Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Telekom: "Nur mit Vectoring 100…

Was bringt mir das bei "normalem DSL"? Nichts?!

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was bringt mir das bei "normalem DSL"? Nichts?!

    Autor: Ryuko 20.12.12 - 07:52

    Ich besitze noch nichtmal VDSL sondern ganz normales DSL3000.

    Wie wäre es mal mit dem Ausbau in kleinen Städten?...Achne, moment, da verdient man zu wenig dran.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Was bringt mir das bei "normalem DSL"? Nichts?!

    Autor: EqPO 20.12.12 - 08:04

    Dafür ist das Vectoring doch du Nuss. ;) Genau dafür.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Was bringt mir das bei "normalem DSL"? Nichts?!

    Autor: bbu 20.12.12 - 08:05

    Edit: verlesen, ich nehm alles zurück.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 20.12.12 08:06 durch bbu.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Was bringt mir das bei "normalem DSL"? Nichts?!

    Autor: S4bre 20.12.12 - 08:06

    Schon mal bei Tcom vorbeigeschaut neuerdings? Im Angebot: Highspeed Funk Internet speziell für ländliche Regionen auf der Hauptseite....vielleicht ist das ja was^^

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Was bringt mir das bei "normalem DSL"? Nichts?!

    Autor: Elektrodampf 20.12.12 - 08:32

    S4bre schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schon mal bei Tcom vorbeigeschaut neuerdings? Im Angebot: Highspeed Funk
    > Internet speziell für ländliche Regionen auf der Hauptseite....vielleicht
    > ist das ja was^^

    Oh - auf der Hauptseite. Na wenn es auf der "Hauptseite" steht, dann wird das sicherlich alle Breitbandprobleme restlos beseitigen.
    Auf der Hauptseite meines Handys (T-Mobile SIM) steht immer ein G bei der Verbindung zu Hause. Heißt das, dass das bei mir dann "G"anz "G"ut "G"eht?

    Was ich sagen will: LTE ist keine ausreichende Alternative für den DSL-Ausbau. Auch wenn alle auf ihren "Hauptseiten" so tun.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Was bringt mir das bei "normalem DSL"? Nichts?!

    Autor: KeysUnlockTheWorld 20.12.12 - 09:06

    Elektrodampf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Auf der Hauptseite meines Handys (T-Mobile SIM) steht immer ein G bei der
    > Verbindung zu Hause. Heißt das, dass das bei mir dann "G"anz "G"ut "G"eht?

    *gg* ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Was bringt mir das bei "normalem DSL"? Nichts?!

    Autor: n0meX 20.12.12 - 09:09

    Mit der "Hauptseite" meine er die Startseite der Tcom-Homepage und wollte wohl damit lediglich sagen, wo sich Informationen darüber befinden..!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Was bringt mir das bei "normalem DSL"? Nichts?!

    Autor: ma~ 20.12.12 - 09:09

    > Oh - auf der Hauptseite. Na wenn es auf der "Hauptseite" steht, dann wird
    > das sicherlich alle Breitbandprobleme restlos beseitigen.
    > Auf der Hauptseite meines Handys (T-Mobile SIM) steht immer ein G bei der
    > Verbindung zu Hause. Heißt das, dass das bei mir dann "G"anz "G"ut "G"eht?

    Hihi, you made my day!
    Bei uns gibt es zwar (auf Zehenspitzen) HSPA, aber der Ping...
    Nach 6 Jahren warten und quengeln mit 2 Mbit bekommen wir zum 28.12. DSL 6000 RAM. Bin ja mal gespannt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Was bringt mir das bei "normalem DSL"? Nichts?!

    Autor: Ben Dover 20.12.12 - 09:24

    EqPO schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dafür ist das Vectoring doch du Nuss. ;) Genau dafür.

    soweit ich das verstehe lässt sich durch vectoring doch nur nur die vorhandene bandbreite von outdoor VDSL erhöhen das nutzt bei adsl ja wohl nix...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: Was bringt mir das bei "normalem DSL"? Nichts?!

    Autor: Daved1 20.12.12 - 09:36

    Vectoring -Technologie wird in Alcatel-Lucent DSLAM betrieben. Für diese gibt es VDSL Linecards und auch ADSL Linecards. Ob Outdoor oder Indoor spielt dabei keine Rolle.
    Für VDSL so wie für ADSL.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 20.12.12 09:37 durch Daved1.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  11. Re: Was bringt mir das bei "normalem DSL"? Nichts?!

    Autor: skr.richter81 20.12.12 - 09:53

    Das Thema Vectoring wird auch nur und ausschließlich für VDSL interessant. Bei ADSL bleibt erstmal alles so wie es ist.

    Bei Vectoring geht es darum die hohen Bandbreiten nicht schon nach 300m zu verlieren sondern evtl. über 700 - 1000m zu treiben.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  12. Re: Was bringt mir das bei "normalem DSL"? Nichts?!

    Autor: Ben Dover 20.12.12 - 10:03

    Daved1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Vectoring -Technologie wird in Alcatel-Lucent DSLAM betrieben. Für diese
    > gibt es VDSL Linecards und auch ADSL Linecards. Ob Outdoor oder Indoor
    > spielt dabei keine Rolle.
    > Für VDSL so wie für ADSL.

    Man wird aber trotzdem keine Bandbreitensteigerung auf dem Land haben wo der hvt mehrere kilometer weit entfernt ist, wirlich nützlich ist es doch nur wenn ein outdoor mfg bei dir in der nähe ist.

    Sent from my camp fire using Google SmokeSignals

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  13. Re: Was bringt mir das bei "normalem DSL"? Nichts?!

    Autor: skr.richter81 20.12.12 - 10:15

    Das ist absolut richtig.

