1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Gesetze: US-Senatoren fordern Forschung…

Ziemlich einseitige Sichtweise hier...

Anzeige
  1. Beitrag
  1. Thema

Ziemlich einseitige Sichtweise hier...

Autor derdiedas 20.12.12 - 22:50

In Europa haben wir strenge Waffengesetze, aber was Amokläufe angeht stehen wir LEIDER keinen deut mehr besser dar als in den USA.

Canada hat ähnlich lockere Waffengesetze wie die USA und auch dort ist fast jeder bewaffnet nur passiert dort so gut wie nichts.

Was aber auffällt ist das das viele der Amokläufer wie auch Selbstmörder vorher Psychopharmaka genommen haben.

http://detlefnolde.wordpress.com/2010/11/16/amoklauf-psychopharmaka-die-todliche-verbindung/
http://www.zentrum-der-gesundheit.de/amoklauf-durch-psychopharmaka-ia.html
http://www.kvpm.de/mord-selbstmord-psycho.html


Ich denke das die Ursache in der Entsolidarisierung und Entmenschlichung der Gesellschaft liegt. Und gerade in diesen Bereichen liegen Europa und die USA weit vorne. Währen in Canada die Gesellschaft wesentlich mehr darauf achtet sozial gerecht zu sein.

Und wer eine Waffe haben will, bekommt (egal wie streng das Waffengesetz ist) auch eine. Sie NSU die in Deutschland komplett mit illegalen Waffen versorgt waren.

Es sind NICHT die Waffen sondern die Lobbyverbände die unsere gesellschaft immer mehr entsolidarisieren damit Gewinne personalisiert und verluste solzialisiert werden.

Und Armut ist scheinbar gewünscht!, denn dann kann man leicht den schwachen auch noch das letzte Hemd abkaufen um es im nächsten Aufschwung doppelt so teuer zu verkaufen.

http://www.zeit.de/wirtschaft/2012-12/nationale-armutskonferenz-bericht


Gruss DDD

Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Ziemlich einseitige Sichtweise hier...

derdiedas | 20.12.12 - 22:50
 

Re: Ziemlich einseitige Sichtweise hier...

rj.45 | 20.12.12 - 22:53
 

Re: Ziemlich einseitige Sichtweise hier...

fluppsi | 21.12.12 - 02:23
 

Re: Ziemlich einseitige Sichtweise hier...

theonlyone | 21.12.12 - 04:38
 

Re: Ziemlich einseitige Sichtweise hier...

KleinerWolf | 21.12.12 - 09:51
 

Re: Ziemlich einseitige Sichtweise hier...

dadampa | 21.12.12 - 11:49
 

Kleiner Exkurs

Anonymer Nutzer | 21.12.12 - 06:26
 

Re: Kleiner Exkurs

Garius | 21.12.12 - 08:14
 

Re: Kleiner Exkurs

Anonymer Nutzer | 21.12.12 - 10:41
 

Re: Ziemlich einseitige Sichtweise hier...

spYro | 21.12.12 - 08:11
 

Re: Ziemlich einseitige Sichtweise hier...

KleinerWolf | 21.12.12 - 09:49
 

Re: Ziemlich einseitige Sichtweise hier...

Puppenspieler | 21.12.12 - 09:58
 

Re: Ziemlich einseitige Sichtweise hier...

ramboni | 21.12.12 - 11:22
 

Re: Ziemlich einseitige Sichtweise hier...

NERO | 21.12.12 - 11:40

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Rogue angespielt: Das etwas bösere Assassin's Creed
Rogue angespielt
Das etwas bösere Assassin's Creed
  1. Ubisoft Abkehr von Xbox 360 und PS3 ab 2015
  2. Assassin's Creed Rogue Als Templer nach New York
  3. Assassin's Creed Unity Gameplay und Geschichte

IT und Energiewende: Intelligenztest für Stromnetze und Politik
IT und Energiewende
Intelligenztest für Stromnetze und Politik

DCMM 2014: Wenn PC-Gehäuse zu Kunstwerken werden
DCMM 2014
Wenn PC-Gehäuse zu Kunstwerken werden
  1. Elite Dangerous mit Oculus Rift "Wir brauchen mindestens 4K"
  2. Spielemesse Gamescom fast ausverkauft
  3. Spielebranche Gamescom soll bis 2019 in Köln bleiben

  1. EU-Datenschutzreform: Einigung auf Öffnungsklauseln für die Verwaltung
    EU-Datenschutzreform
    Einigung auf Öffnungsklauseln für die Verwaltung

    Im Streit um die EU-Datenschutzreform gibt es der Regierung zufolge "große Fortschritte". Unklar sei noch, wie das "Recht auf Vergessen" geregelt werden soll.

  2. Abzocke: Unbekannte kopieren deutsche Blogs
    Abzocke
    Unbekannte kopieren deutsche Blogs

    Mehrere deutsche Blogs werden von Unbekannten kopiert und unter ähnlichen Domainnamen veröffentlicht. Offenbar sind die Täter auf die Klicks auf Werbebanner aus. Betroffene sollten schnell reagieren.

  3. Digitale Agenda: Ein Papier, das alle enttäuscht
    Digitale Agenda
    Ein Papier, das alle enttäuscht

    Die große Koalition hat am Mittwoch ihr 36-seitiges "Hausaufgabenheft" für den digitalen Wandel vorgestellt. Doch nicht einmal für die Grundvoraussetzung, den Breitbandausbau, finden sich darin konkrete Handlungsschritte. Netzgemeinde, Opposition und Wirtschaft lehnen es gleichermaßen ab.


  1. 19:29

  2. 18:36

  3. 18:21

  4. 17:13

  5. 17:07

  6. 16:45

  7. 16:31

  8. 15:34