1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › AVM: Fritz OS 5.50 bringt…

1000 Funktionen und immer noch keinen DNS-Server einstellen können

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 1000 Funktionen und immer noch keinen DNS-Server einstellen können

    Autor T. Otto 13.12.12 - 22:36

    Würde gerne anstelle der 1&1-DNS-Server die Goolge-Server nutzen. Geht aber nur über Telnet und gefummel in den Konfigurationsdateien.... echt nervig.

    Das wäre mal eine Funktion mit Mehrwert.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: DNS Server kann man eintragen - ohne Telnet

    Autor tschaefer 13.12.12 - 23:16

    Die Funktion ist längst drin.

    Internet, Zugangsdaten, DNS-Server

    Also bitte erst prüfen und dann schreien.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: DNS Server kann man eintragen - ohne Telnet

    Autor Lala Satalin Deviluke 13.12.12 - 23:19

    Vielleicht hat er auch das kleinste Modell gekauft. Ich empfehle eher immer das Spitzenmodell (bei ADSL die 7930).

    Grüße vom Planeten Deviluke!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: 1000 Funktionen und immer noch keinen DNS-Server einstellen können

    Autor Der Supporter 14.12.12 - 00:41

    Wieder so einer, der seine Boxen nicht kennt. DNS-Server ändern geht seit langem.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: DNS Server kann man eintragen - ohne Telnet

    Autor hobbybastler 14.12.12 - 05:29

    Wo gibts denn die 7930 zu kaufen?

    Hab gar nicht mitbekommen, das es eine neue Box gibt, dachte mit meiner 7390 für DSL die aktuelle Version zu haben.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: DNS Server kann man eintragen - ohne Telnet

    Autor Thaodan 14.12.12 - 06:18

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Vielleicht hat er auch das kleinste Modell gekauft.
    Das dürfte damit nichts zu tun haben.
    > Ich empfehle eher immer das Spitzenmodell (bei ADSL die 7930).
    Wenn man so über den Vertrag bekommt ok, aber nicht jeder will das Geld für die Spitzenversion ausgeben.

    Wahrung der Menschenrechte oder Freie fahrt am Wochenende.
    -- Georg Schramm

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: DNS Server kann man eintragen - ohne Telnet

    Autor xmenmatrix 14.12.12 - 07:10

    Könnte auch am Branding liegen...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: 1000 Funktionen und immer noch keinen DNS-Server einstellen können

    Autor Atrocity 14.12.12 - 09:51

    Also bei meiner 7170 geht es mit der neusten FW nicht.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: DNS Server kann man eintragen - ohne Telnet

    Autor lisgoem8 14.12.12 - 09:54

    Thaodan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Lala Satalin Deviluke schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Vielleicht hat er auch das kleinste Modell gekauft.
    > Das dürfte damit nichts zu tun haben.
    > > Ich empfehle eher immer das Spitzenmodell (bei ADSL die 7930).
    > Wenn man so über den Vertrag bekommt ok, aber nicht jeder will das Geld für
    > die Spitzenversion ausgeben.

    Es ist interessant, den Zahlendreher gibt es mit GoogleSearch öfters ^^ 7390 ! Expert bspw. 195¤

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: DNS Server kann man eintragen - ohne Telnet

    Autor glf 14.12.12 - 10:29

    Wenn die Funktion für den DNS-Server nicht sichtbar ist, dann liegt das nicht zwangsläufig an einem kleinen Modell. Ich erinnere mich auf der Admin-Oberfläche eine Experten-Ansicht oder einen Experten-Modus freigeschaltet zu haben. Danach hatte ich viel mehr Einstellungsmöglichkeiten. Vielleicht wird erst danach das Feld für den DNS-Server sichtbar.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  11. Re: DNS Server kann man eintragen - ohne Telnet

    Autor tschaefer 14.12.12 - 10:34

    Bei der 7270 und 7390 muss erst unter

    System-->Ansicht-->Erweiterte Ansicht

    diese Ansicht freischaltet werden. (einmalig)

    Die manuellen DNS-Einträge sind sonst nicht möglich. Bei älteren Fritzboxen weiß ich es nicht.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  12. Re: 1000 Funktionen und immer noch keinen DNS-Server einstellen können

    Autor Himmerlarschundzwirn 14.12.12 - 10:37

    Providerbranding? Expertenansicht ausgewählt? Wären zwei Möglichkeiten. Wüsste nicht, warum das absolut nicht gehen sollte. Hab hier n ganz billiges Teil als AP stehen und selbst da ginge das.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  13. Re: 1000 Funktionen und immer noch keinen DNS-Server einstellen können

    Autor Atrocity 14.12.12 - 10:43

    Ist debrandet, hat neuste verfügbare Firmware und experten Ansicht ist Aktiviert.

    ist aber egal, hab mir gestern ein neuen Router gekauft mit WLAN-N und IPv6 (das gabs für die 7170 ja auch nicht mehr als update...)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  14. Re: DNS Server kann man eintragen - ohne Telnet

    Autor 0xDEADC0DE 14.12.12 - 11:04

    7930? Du meinst die 7390, oder?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Sony RX100 Mark III im Test: Klein, super, teuer
Sony RX100 Mark III im Test
Klein, super, teuer
  1. Custom ROM Sonys Bootloader einfacher zu entsperren
  2. Sony Xperia T3 kommt als Xperia Style für 350 Euro
  3. Auge als Vorbild Sony entwickelt gekrümmte Kamerasensoren

Türen geöffnet: Studenten "hacken" Tesla Model S
Türen geöffnet
Studenten "hacken" Tesla Model S
  1. Model III Tesla kündigt günstigeres Elektroauto an
  2. IMHO Kampfansage an das Patentsystem
  3. Elektroautos Tesla gibt seine Patente zur Nutzung durch andere frei

Programmcode: Ist das Kunst?
Programmcode
Ist das Kunst?
  1. Google Apps for Business Sprint steigt bei Googles App-Programm ein
  2. Suchmaschinen Deutsche IT-Branche hofft auf Ende von Googles Vorherrschaft
  3. Quartalsbericht Google steigert Umsatz um 22 Prozent

  1. Spielevideos: Google soll 1 Milliarde Dollar für Twitch.tv zahlen
    Spielevideos
    Google soll 1 Milliarde Dollar für Twitch.tv zahlen

    Erneut gibt es einen Bericht über die Übernahme von Twitch.tv durch Youtube. Diesmal soll bereits der Vertrag unterzeichnet sein. Twitch ist auf Mitschnitte und Inhalte aus Computerspielen spezialisiert und hat 50 Millionen aktive Nutzer im Monat.

  2. Gear VR: Software für Samsungs VR-Brille entdeckt
    Gear VR
    Software für Samsungs VR-Brille entdeckt

    Die VR-Brille von Samsung ist zwar noch nicht offiziell angekündigt worden, doch schon jetzt wurde die Software entdeckt, mit der sich das Gerät einrichten lässt. Die Brille lässt sich an Smartphones anschließen und ist vor allem zum Spielen und Filmschauen gedacht.

  3. Hamburg: Uber legt Widerspruch gegen Verbot ein
    Hamburg
    Uber legt Widerspruch gegen Verbot ein

    Uber hat Widerspruch gegen das Verbot der Hamburger Verkehrsbehörde eingelegt. Das Unternehmen will seine Fahrten weiter anbieten. In Berlin prüfen die Behörden noch, wie sie vorgehen wollen.


  1. 10:54

  2. 10:05

  3. 09:19

  4. 09:06

  5. 07:59

  6. 07:40

  7. 22:31

  8. 21:17