Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Wikipedia: Eine der größten…

Für Wikipedia zu spenden ist eine gute Idee

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Für Wikipedia zu spenden ist eine gute Idee

    Autor: cicero 21.12.12 - 21:50

    Wikipedia ist gut, und Wikipedia ist gemeinnützig.

    Viele Leute beschweren sich ja darüber dass sie nicht wissen was mit ihren Geldern aus diversen Abgaben (inkl. GEZ) gemacht wird.

    Bei Wikipedia ist das sehr klar.

    Wikipedia ist so eine Art "Hitchhiker's Guide to the Galaxy" ... ;-)

    Ich finde es verdammt gut, dass eine Institution wie Wikipedia gibt.

    Für Wikipedia zu spenden ist eine gute Idee.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Für Wikipedia zu spenden ist eine gute Idee

    Autor: NochEinLeser 21.12.12 - 21:53

    Stimmt. :)

    Und wer nicht so viel Geld hat - oder kein Geld spenden will - kann mit Wissen und Mitarbeit "spenden" (selbst wenn nur Rechtschreibfehler korigiert werden).

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Für Wikipedia zu spenden ist eine gute Idee

    Autor: eyemiru 22.12.12 - 12:30

    NochEinLeser schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Stimmt. :)
    >
    > Und wer nicht so viel Geld hat - oder kein Geld spenden will - kann mit
    > Wissen und Mitarbeit "spenden" (selbst wenn nur Rechtschreibfehler
    > korigiert werden).


    *korrigiert
    War das Absicht? :P

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Für Wikipedia zu spenden ist eine gute Idee

    Autor: c3rl 22.12.12 - 12:54

    cicero schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Für Wikipedia zu spenden ist eine gute Idee.

    Sehe ich genau so. Darum spende ich auch jedes Jahr 10-30¤. Leider werde ich oft dafür belächelt wenn ich das erzähle, was ich nicht so richtig verstehe.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Für Wikipedia zu spenden ist eine gute Idee

    Autor: NochEinLeser 22.12.12 - 13:12

    Nein, vertippt. ;) Wenn hier ein Wiki wäre, könnte man es jetzt ändern. ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Für Wikipedia zu spenden ist eine gute Idee

    Autor: dabbes 22.12.12 - 15:54

    Spendest du um des spenden willens, oder um es zu erzählen ?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Für Wikipedia zu spenden ist eine gute Idee

    Autor: c3rl 22.12.12 - 18:52

    dabbes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Spendest du um des spenden willens, oder um es zu erzählen ?

    Was ist das für eine dumme Frage? Ich spende, weil ich Wikipedia fast jeden Tag mehrfach verwende, und die Wikimedia Foundation gegen Zensur kämpft.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Für Wikipedia zu spenden ist eine gute Idee

    Autor: Dadie 23.12.12 - 13:56

    cicero schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wikipedia ist so eine Art "Hitchhiker's Guide to the Galaxy" ... ;-)

    Wobei man hier klar sagen muss, dass die Deutsche Wikipedia mit ihren "Relevanzkriterien" (http://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:Relevanzkriterien) nicht in Richtung "Hitchhiker's Guide to the Galaxy" gehen sondern eben eher in Richtung einer Enzyklopädie.

    Darum hat die Deutsche Wikipedia das Potenzial zu einem "Hitchhiker's Guide to the Galaxy" zu werden, beschränkt sich aber aktive, durch löschen von Irrelevanten Artikeln, darauf nur eine "Encyclopedia Galactica" zu sein.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. WBS Training AG, deutschlandweit (Home-Office)
  2. Dürr Systems GmbH, Bietigheim-Bissingen
  3. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Neustrelitz
  4. über Robert Half Technology, Berlin


Anzeige
Top-Angebote
  1. 3 Monate gratis testen, danach 70€ pro Jahr
  2. 111,00€
  3. der Rabatt erfolgt bei Eingabe des Aktionsartikels in den Warenkorb (Direktabzug)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Elementary OS Loki im Test: Hübsch und einfach kann auch kompliziert sein
Elementary OS Loki im Test
Hübsch und einfach kann auch kompliziert sein
  1. Linux-Distribution Ubuntu diskutiert Ende der 32-Bit-Unterstützung
  2. Dells XPS 13 mit Ubuntu im Test Endlich ein Top-Notebook mit Linux!
  3. Aquaris M10 Ubuntu Edition im Test Ubuntu versaut noch jedes Tablet

Wolkenkratzer: Wer will schon 2.900 Stufen steigen?
Wolkenkratzer
Wer will schon 2.900 Stufen steigen?
  1. Hafen Die Schauerleute von heute sind riesig und automatisch
  2. Bahn Siemens verbessert Internet im Zug mit Funklochfenstern
  3. Fraunhofer-Institut Rekord mit Multi-Gigabit-Funk über 37 Kilometer

Festplatten mit Flash-Cache: Das Konzept der SSHD ist gescheitert
Festplatten mit Flash-Cache
Das Konzept der SSHD ist gescheitert
  1. Ironwolf, Skyhawk und Barracuda Drei neue 10-TByte-Modelle von Seagate
  2. 3PAR-Systeme HPE kündigt 7,68- und 15,36-TByte-SSDs an
  3. NVM Express und U.2 Supermicro gibt SATA- und SAS-SSDs bald auf

  1. Polaris-Grafikkarten: AMD stellt Radeon RX 470 und RX 460 vor
    Polaris-Grafikkarten
    AMD stellt Radeon RX 470 und RX 460 vor

    Die Polaris-Familie wird vervollständigt: Die Radeon RX 470 und Radeon RX 460 sind Gaming-Grafikkarten, das kleinere Modell erscheint unter gleichem Namen auch für Spiele-Notebooks. Interessant finden wir die Taktraten, welche eine Einschätzung schwierig machen.

  2. Windows 10 Anniversary Update: Cortana wird zur alleinigen Suchfunktion
    Windows 10 Anniversary Update
    Cortana wird zur alleinigen Suchfunktion

    Mit dem Anniversary Update für Windows 10 wird die bisher optionale Suche durch Cortana ersetzt. Wer die Assistentin dann noch loswerden will, kann das zwar auf Umwegen - dann gibt es aber keine Suchfunktion mehr, zumindest nicht ohne weitere Software.

  3. Quartalsbericht: Amazon schwimmt im Geld
    Quartalsbericht
    Amazon schwimmt im Geld

    Amazon kann das fünfte Mal in Folge einen Rekordgewinn vorlegen. Die Zeiten, in denen der weltgrößte Internethändler meist einen knappen Gewinn machte oder ein Minus erwirtschaftete, scheinen vorbei zu sein.


  1. 06:00

  2. 23:26

  3. 22:58

  4. 22:43

  5. 18:45

  6. 17:23

  7. 15:58

  8. 15:42