1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Palm konzentriert sich weiter auf…

"....für den Privatgebrauch"

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "....für den Privatgebrauch"

    Autor: shinfein 07.11.05 - 11:02

    Aha...brauchts sowas wirklich ? Ich denke selbst wenn sich jemand so ein Ding privat anschaffen sollte, wird er in Zukunft auch gerne damit telefonieren können. Wieder ein Gerät weniger in der Hosentasche.

    Btw. ich liebe meine xda mini - natürlich nach meiner Frau und meinen Kindern *duck* :)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: "....für den Privatgebrauch"

    Autor: CineKie 07.11.05 - 13:00

    shinfein schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Aha...brauchts sowas wirklich ? Ich denke selbst
    > wenn sich jemand so ein Ding privat anschaffen
    > sollte, wird er in Zukunft auch gerne damit
    > telefonieren können. Wieder ein Gerät weniger in
    > der Hosentasche.

    Ob ich nun Handy und Palm oder Handy und Terminkalender/Adressbuch mit mir rumschleppe, macht keinen Unterschied - der Palm hat wenigstens den Vorteil, daß man Einträge sauber aktualisieren/ändern kann.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: "....für den Privatgebrauch"

    Autor: Basty_B 07.11.05 - 14:44

    CineKie schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > shinfein schrieb:
    > -------------------------------------------------->
    > Ob ich nun Handy und Palm oder Handy und
    > Terminkalender/Adressbuch mit mir rumschleppe,
    > macht keinen Unterschied - der Palm hat wenigstens
    > den Vorteil, daß man Einträge sauber
    > aktualisieren/ändern kann.
    >
    Denke ich nicht, wenn man wirklich zu jeder Zeit immmer PDA und Handy dabei haben muss, wünscht man sich schon bald, beides in Einem haben zu können, so ergeht es zumindestens mir ^^
    Und ich denke noch vielen anderen ^^ Es war nur bislang so, dass für Menschen, die mehr Wert auf die PDA Funktion legten, keine großen Möglichkeiten da waren, an PDA Phones. Aber dies wird auch langsam der Vergangenheit angehören, wenn HTC weiter so die Geräte raushaut ^^


    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Test Civilization Beyond Earth: Die Zukunftsrunde mit der Schuldenfalle
Test Civilization Beyond Earth
Die Zukunftsrunde mit der Schuldenfalle
  1. Civ Beyond Earth Benchmark Schneller, ohne Mikroruckler und geringere Latenz mit Mantle
  2. Take 2 34 Millionen GTA 5 ausgeliefert

Aquabook 3: Das wassergekühlte Gaming-Notebook
Aquabook 3
Das wassergekühlte Gaming-Notebook
  1. Nepton 120XL und 240M Cooler Master macht Wasserkühlungen leiser
  2. DCMM 2014 Wenn PC-Gehäuse zu Kunstwerken werden

Test Sunset Overdrive: System-Seller am Rande der Apokalypse
Test Sunset Overdrive
System-Seller am Rande der Apokalypse
  1. Test Dreamfall Chapters Book One Neue Episode von The Longest Journey
  2. Test Transocean Ports of Call für Nachwuchs-Reeder
  3. Test Rules Gehirntraining für Fortgeschrittene

  1. Smartphone: LGs 5-Zoll-Display hat einen 0,7 mm dünnen Rand
    Smartphone
    LGs 5-Zoll-Display hat einen 0,7 mm dünnen Rand

    Dünner als eine Kreditkarte: Die seitliche Einfassung von LGs neuem 1.080p-Panel misst nur 0,7 mm. Das 5,3-Zoll-Display wird verklebt und soll mit verbesserter In-Cell-Touch-Technik arbeiten.

  2. Staatsanwaltschaft Dresden: Öffentliche Fahndung nach Kinox.to-Betreiber
    Staatsanwaltschaft Dresden
    Öffentliche Fahndung nach Kinox.to-Betreiber

    Die Staatsanwaltschaft Dresden soll die beiden mutmaßlichen Betreiber von Kinox.to und Movie4k jetzt mit einer öffentlichen Fahndung aufspüren. Dies ist nur in schwerwiegenden Fällen üblich.

  3. Sicherheit: Nacktscanner jetzt doch für deutsche Flughäfen
    Sicherheit
    Nacktscanner jetzt doch für deutsche Flughäfen

    Nach einem Zeitungsbericht werden auf deutschen Flughäfen nun doch Körperscanner eingesetzt. Sie zeigen allerdings nur stilisierte Umrisse der Personen an. Die Benutzung ist freiwillig. Doch wer nicht damit kontrolliert werden will, wird körperlich untersucht.


  1. 17:07

  2. 16:58

  3. 15:35

  4. 15:03

  5. 14:56

  6. 14:31

  7. 13:25

  8. 13:15