1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Wikipedia: Eine der größten…

Visual Editor

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Visual Editor

    Autor Sammie 22.12.12 - 06:26

    > "Zu den größten Ausgaben im letzten Finanzjahr habe der Visual Editor gehört"

    Den hätte jeder Hobbyscripter für 500-1000 Euro gebastelt, da braucht man nicht zig Millionen dafür.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Visual Editor

    Autor Haudegen 22.12.12 - 10:13

    Sammie schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > "Zu den größten Ausgaben im letzten Finanzjahr habe der Visual Editor
    > gehört"
    >
    > Den hätte jeder Hobbyscripter für 500-1000 Euro gebastelt, da braucht man
    > nicht zig Millionen dafür.


    Den hätte ich gratis gemacht ^^

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Visual Editor

    Autor Dopeusk18 22.12.12 - 13:53

    Stand im Artikel was der gekostet hat?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Visual Editor

    Autor mikaso 22.12.12 - 14:10

    Dann schreibt mal was ihr so entwickelt habt.... Das ist mehr Arbeit als man denkt. Ich weiß ja nicht was ihr so für nen Stundenlohn erwartet, ne nachdem wirds mit 500 - 1000 Euro knapp. ;-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Visual Editor

    Autor der_wahre_hannes 22.12.12 - 14:42

    Und wieso hast du das nicht gemacht? ...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 22.12.12 16:16 durch gs (Golem.de).

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Visual Editor

    Autor dabbes 22.12.12 - 15:53

    Dann liefer mir den Hobbyscripter der mir das für 500 - 1000 Euro macht, wenn er das gut hinbekommt, dann leg ich sogar nor 20 Euro Obendrauf !!!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Visual Editor

    Autor BLi8819 22.12.12 - 16:16

    Ist mit Visual Editor, der ganz normale Editor zum bearbeiten von Texten gemeint?

    Dann ist das echt schnell gemacht...
    Das sind doch nur ein paar Buttons, die ein paar Zeichen in das Textfeld mit einfügen.
    Aber wirklich "Visual" würde ich das jetzt nicht nennen...

    Oder was ist mit Visual Editor gemeint?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Visual Editor

    Autor hachre 22.12.12 - 16:17

    Ein Editor in dem es kein Markup gibt halt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Visual Editor

    Autor NochEinLeser 22.12.12 - 17:06

    WYSIWYG ist vermutlich gemeint.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: Visual Editor

    Autor BLi8819 23.12.12 - 18:32

    Das gibt es bei Wikipedia aber nicht.
    Es gibt nur ne Vorschau. Das macht das aber nicht zu einen WYSIWYG-Editor.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  11. Re: Visual Editor

    Autor TTX 26.12.12 - 13:11

    Das brauch man nicht scripten lassen, es gibt genug gute visuelle Editoren die schon in diversen Projekten laufen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  12. Re: Visual Editor

    Autor burzum 27.12.12 - 00:19

    Sammie schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > "Zu den größten Ausgaben im letzten Finanzjahr habe der Visual Editor
    > gehört"
    >
    > Den hätte jeder Hobbyscripter für 500-1000 Euro gebastelt, da braucht man
    > nicht zig Millionen dafür.

    Dürfte ich mal bitte Code Referenzen von Dir auf Github oder ähnlichen Plattformen sehen? Schon mal mehr als ein Hello-World in php geschrieben? Wahrscheinlich nicht aber Hauptsache seine Inkompetenz in die Welt herrausbrüllen.

    Es gibt genügen Frickler die irgendeinen Müll für ein paar Euro zusammenhacken, mit seriöser Softwareentwicklung hat das wenig am Hut. Dennoch ist Deine Preisvorstellung... unrealistisch.

    Aber gut, programmier mir doch mal fix einen WYSIWYG Editor für Markdown der IE7+, Opera, Safari, Firefox und Chrome abdeckt und Unittests hat. Gemessen am Durchschnittslohn eines Freelancers von ~65 Euro solltest Du das in etwas weniger als 8 Stunden schaffen.

    Publizier den Code auf Github, Abgabe ist morgen 16:00. Nach einem zufriedenstellendem Review des Codes, der Dokumentation und der Unittests überweise ich gerne umgehend das Geld. Viel Erfolg! :D

    Ash nazg durbatulûk, ash nazg gimbatul, ash nazg thrakatulûk agh burzum-ishi krimpatul.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 27.12.12 00:20 durch burzum.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Data Management: Wie Hauptspeicherdatenbanken arbeiten
Data Management
Wie Hauptspeicherdatenbanken arbeiten

Schenker XMG P505 im Test: Flaches Gaming-Notebook mit überraschender GTX 970M
Schenker XMG P505 im Test
Flaches Gaming-Notebook mit überraschender GTX 970M
  1. Geforce GTX 980M und 970M Maxwell verdoppelt Spielgeschwindigkeit von Notebooks
  2. Toughbook CF-LX3 Panasonics leichtes Notebook mit der Lizenz zum Runterfallen
  3. Entwicklung vorerst eingestellt Notebooks mit Touch-Displays sind nicht gefragt

Dell Latitude 12 Rugged Extreme im Test: Convertible zum Fallenlassen
Dell Latitude 12 Rugged Extreme im Test
Convertible zum Fallenlassen
  1. Lenovo Neues Thinkpad Helix wird dank Core M lüfterlos
  2. PLA, ABS und Primalloy 3D-Druckermaterial und M-Discs von Verbatim
  3. Samsung Curved Display Gebogener 21:9-Monitor für PCs

  1. Markenwechsel: Microsoft Lumia ist das neue Nokia
    Markenwechsel
    Microsoft Lumia ist das neue Nokia

    Es hat sich bereits seit einiger Zeit angebahnt, nun ist es offiziell: Microsoft Lumia wird Nokia als Smartphone-Marke ersetzen.

  2. Augmented Reality: Google investiert 542 Millionen US-Dollar in Magic Leap
    Augmented Reality
    Google investiert 542 Millionen US-Dollar in Magic Leap

    Kein Produkt, null Umsätze: Das Startup Magic Leap ist dank Investitionen vor allem durch Google nun rund zwei Milliarden US-Dollar wert. Es arbeitet vermutlich auf Basis von Lichtfeld-Displays an einer Art Augmented-Reality-Gegenstück zu Oculus Rift.

  3. Mac OS X 10.10: Aufregung um erweiterte Spotlight-Suche
    Mac OS X 10.10
    Aufregung um erweiterte Spotlight-Suche

    Die Suchfunktion Spotlight stellt ab der aktuellen Version 10.10 von Mac OS X und iOS 8 auch Anfragen im Internet und dem App Store. Das sorgt für Aufregung. Die Konkurrenz macht das aber schon lange.


  1. 11:35

  2. 11:30

  3. 11:20

  4. 11:02

  5. 11:00

  6. 10:38

  7. 10:07

  8. 09:51