1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Motorola: Googles neuartiges X…

Na hoffentlich wird das was!

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Na hoffentlich wird das was!

    Autor: Lorenzo von Matterhorn 22.12.12 - 16:44

    Vielleicht gibts dann ja endlich mal Android-Smartphones die nach was aussehen und gleichzeitig die Leistung stimmt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Na hoffentlich wird das was!

    Autor: Stereo 22.12.12 - 16:56

    Lorenzo von Matterhorn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Vielleicht gibts dann ja endlich mal Android-Smartphones die nach was
    > aussehen und gleichzeitig die Leistung stimmt.


    Obwohl, das klingt schon jetzt nach: "Hauen alles darein, was gerade verfügbar ist!".

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Na hoffentlich wird das was!

    Autor: Lorenzo von Matterhorn 22.12.12 - 18:07

    Eigentlich ist es einfach. Ein Gerät mit der Leistung eines S3 und Verarbeitung und Materialwahl vergleichbar wie bei einem iPhone (kein billiges Samsung-Plastik!). Dazu eine sinnvolle Update-Politik und die Geräte gehen weg wie warme Semmeln.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Na hoffentlich wird das was!

    Autor: Duxon 22.12.12 - 18:43

    Ich glaube, genau das halte ich schon 2012 gerade in meinen Händen...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Na hoffentlich wird das was!

    Autor: Lorenzo von Matterhorn 22.12.12 - 19:16

    Duxon schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich glaube, genau das halte ich schon 2012 gerade in meinen Händen...


    Und das ist welches Modell?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Na hoffentlich wird das was!

    Autor: Nephtys 22.12.12 - 19:17

    Lorenzo von Matterhorn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Eigentlich ist es einfach. Ein Gerät mit der Leistung eines S3 und
    > Verarbeitung und Materialwahl vergleichbar wie bei einem iPhone (kein
    > billiges Samsung-Plastik!). Dazu eine sinnvolle Update-Politik und die
    > Geräte gehen weg wie warme Semmeln.
    Ich glaube nicht, dass wir hier von einem Vergleichshandy gegenüber S3 oder gar S4 reden.

    Das ganze hört sich eher nach einer neuen Version von dem an, was Nexus-Handys einst waren.
    Wird demnach also tatsächlich eine neue Generation an Smartphone sein.

    Kommt ja auch nur Monate vor Project Glass wie es derzeit aussieht (bzw sogar gleichzeitig).
    Wird also aufjedenfall hoffe ich da Interaktionsmöglichkeiten geben (bessere als nur für bisherige Android-Handys).

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Na hoffentlich wird das was!

    Autor: bellerophon1210 22.12.12 - 19:58

    Lorenzo von Matterhorn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Duxon schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich glaube, genau das halte ich schon 2012 gerade in meinen Händen...
    >
    > Und das ist welches Modell?

    4mal darfst Du raten.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Na hoffentlich wird das was!

    Autor: Lorenzo von Matterhorn 22.12.12 - 20:35

    bellerophon1210 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Lorenzo von Matterhorn schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Duxon schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Ich glaube, genau das halte ich schon 2012 gerade in meinen Händen...
    > >
    > >
    > > Und das ist welches Modell?
    >
    > 4mal darfst Du raten.

    Das "4mal raten" ist jetzt hoffentlich keine Anspielung auf das Nexus 4 oder?!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Na hoffentlich wird das was!

    Autor: Junior-Consultant 22.12.12 - 20:45

    Das Nexus 4 ist genauso wie 7 und 10 ein Plasteknarzer. Sieht schon vom Nahen billig aus...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: Na hoffentlich wird das was!