    Allerdings muss ich jetzt daszu sagen das du mit 6Mbit nicht zu den "Problem" Kunden gehörst und auch nicht als unterversorgt gilst, selbst wenn nur 3Mbit anliegen.

    Vectoring wird da also nicht viel bringen. Vectroing ist wegen der Reichweite eine Sache für dichter besiedelte regionen, nicht für ländliche gebiete.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  14. Re: Was bringt mir das bei "normalem DSL"? Nichts?!

    Autor: Ovaron 21.12.12 - 06:51

    Ben Dover schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Man wird aber trotzdem keine Bandbreitensteigerung auf dem Land haben wo
    > der hvt mehrere kilometer weit entfernt ist, wirlich nützlich ist es doch
    > nur wenn ein outdoor mfg bei dir in der nähe ist.

    Ein Netzbetreiber müsste also viel (wenn auch deutlich weniger als beim FTTH-Ausbau) Geld in die Hand nehmen um Glasfaser von der Vermittlungsstelle bis zum KvZ zu führen.

    Wie? Was? Genau das ist es was Telekom vor hat?
    Ah, jetzt, ja...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  15. Re: Was bringt mir das bei "normalem DSL"? Nichts?!

    Autor: Ben Dover 21.12.12 - 08:08

    Ovaron schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ben Dover schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Man wird aber trotzdem keine Bandbreitensteigerung auf dem Land haben wo
    > > der hvt mehrere kilometer weit entfernt ist, wirlich nützlich ist es
    > doch
    > > nur wenn ein outdoor mfg bei dir in der nähe ist.
    >
    > Ein Netzbetreiber müsste also viel (wenn auch deutlich weniger als beim
    > FTTH-Ausbau) Geld in die Hand nehmen um Glasfaser von der
    > Vermittlungsstelle bis zum KvZ zu führen.
    >
    > Wie? Was? Genau das ist es was Telekom vor hat?
    > Ah, jetzt, ja...

    Um genau zu sein geht die glasfaser zum mfg, von welchem dann über kupfer zu den kvz verteilt wird.
    für Vectoring muss nur was an den dslams getauscht werden und keine neuen kabel verlegt werden, das ist nun mal biliger.

    Sent from my camp fire using Google SmokeSignals

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Software Integrator (m/w) im Bereich Fahrerassistenzsysteme
    Continental AG, Lindau
  2. Fachingenieur/in Warmbreitbandwalzwerk
    Salzgitter Flachstahl GmbH, Salzgitter
  3. Hardware-Integrator (m/w) für den Bereich Mobilfunk-Messtechnik
    ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München
  4. Projektmanager/in Digitale Medien
    GRÄFE UND UNZER VERLAG GmbH, München

Detailsuche



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. Terminator: Genisys [Blu-ray]
    nur 10,97€
  2. VORBESTELLBAR: Batman v Superman: Dawn of Justice Ultimate Collector's Edition (inkl. 3D-Steelbook & Batman Figur) (exklusiv bei Amazon
    139,99€
  3. Blu-rays reduziert
    (u. a. Game of Thrones 5. Staffel 32,97€, Games of Thrones Staffel 1-5 104,97€, Die Bestimmung...

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Weltraumbahnhöfe: Die Raketen vom Schwarzen Drachenfluss und anderswo
Weltraumbahnhöfe
Die Raketen vom Schwarzen Drachenfluss und anderswo
  1. Raumfahrt Erste Rakete in Wostotschny gestartet
  2. Raumfahrt Embryonen wachsen im All
  3. Raumfahrt Erdrutsch auf Ceres

LG Minibeam im Test: Wie ein Beamer mein Begleiter wurde
LG Minibeam im Test
Wie ein Beamer mein Begleiter wurde
  1. Huawei P9 im Test Das Schwarz-Weiß-Smartphone
  2. HTC Vive im Test Zwei mal zwei Meter sind mehr, als man denkt
  3. Panono im Test Eine runde Sache mit ein paar Dellen

HTC 10 im Test: Seht her, ich bin ein gutes Smartphone!
HTC 10 im Test
Seht her, ich bin ein gutes Smartphone!
  1. HTC 10 im Hands on HTCs neues Topmodell erhält wieder eine Ultrapixel-Kamera

  1. Kabelnetzbetreiber: Angeblicher 300-Millionen-Deal zwischen Telekom und Kabel BW
    Kabelnetzbetreiber
    Angeblicher 300-Millionen-Deal zwischen Telekom und Kabel BW

    Ein Verband kleiner Kabelnetzbetreiber wehrt sich gegen die Rücknahme einer Kartellbeschwerde der Telekom gegen den Kauf von Kabel Baden-Württemberg durch Liberty Global. Angeblich sollen 300 Millionen Euro geflossen sein, damit die Beschwerde zurückgezogen wird. Das Kartellamt soll von allem wissen.

  2. Fathom Neural Compute Stick: Movidius packt Deep Learning in einen USB-Stick
    Fathom Neural Compute Stick
    Movidius packt Deep Learning in einen USB-Stick

    Man nehme ein bereits trainiertes neuronales Netz, einen aus den DJI-Multicoptern bekannten VLIW-Chip und packe beides in ein USB-Gerät: Fertig ist Movidius' Fathom Neural Compute Stick.

  3. Das Flüstern der Alten Götter im Test: Düstere Evolution
    Das Flüstern der Alten Götter im Test
    Düstere Evolution

    Mit der sechsten Erweiterung für Hearthstone transformiert Blizzard sein Sammelkartenspiel teilweise grundlegend. Im Kurztest erklären wir die größten Änderungen und ziehen ein erstes Fazit.


  1. 19:51

  2. 18:59

  3. 17:43

  4. 17:11

  5. 16:22

  6. 16:15

  7. 15:03

  8. 14:00