1. Foren
  2. » Kommentare
  3. » Wissenschaft
  4. » Alle Kommentare zum Artikel
  5. » Telekom: "Nur mit Vectoring 100…

Was bringt mir LWL wenn der Vermieter nicht mitspielt.

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was bringt mir LWL wenn der Vermieter nicht mitspielt.

    Autor barforbarfoo 20.12.12 - 09:43

    Ich habe Glas vor dem Haus, aber mein Vermieter spielt nicht mit. Mal sehen ob ich in absehbarer Zeit Vector-DSL bekomme .....

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Was bringt mir LWL wenn der Vermieter nicht mitspielt.

    Autor Ben Dover 20.12.12 - 09:53

    barforbarfoo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich habe Glas vor dem Haus, aber mein Vermieter spielt nicht mit. Mal sehen
    > ob ich in absehbarer Zeit Vector-DSL bekomme .....

    Vectoring ist etwas anderes als FTTH/FTTB, wenn du VDSL bekommst, dann kriegst du auch wahrscheinlich deine 100mbits

    Sent from my camp fire using Google SmokeSignals

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Was bringt mir LWL wenn der Vermieter nicht mitspielt.

    Autor barforbarfoo 20.12.12 - 11:08

    Ben Dover schrieb:

    > Vectoring ist etwas anderes als FTTH/FTTB, wenn du VDSL bekommst, dann
    > kriegst du auch wahrscheinlich deine 100mbits

    Wenn in LWL-Gebieten keine Vector-DSLAMs gebaut werden, es gibt ja LWL, bin ich dann ein Glasfaser Opfer ?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Was bringt mir LWL wenn der Vermieter nicht mitspielt.

    Autor Ben Dover 20.12.12 - 13:52

    Ok wieder jemand der nicht lesen kann aber rummotzt.
    "Vectoring-DSL" = verbhessertes VDSL= FTTC ( glasfaser bis zum verteilerkasten in der nähe dann mit kupfer weiter) das heisst wenn du vdsl kriegen kannst wirst auch früher oder später von vectoring profitieren

    FTTH/FTTB= Glasfaser bis ins haus wird eigetlich fast nur von regionalen anbietern gemacht oft kostenlos am anfang ( die tcom hat nur pilotprojekt iwo)


    also es sind 2 verschiedene sachen!!!!!!einseinself

    Sent from my camp fire using Google SmokeSignals

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Was bringt mir LWL wenn der Vermieter nicht mitspielt.

    Autor cyron 20.12.12 - 15:59

    FTTH ist ins Haus und FTTB ist am Haus.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Was bringt mir LWL wenn der Vermieter nicht mitspielt.

    Autor Ben Dover 20.12.12 - 16:02

    afaik
    FTTH ist bis an den router mit glasfaser
    FTTB ist bis in den keller und die vorhandene kupferleitung wird genutzt

    bei beiden brauchst du zustimmung des vermieters, bei FTTC nicht.

    Sent from my camp fire using Google SmokeSignals



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 20.12.12 16:04 durch Ben Dover.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Digitalkamera: Panono macht Panoramen im Flug
Digitalkamera
Panono macht Panoramen im Flug

Wenn Jonas Pfeil ein Panorama aufnimmt, stellt er nicht Kamera, Stativ und Panoramakopf auf, sondern wirft einen Ball in die Höhe. Um das Panorama anschließend zu betrachten, hantiert er mit einem Tablet. Der Berliner hat Golem.de seine Entwicklung erklärt.

  1. Lytro Illum Neue Lichtfeldkamera für Profis
  2. Nachfolger von Google Glass Google patentiert Kontaktlinsen mit Kameras
  3. Pentax 645Z Mittelformatkamera mit 51 Megapixeln und ISO 204.800

Windows XP ade: Linux ist nicht nur ein Lückenfüller
Windows XP ade
Linux ist nicht nur ein Lückenfüller

Wenn der Support für Windows XP ausläuft, wird es dringend Zeit, nach einer sicheren und vor allem kostenlosen Alternative zu suchen. Linux ist dafür bestens geeignet. Bleibt nur noch die Qual der Wahl.

  1. Freedesktop-Summit Desktops erarbeiten gemeinsam Wayland und KDBus
  2. Open Source Linux 3.15 startet in die Testphase
  3. Linux-Kernel LTO-Patch entfacht Diskussion

First-Person-Walker: Wie viel Gameplay braucht ein Spiel?
First-Person-Walker
Wie viel Gameplay braucht ein Spiel?

Walking-Simulator-Spiele nennen sie die einen, experimentelle Spiele die anderen. Rainer Sigl hat einen neuen Begriff für das junge Genre der atmosphärisch dichten Indie-Games erfunden: First-Person-Walker - Spiele aus der Ich-Perspektive mit wenig Gameplay.

  1. Flappy 48 Zahlen statt Vögel
  2. Deadcore Indiegames-Turmbesteigung für PC, Mac und Linux
  3. A Maze 2014 Tanzen mit der Perfect Woman

  1. Vic Gundotra: Chef von Google Plus verlässt das Unternehmen
    Vic Gundotra
    Chef von Google Plus verlässt das Unternehmen

    Der Google-Manager Vic Gundotra hat bei Google gekündigt. Er hatte das soziale Netzwerk Google Plus mit aufgebaut. Gründe nannte der Gründer der Entwicklerkonferenz Google I/O nicht.

  2. Quartalsbericht: Amazon weiter mit hohem Umsatz und etwas Gewinn
    Quartalsbericht
    Amazon weiter mit hohem Umsatz und etwas Gewinn

    Amazon gab für Technologie und Inhalte 1,99 Milliarden US-Dollar aus. Damit blieb vom Gewinn erneut wenig übrig.

  3. Quartalsbericht: Microsofts Gewinn und Umsatz fallen
    Quartalsbericht
    Microsofts Gewinn und Umsatz fallen

    Microsofts Gewinn fällt um 6,5 Prozent und auch der Umsatz geht leicht zurück. Microsoft wolle schnell "mutige, innovative Produkte herausbringen, die die Nutzer lieben", so der neue Firmenchef Nadella.


  1. 00:08

  2. 23:42

  3. 22:56

  4. 21:14

  5. 17:49

  6. 17:43

  7. 15:52

  8. 15:49