
    Intel stellt Skylake für Ultra- und Notebooks vor

    Ifa 2015 Neue Desktop-Chips, vor allem aber Prozessoren für unterwegs: Intel hat die Skylake-Generation für mobile Geräte angekündigt. Die größten Leistungszuwächse gibt es bei den Core M, für die Intel obendrein neue Modellbezeichnungen einführt. Die mobilen Core i5 hingegen erhalten neuerdings vier Kerne, die 15-Watt-Modelle eine größere Grafikeinheit mit Zusatzspeicher und es gibt erstmals Xeons für unterwegs.

  2. Me Pro im Hands on: Gigasets Einstieg in den Smartphone-Markt
    Me Pro im Hands on
    Gigasets Einstieg in den Smartphone-Markt

    Ifa 2015 Mit Gigaset betritt ein weiterer Hersteller den hart umkämpften Smartphone-Markt. Gleich drei Smartphones sind geplant, das Topmodell des Trios macht einen ordentlichen Eindruck.

  3. iOS: Jailbreak-Malware greift 225.000 Nutzerdaten ab
    iOS
    Jailbreak-Malware greift 225.000 Nutzerdaten ab

    Eine neu entdeckte Malware für iOS soll die Nutzerdaten von mehr als 225.000 Apple-Accounts abgegriffen haben und iPhones für die Benutzer sperren. Es sind nur Nutzer betroffen, die selbst einen Jailbreak aus chinesischen Cydia-Repositories installiert haben.


  1. 03:00

  2. 18:29

  3. 17:52

  4. 17:08

  5. 16:00

  6. 15:57

  7. 15:40

  8. 15:25