    Autor: Lord Gamma 22.12.12 - 20:49

    Naja, das Nexus 4 sieht jetzt schon besser aus als das iPhone 5, nämlich im Gegensatz zum leicht verkratzenden und nicht so wertigen iPhone 5 wie eine modernere Version des iPhone 4, wobei das natürlich Geschmackssache ist. Außer das mit der Wertigkeit bzw. dem Verkratzen, da kommt das iPhone 5 definitiv nicht mit dem iPhone 4 und erst recht nicht mit dem Nexus 4 mit, und das ist natürlich nicht nur messbar, sondern aufgrund der verwendeten Materialien (sowohl bei iPhone 4 als auch bei Nexus 4 vorne und hinten Gorillaglas) auch logisch.
    Was Leistung angeht, mag das iPhone wahrscheinlich bei einigen Benchmarks besser sein, aber als Nutzer merkt man davon mittlerweile herzlich wenig, während man mehr Funktionalität als bei iOS hat.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  11. Re: Na hoffentlich wird das was!

    Autor: Lord Gamma 22.12.12 - 20:51

    Junior-Consultant schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nexus 4
    > Plasteknarzer

    Meinten sie, ebenso wie das iPhone 4 vorne und hinten Gorillaglas Knarzer?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  12. Re: Na hoffentlich wird das was!

    Autor: Ganta 22.12.12 - 20:58

    Hoffe auch das mal was anständiges aufm Markt kommt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  13. Re: Na hoffentlich wird das was!

    Autor: Lorenzo von Matterhorn 22.12.12 - 21:04

    Das Nexus 4 sieht trotzdem (wie die ganzen anderen "High-End-Android-Modelle") billig aus. Das iPhone 5 meiner Freundin hat nach 2 Monaten Benutzung übrigens noch keine Kratzer und das wird mit Sicherheit nicht "pfleglich" zwischen den ganzen Frauenkram in ihrer Handtasche behandelt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  14. Re: Na hoffentlich wird das was!

    Autor: Lord Gamma 22.12.12 - 21:22

    Lorenzo von Matterhorn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das Nexus 4 sieht trotzdem (wie die ganzen anderen
    > "High-End-Android-Modelle") billig aus.

    Das ist natürlich wie gesagt Geschmackssache. Objektiv gesehen, ist es, ebenso wie das iPhone 4, hochwertiger.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  15. Re: Na hoffentlich wird das was!

    Autor: Lorenzo von Matterhorn 22.12.12 - 22:05

    Lord Gamma schrieb:

    > Das ist natürlich wie gesagt Geschmackssache. Objektiv gesehen, ist es,
    > ebenso wie das iPhone 4, hochwertiger.

    Selbstverständlich ist das eine Frage des Geschmacks. Ich glaub dir gerne dass das Nexus 4 bzgl. Verschleiss resistenter ist. Trotzdem kann (noch) kein anderer Hersteller Apple das Wasser reichen was Optik und Haptik angeht. Hoffentlich ändert sich das ja mit dem "X-Phone".

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  16. Re: Na hoffentlich wird das was!

    Autor: San_Tropez 23.12.12 - 02:08

    Lorenzo von Matterhorn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Selbstverständlich ist das eine Frage des Geschmacks. Ich glaub dir gerne
    > dass das Nexus 4 bzgl. Verschleiss resistenter ist. Trotzdem kann (noch)
    > kein anderer Hersteller Apple das Wasser reichen was Optik und Haptik
    > angeht. Hoffentlich ändert sich das ja mit dem "X-Phone".

    Deine gesamten Posts hier beziehen sich rein auf deinen eigenen Geschmack. Du bist nicht der Mittelpunkt der Erde und dein Geschmack hat so viel Bedeutung wie ein Sack Reis in China. Was Optik angeht finde ich das Nexus 4 einfach schöner. Die Rückseite mit dem Pattern ist weitaus eleganter als dieser komische Balken auf einem iPhone 5. Vorne und hinten Gorillaglas macht IMHO auch mehr her als das leicht zu zerkratzende Billigmetall. Im Gegensatz zu dir erhebe ich meinen Geschmack allerdings nicht über den aller anderen. Btw. extra für dich: Haptische Wahrnehmung ist auch eine subjektive Wahrnehmung. Um in Sachen Haptik mit einem Nexus 4 überhaupt konkurrieren zu können bräuchte ein iPhone (in meinen Augen) erst mal ein gewölbtes Display.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 23.12.12 02:12 durch San_Tropez.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  17. Re: Na hoffentlich wird das was!

