Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Wikipedia: Eine der größten…

Für Wikipedia zu spenden ist eine gute Idee

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Für Wikipedia zu spenden ist eine gute Idee

    Autor: cicero 21.12.12 - 21:50

    Wikipedia ist gut, und Wikipedia ist gemeinnützig.

    Viele Leute beschweren sich ja darüber dass sie nicht wissen was mit ihren Geldern aus diversen Abgaben (inkl. GEZ) gemacht wird.

    Bei Wikipedia ist das sehr klar.

    Wikipedia ist so eine Art "Hitchhiker's Guide to the Galaxy" ... ;-)

    Ich finde es verdammt gut, dass eine Institution wie Wikipedia gibt.

    Für Wikipedia zu spenden ist eine gute Idee.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Für Wikipedia zu spenden ist eine gute Idee

    Autor: NochEinLeser 21.12.12 - 21:53

    Stimmt. :)

    Und wer nicht so viel Geld hat - oder kein Geld spenden will - kann mit Wissen und Mitarbeit "spenden" (selbst wenn nur Rechtschreibfehler korigiert werden).

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Für Wikipedia zu spenden ist eine gute Idee

    Autor: eyemiru 22.12.12 - 12:30

    NochEinLeser schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Stimmt. :)
    >
    > Und wer nicht so viel Geld hat - oder kein Geld spenden will - kann mit
    > Wissen und Mitarbeit "spenden" (selbst wenn nur Rechtschreibfehler
    > korigiert werden).


    *korrigiert
    War das Absicht? :P

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Für Wikipedia zu spenden ist eine gute Idee

    Autor: c3rl 22.12.12 - 12:54

    cicero schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Für Wikipedia zu spenden ist eine gute Idee.

    Sehe ich genau so. Darum spende ich auch jedes Jahr 10-30¤. Leider werde ich oft dafür belächelt wenn ich das erzähle, was ich nicht so richtig verstehe.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Für Wikipedia zu spenden ist eine gute Idee

    Autor: NochEinLeser 22.12.12 - 13:12

    Nein, vertippt. ;) Wenn hier ein Wiki wäre, könnte man es jetzt ändern. ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Für Wikipedia zu spenden ist eine gute Idee

    Autor: dabbes 22.12.12 - 15:54

    Spendest du um des spenden willens, oder um es zu erzählen ?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Für Wikipedia zu spenden ist eine gute Idee

    Autor: c3rl 22.12.12 - 18:52

    dabbes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Spendest du um des spenden willens, oder um es zu erzählen ?

    Was ist das für eine dumme Frage? Ich spende, weil ich Wikipedia fast jeden Tag mehrfach verwende, und die Wikimedia Foundation gegen Zensur kämpft.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Für Wikipedia zu spenden ist eine gute Idee

    Autor: Dadie 23.12.12 - 13:56

    cicero schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wikipedia ist so eine Art "Hitchhiker's Guide to the Galaxy" ... ;-)

    Wobei man hier klar sagen muss, dass die Deutsche Wikipedia mit ihren "Relevanzkriterien" (http://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:Relevanzkriterien) nicht in Richtung "Hitchhiker's Guide to the Galaxy" gehen sondern eben eher in Richtung einer Enzyklopädie.

    Darum hat die Deutsche Wikipedia das Potenzial zu einem "Hitchhiker's Guide to the Galaxy" zu werden, beschränkt sich aber aktive, durch löschen von Irrelevanten Artikeln, darauf nur eine "Encyclopedia Galactica" zu sein.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Teamleiter Rechenzentrumssteuerung (m/w)
    DEKRA SE, Stuttgart
  2. Leiter/in Informationstechnologie
    Wolfsburger Abfallwirtschaft und Straßenreinigung Service Gesellschaft mbH, Wolfsburg
  3. Planungsingenieur/in Systemplanung und -projektierung
    Hessischer Rundfunk Anstalt des öffentlichen Rechts, Frankfurt
  4. Platform Consultant (m/w) SAP HANA & Data Quality Services
    Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach

Detailsuche



Blu-ray-Angebote
  1. Fast & Furious 7 - Extended Version [Blu-ray]
    12,90€
  2. 4 Blu-rays für 30 EUR
    (u. a. Lone Survivor, Homefront, Inception, Blade Runner, Herr der Ringe, Das fünfte Element...
  3. NEU: Easy Rider [Blu-ray]
    7,90€

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Howto: Windows-Boot-Partitionen mit Veracrypt absichern
Howto
Windows-Boot-Partitionen mit Veracrypt absichern

Time Lab: Großes Kino
Time Lab
Großes Kino
  1. Forscher des IIS Sensoren am Körper bald ganz selbstverständlich
  2. Arbeitsschutz Deutscher Roboter schlägt absichtlich Menschen

Lockdown befürchtet: Die EU verbietet freie Router-Software - oder doch nicht?
Lockdown befürchtet
Die EU verbietet freie Router-Software - oder doch nicht?
  1. Captive Portals Ein Workaround, der bald nicht mehr funktionieren wird
  2. Die Woche im Video Mensch verliert gegen Maschine und iPhone verliert Wachstum
  3. WLAN-Störerhaftung Freifunker machen gegen Vorschaltseite mobil

  1. The Pirate Bay: Filmindustrie will Streaming mit Torrents Time unterbinden
    The Pirate Bay
    Filmindustrie will Streaming mit Torrents Time unterbinden

    Kaum unterstützte The Pirate Bay die Streamingsoftware Torrents Time, wurde Hollywood aufmerksam. Den Betreibern ist nun eine erste Unterlassungserklärung zugesandt worden. Die wollen sich das nicht gefallen lassen.

  2. Astronomie: Forscher entdecken 900 neue Galaxien
    Astronomie
    Forscher entdecken 900 neue Galaxien

    Sie sind - für Weltraummaßstäbe - nicht weit entfernt, aber hinter der Milchstraße versteckt. Mit einem Radioteleskop haben Wissenschaftler nun knapp 900 neue Galaxien entdeckt, die schnell näher kommen.

  3. Server-Prozessor: Cern bestätigt Zen-Opteron mit 32 Kernen
    Server-Prozessor
    Cern bestätigt Zen-Opteron mit 32 Kernen

    In einem Vortrag hat das Cern über AMDs kommende Server-CPUs mit Zen-Architektur gesprochen. Das Opteron-Topmodell nutzt 32 Kerne mit 64 Threads und besteht aus zwei Dies auf einem Package.


  1. 19:04

  2. 18:43

  3. 18:19

  4. 18:07

  5. 17:33

  6. 17:02

  7. 16:54

  8. 16:00