Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Wikipedia: Eine der größten…

Für Wikipedia zu spenden ist eine gute Idee

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Für Wikipedia zu spenden ist eine gute Idee

    Autor: cicero 21.12.12 - 21:50

    Wikipedia ist gut, und Wikipedia ist gemeinnützig.

    Viele Leute beschweren sich ja darüber dass sie nicht wissen was mit ihren Geldern aus diversen Abgaben (inkl. GEZ) gemacht wird.

    Bei Wikipedia ist das sehr klar.

    Wikipedia ist so eine Art "Hitchhiker's Guide to the Galaxy" ... ;-)

    Ich finde es verdammt gut, dass eine Institution wie Wikipedia gibt.

    Für Wikipedia zu spenden ist eine gute Idee.

  2. Re: Für Wikipedia zu spenden ist eine gute Idee

    Autor: NochEinLeser 21.12.12 - 21:53

    Stimmt. :)

    Und wer nicht so viel Geld hat - oder kein Geld spenden will - kann mit Wissen und Mitarbeit "spenden" (selbst wenn nur Rechtschreibfehler korigiert werden).

  3. Re: Für Wikipedia zu spenden ist eine gute Idee

    Autor: eyemiru 22.12.12 - 12:30

    NochEinLeser schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Stimmt. :)
    >
    > Und wer nicht so viel Geld hat - oder kein Geld spenden will - kann mit
    > Wissen und Mitarbeit "spenden" (selbst wenn nur Rechtschreibfehler
    > korigiert werden).


    *korrigiert
    War das Absicht? :P

  4. Re: Für Wikipedia zu spenden ist eine gute Idee

    Autor: c3rl 22.12.12 - 12:54

    cicero schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Für Wikipedia zu spenden ist eine gute Idee.

    Sehe ich genau so. Darum spende ich auch jedes Jahr 10-30¤. Leider werde ich oft dafür belächelt wenn ich das erzähle, was ich nicht so richtig verstehe.

  5. Re: Für Wikipedia zu spenden ist eine gute Idee

    Autor: NochEinLeser 22.12.12 - 13:12

    Nein, vertippt. ;) Wenn hier ein Wiki wäre, könnte man es jetzt ändern. ;)

  6. Re: Für Wikipedia zu spenden ist eine gute Idee

    Autor: dabbes 22.12.12 - 15:54

    Spendest du um des spenden willens, oder um es zu erzählen ?

  7. Re: Für Wikipedia zu spenden ist eine gute Idee

    Autor: c3rl 22.12.12 - 18:52

    dabbes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Spendest du um des spenden willens, oder um es zu erzählen ?

    Was ist das für eine dumme Frage? Ich spende, weil ich Wikipedia fast jeden Tag mehrfach verwende, und die Wikimedia Foundation gegen Zensur kämpft.

  8. Re: Für Wikipedia zu spenden ist eine gute Idee

    Autor: Dadie 23.12.12 - 13:56

    cicero schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wikipedia ist so eine Art "Hitchhiker's Guide to the Galaxy" ... ;-)

    Wobei man hier klar sagen muss, dass die Deutsche Wikipedia mit ihren "Relevanzkriterien" (http://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:Relevanzkriterien) nicht in Richtung "Hitchhiker's Guide to the Galaxy" gehen sondern eben eher in Richtung einer Enzyklopädie.

    Darum hat die Deutsche Wikipedia das Potenzial zu einem "Hitchhiker's Guide to the Galaxy" zu werden, beschränkt sich aber aktive, durch löschen von Irrelevanten Artikeln, darauf nur eine "Encyclopedia Galactica" zu sein.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Interhyp Gruppe, München
  2. Daimler AG, Stuttgart-Untertürkheim
  3. Hughes Network Systems GmbH, Griesheim
  4. Daimler AG, Sindelfingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 1169,00€
  2. (u. a. ROG Strix GTX1080-8G-Gaming, ROG Strix GTX1070-8G-Gaming u. ROG Strix Radeon RX 460 OC)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Nach Angriff auf Telekom: Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
Nach Angriff auf Telekom
Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  1. Red Star OS Sicherheitslücke in Nordkoreas Staats-Linux
  2. 0-Day Tor und Firefox patchen ausgenutzten Javascript-Exploit
  3. Pornoseite Xhamster spricht von Fake-Leak

Gear S3 im Test: Großes Display, großer Akku, große Uhr
Gear S3 im Test
Großes Display, großer Akku, große Uhr
  1. In der Zuliefererkette Samsung und Panasonic sollen Arbeiter ausgebeutet haben
  2. Vernetztes Auto Samsung kauft Harman für 8 Milliarden US-Dollar
  3. 10LPU und 14LPU Samsung mit günstigerem 10- und schnellerem 14-nm-Prozess

Robot Operating System: Was Bratwurst-Bot und autonome Autos gemeinsam haben
Robot Operating System
Was Bratwurst-Bot und autonome Autos gemeinsam haben
  1. Roboterarm Dobot M1 - der Industrieroboter für daheim
  2. Roboter Laundroid faltet die Wäsche
  3. Fahrbare Roboter Japanische Firmen arbeiten an Transformers

  1. Petya-Variante: Goldeneye-Ransomware verschickt überzeugende Bewerbungen
    Petya-Variante
    Goldeneye-Ransomware verschickt überzeugende Bewerbungen

    Kurz vor dem Jahresende gibt es erneut eine größere Ransomware-Kampagne in Deutschland. Kriminelle verschicken mit Goldeneye professionell aussehende Bewerbungen an Personalabteilungen - und nutzen möglicherweise Informationen des Arbeitsamtes.

  2. Sony: Mehr als 50 Millionen Playstation 4 verkauft
    Sony
    Mehr als 50 Millionen Playstation 4 verkauft

    Den letzten Schub brachte der Black Friday: Sony hat nach eigenen Angaben über 50 Millionen Exemplare der Playstation 4 verkauft - inklusive Pro-Modell. Auch die Zahl der insgesamt für die Plattform verkauften Games ist beeindruckend.

  3. Weltraumroboter: Ein R2D2 für Satelliten
    Weltraumroboter
    Ein R2D2 für Satelliten

    Die Nasa will mit Restore-L einen Satelliten mit Roboterarmen testen, um damit andere Satelliten zu reparieren und aufzutanken. Das erste Ziel ist ein alter Erdbeobachtungssatellit. Möglicherweise verfolgt die Nasa damit aber nicht nur zivile Absichten.


  1. 17:04

  2. 16:33

  3. 16:10

  4. 15:54

  5. 15:50

  6. 15:40

  7. 15:34

  8. 14:43