Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Telekom: "Nur mit Vectoring 100…

Was bringt mir LWL wenn der Vermieter nicht mitspielt.

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was bringt mir LWL wenn der Vermieter nicht mitspielt.

    Autor: barforbarfoo 20.12.12 - 09:43

    Ich habe Glas vor dem Haus, aber mein Vermieter spielt nicht mit. Mal sehen ob ich in absehbarer Zeit Vector-DSL bekomme .....

  2. Re: Was bringt mir LWL wenn der Vermieter nicht mitspielt.

    Autor: Ben Dover 20.12.12 - 09:53

    barforbarfoo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich habe Glas vor dem Haus, aber mein Vermieter spielt nicht mit. Mal sehen
    > ob ich in absehbarer Zeit Vector-DSL bekomme .....

    Vectoring ist etwas anderes als FTTH/FTTB, wenn du VDSL bekommst, dann kriegst du auch wahrscheinlich deine 100mbits

    Sent from my camp fire using Google SmokeSignals

  3. Re: Was bringt mir LWL wenn der Vermieter nicht mitspielt.

    Autor: barforbarfoo 20.12.12 - 11:08

    Ben Dover schrieb:

    > Vectoring ist etwas anderes als FTTH/FTTB, wenn du VDSL bekommst, dann
    > kriegst du auch wahrscheinlich deine 100mbits

    Wenn in LWL-Gebieten keine Vector-DSLAMs gebaut werden, es gibt ja LWL, bin ich dann ein Glasfaser Opfer ?

  4. Re: Was bringt mir LWL wenn der Vermieter nicht mitspielt.

    Autor: Ben Dover 20.12.12 - 13:52

    Ok wieder jemand der nicht lesen kann aber rummotzt.
    "Vectoring-DSL" = verbhessertes VDSL= FTTC ( glasfaser bis zum verteilerkasten in der nähe dann mit kupfer weiter) das heisst wenn du vdsl kriegen kannst wirst auch früher oder später von vectoring profitieren

    FTTH/FTTB= Glasfaser bis ins haus wird eigetlich fast nur von regionalen anbietern gemacht oft kostenlos am anfang ( die tcom hat nur pilotprojekt iwo)


    also es sind 2 verschiedene sachen!!!!!!einseinself

    Sent from my camp fire using Google SmokeSignals

  5. Re: Was bringt mir LWL wenn der Vermieter nicht mitspielt.

    Autor: cyron 20.12.12 - 15:59

    FTTH ist ins Haus und FTTB ist am Haus.

  6. Re: Was bringt mir LWL wenn der Vermieter nicht mitspielt.

    Autor: Ben Dover 20.12.12 - 16:02

    afaik
    FTTH ist bis an den router mit glasfaser
    FTTB ist bis in den keller und die vorhandene kupferleitung wird genutzt

    bei beiden brauchst du zustimmung des vermieters, bei FTTC nicht.

    Sent from my camp fire using Google SmokeSignals



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 20.12.12 16:04 durch Ben Dover.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Bundesinstitut für Risikobewertung, Berlin
  2. Bosch SoftTec GmbH, Hildesheim
  3. NPG Digital, Ulm
  4. Bremer Rechenzentrum GmbH, Bremen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Asus GTX 1070 Strix OC, MSI GTX 1070 Gaming X 8G und Aero 8G OC)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Starship Technologies: Es wird immer nach Diebstahl und Vandalismus gefragt
Starship Technologies
Es wird immer nach Diebstahl und Vandalismus gefragt
  1. Recore Mein Buddy, der Roboter
  2. Weltraumforschung DFKI-Roboter soll auf dem Jupitermond Europa abtauchen
  3. Softrobotik Oktopus-Roboter wird mit Gas angetrieben

PES 2017 im Test: Vom Feeling her ein gutes Gefühl
PES 2017 im Test
Vom Feeling her ein gutes Gefühl

Classic Computing 2016: Wie Nordhorn für ein Wochenende zu Nerdhome wurde
Classic Computing 2016
Wie Nordhorn für ein Wochenende zu Nerdhome wurde
  1. Fifa 17 Was macht Dragon Age in meiner Fifa-Demo?
  2. Feuerwerkwettbewerb Pyronale 2016 Erst IT macht prächtige Feuerwerke möglich
  3. Flüge gecancelt Delta Airlines weltweit durch Computerpanne lahmgelegt

  1. Hackerangriff: Übernahme von Yahoo könnte durch Hack gefährdet sein
    Hackerangriff
    Übernahme von Yahoo könnte durch Hack gefährdet sein

    Der Käufer von Yahoo hat sich seit dem katastrophalen Datenhack nicht mehr zu der Übernahme bekannt. In Kürze dürfte sich zeigen, ob die 5-Milliarden-US-Dollar-Übernahme noch zustande kommt.

  2. Canon vs. Nikon: Superzoomer für unter 250 Euro
    Canon vs. Nikon
    Superzoomer für unter 250 Euro

    Das Zeitalter der Schnappschusskameras scheint mit den immer besseren Aufnahmen mit Smartphones beendet zu sein. Eines können die kompakten und preiswerten Geräte aber immer noch besser: Zoomen. Wir haben uns die Bridge-Kameras Coolpix B500 von Nikon und die Powershot SX 420 IS von Canon angesehen.

  3. Konkurrenz für Amazon Echo: Apple baut angeblich Siri-Lautsprecher
    Konkurrenz für Amazon Echo
    Apple baut angeblich Siri-Lautsprecher

    Apple scheint einen Amazon-Echo- und Google-Home-Konkurrenten zu planen. Mittlerweile wurde der mutmaßliche Siri-Lautsprecher schon bei der US-Regulierungsbehörde FCC eingereicht. Ob der Lautsprecher auch eine Kamera zur Gesichtserkennung besitzt, bleibt unklar.


  1. 09:03

  2. 08:51

  3. 08:33

  4. 07:55

  5. 07:39

  6. 07:23

  7. 15:10

  8. 13:15