Abo Login
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Medal of Honor Warfighter: EA entfernt…

Spiele sind Schuld

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Spiele sind Schuld

    Autor: Franky007 29.12.12 - 15:25

    Nicht Waffen töten Menschen sondern Menschen töten Menschen.
    Die Todestatistik ist sehr dumm.
    In Deutschland sterben RELATIV mehr Menschen insgesamt pro Jahr als in den USA wo es Waffen gibt. Seltsam , oder , das in den Ländern wo es keine Waffen gibt Relativ mehr Menschen in "Kliniken" und bei "Unfällen" und bei "Selbstmorden" sterben.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Spiele sind Schuld

    Autor: Netspy 29.12.12 - 15:56

    Kannst du dein »relativ« mal irgendwie spezifizieren? Hast du auch irgendwelche Quellen für deine Behauptung?

    Wenn ich die Lebenserwartung in den U.S.A. und Deutschland vergleiche, dann stehen uns hier ca. 2 Jahre mehr zu und das verträgt sich irgendwie nicht mit deiner Aussage.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Spiele sind Schuld

    Autor: Rogolix 29.12.12 - 18:32

    Franky007 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > In Deutschland sterben RELATIV mehr Menschen insgesamt pro Jahr als in den
    > USA wo es Waffen gibt. Seltsam , oder , das in den Ländern wo es keine
    > Waffen gibt Relativ mehr Menschen in "Kliniken" und bei "Unfällen" und bei
    > "Selbstmorden" sterben.
    Also erstmal sterben in den USA genauso wie in Deutschland relativ gesehen 100% der Bevölkerung. Du kannst ja wohl nicht ernsthaft versuchen wollen, Einwanderungseffekte und höhere Geburtenzahl einfach einzurechnen.

    Was Mord und Totschlag pro Jahr und 100000 Einwohner angeht, ist Deutschland aber deutlich besser:
    http://en.wikipedia.org/wiki/List_of_countries_by_intentional_homicide_rate
    Faktor 5 kannst du nicht mit Definitionsunterschieden wie Selbstmord oder Unfall erklären. Dass im US-Gesundheitssystem deutlich weniger Menschen sterben, kann ich mir auch kaum vorstellen. Dort wirst du todkrank aus der Klinik geworfen, wenn es blöd läuft.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Kepler-452b: Die "zweite Erde", die schon wieder keine ist
Kepler-452b
Die "zweite Erde", die schon wieder keine ist
  1. Weltraumteleskop Kepler entdeckt Supererde in der habitablen Zone

Pixars Inside Out im Dolby Cinema: Was blenden soll, blendet auch
Pixars Inside Out im Dolby Cinema
Was blenden soll, blendet auch
  1. Ultra HD Blu-ray Es geht bald los mit 4K-Filmen auf Blu-ray

Neue WLAN-Router-Generation: Hohe Bandbreiten mit zweifelhaftem Nutzen
Neue WLAN-Router-Generation
Hohe Bandbreiten mit zweifelhaftem Nutzen
  1. EA8500 Linksys' MU-MIMO-Router kostet 300 Euro
  2. Aruba Networks 802.11ac-Access-Points mit integrierten Bluetooth Beacons
  3. 802.11ac Wave 2 Neue Chipsätze für die zweite Welle von ac-WLAN

  1. Oneplus-One-Nachfolger: Neues Oneplus Two wird ab 340 Euro kosten
    Oneplus-One-Nachfolger
    Neues Oneplus Two wird ab 340 Euro kosten

    Oneplus hat endlich sein neues Smartphone vorgestellt: Das Oneplus Two vereint einen Snapdragon-810-Prozessor, ein Full-HD-Display und einen Fingerabdrucksensor. Preislich liegt es über dem Einführungspreis des Oneplus One - geht aber immer noch als günstig durch.

  2. Spionagesoftware: Der Handel des Hacking Teams mit Zero-Days
    Spionagesoftware
    Der Handel des Hacking Teams mit Zero-Days

    Zero-Day-Exploits sind nicht nur ein lukratives Geschäft, sondern werden auch fernab des Deep Webs äußerst professionell gehandelt. Das Hacking Team musste gegen seine Konkurrenten aufholen - und tätigte dabei auch Fehlkäufe. Das zeigt eine jetzt veröffentlichte Analyse.

  3. In eigener Sache: Preisvergleich bei Golem.de
    In eigener Sache
    Preisvergleich bei Golem.de

    Wer etwas kaufen will, konsultiert natürlich das Internet. Ab jetzt müssen Golem.de-Leser dafür nicht mehr die Seite verlassen: In Kooperation mit Geizhals bieten wir die Möglichkeit, Preise und Bewertungen tausender Produkte zu vergleichen.


  1. 05:00

  2. 18:15

  3. 16:44

  4. 15:15

  5. 14:45

  6. 13:04

  7. 12:40

  8. 12:24