    Autor: San_Tropez 23.12.12 - 02:14

    Junior-Consultant schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das Nexus 4 ist genauso wie 7 und 10 ein Plasteknarzer. Sieht schon vom
    > Nahen billig aus...

    [ ] du weißt was für Materialien verwendet wurden
    [ ] dein Beitrag hat wegen einer objektiven Beurteilung in irgendeiner Form irgendeine Relevanz

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  18. Re: Na hoffentlich wird das was!

    Autor: Geistesgegenwart 23.12.12 - 10:32

    San_Tropez schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >Btw. extra für dich: Haptische Wahrnehmung ist auch eine
    > subjektive Wahrnehmung. Um in Sachen Haptik mit einem Nexus 4 überhaupt
    > konkurrieren zu können bräuchte ein iPhone (in meinen Augen) erst mal ein
    > gewölbtes Display.


    Hatter gestern ein Nexus 4 in der Hand, das Display ist nicht gewölbt?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  19. Re: Na hoffentlich wird das was!

    Autor: San_Tropez 23.12.12 - 12:31

    Geistesgegenwart schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hatter gestern ein Nexus 4 in der Hand, das Display ist nicht gewölbt?

    Jo sorry kann passieren hab den Punkt mit einem Galaxy Nexus verwechselt. Sorry. Ändert nichts an der Tatsache dass haptische Wahrnehmung auch eine subjektive Wahrnehmung ist und sein Einwand daher irrelevant war.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Fuzzing: Wie man Heartbleed hätte finden können
Fuzzing
Wie man Heartbleed hätte finden können
  1. Fehlersuche LLVM integriert eigenes Fuzzing-Werkzeug
  2. Mozilla Firefox 37 bringt Zertifikatsperren und Nutzerfeedback
  3. IT-Sicherheit Regierung fördert Forschung mit 180 Millionen Euro

Mini-PCs unter Linux: Installation schwer gemacht
Mini-PCs unter Linux
Installation schwer gemacht
  1. Mini-Business-Rechner im Test Erweiterbar, sparsam und trotzdem schön klein
  2. Shuttle DS57U Passiver Mini-PC mit Broadwell und zwei seriellen Com-Ports
  3. Broadwell-Mini-PC Gigabytes Brix ist noch kompakter als Intels NUC

Lenovo Thinkpad X1 Carbon im Test: Zurück zu den Wurzeln
Lenovo Thinkpad X1 Carbon im Test
Zurück zu den Wurzeln
  1. HyperX-Serie Kingstons Predator ist die vorerst schnellste Consumer-SSD
  2. Dell XPS 13 Ultrabook im Test Bis zur Unendlichkeit und noch viel weiter!

  1. Internetballons: Start von Project Loon rückt näher
    Internetballons
    Start von Project Loon rückt näher

    Google steht offenbar kurz davor, über Project Loon einen Internetzugang per Ballon anbieten zu können. Mittlerweile können die riesigen Ballons in Serie gefertigt und über einen Kran automatisch gestartet werden - über sie sollen unerschlossene Regionen einen Internetzugang per LTE erhalten.

  2. Digitale Audio Workstation: Ardour 4.0 läuft unter Windows
    Digitale Audio Workstation
    Ardour 4.0 läuft unter Windows

    Die aktuelle Version 4.0 der digitalen Audio-Workstation Ardour gibt es jetzt für Windows, auch wenn diese noch nicht offiziell unterstützt wird. Ardour ist mit dem Update zudem nicht mehr von der Schnittstelle Jack abhängig.

  3. Hydradock: Elf Ports für das Macbook 12
    Hydradock
    Elf Ports für das Macbook 12

    Das neue Macbook 12 hat eine einzige USB-C-Schnittstelle, was manchen Nutzern zu wenig sein könnte. Mit dem Kickshark Hydradock soll eine praktikable Lösung für Schreibtischnutzer entwickelt werden, die als Dockingstation 11 Anschlüsse bietet.


  1. 17:54

  2. 16:33

  3. 15:56

  4. 13:37

  5. 12:00

  6. 11:05

  7. 22:59

  8. 15:13