1. Foren
  2. » Kommentare
  3. » Mobile Computing
  4. » Alle Kommentare zum Artikel
  5. » Ultrabook-Hersteller…

Noch besser: Macbooks bekommt man ohne Windows 8 und Secureboot Fisematenten

Anzeige
  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Noch besser: Macbooks bekommt man ohne Windows 8 und Secureboot Fisematenten

    Autor motzerator 30.12.12 - 02:07

    Denn es soll bei Ultrabooks garnicht so einfach sein, dort ein Windows 7 aufzuziehen. Wenn sich das rumspricht kann Apple schon mal die Bestellzahlen erhöhen, ich würd doch lieber ein macbook nehmen als Windows 8 :)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Noch besser: Macbooks bekommt man ohne Windows 8 und Secureboot Fisematenten

    Autor Switchblade 30.12.12 - 02:28

    Lieber ein echtes Betriebssystem wie Windows 8 statt "King Of The Hill"-Müll.

    U.N. Special Department NERV - Allied with SEELE, SYNAPS and the JSSDF Armed Forces.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Noch besser: Macbooks bekommt man ohne Windows 8 und Secureboot Fisematenten

    Autor Ketchupflasche 30.12.12 - 09:16

    Windows 8 ist echt die Pest. Wer das gut findet, soll damit glücklich werden, aber MS muss da noch ziemlich viele Hausaufgaben machen, bis das produktiv einsetzbar wird. Mal abgesehen davon sieht es auch ziemlich häßlich aus.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Noch besser: Macbooks bekommt man ohne Windows 8 und Secureboot Fisematenten

    Autor Whitey 30.12.12 - 10:55

    motzerator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Denn es soll bei Ultrabooks garnicht so einfach sein, dort ein Windows 7
    > aufzuziehen. Wenn sich das rumspricht kann Apple schon mal die
    > Bestellzahlen erhöhen, ich würd doch lieber ein macbook nehmen als Windows
    > 8 :)

    Im Zweifelsfall kannst du auf deinem Mac immer noch Windows oder Linux laufen lassen und zwar ziemlich problemlos. ^^

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Noch besser: Macbooks bekommt man ohne Windows 8 und Secureboot Fisematenten

    Autor Hösch 30.12.12 - 11:01

    Switchblade schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Lieber ein echtes Betriebssystem wie Windows 8

    Hehe, der war gut! Oh, du meinst das ernst?!?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Noch besser: Macbooks bekommt man ohne Windows 8 und Secureboot Fisematenten

    Autor paradigmshift 30.12.12 - 11:06

    Switchblade schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Lieber ein echtes Betriebssystem wie Windows 8 statt "King Of The
    > Hill"-Müll.

    Windows 7 ist (für mich!) das beste Betriebssystem. Gleich danach Xubuntu mit Xfce.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Noch besser: Macbooks bekommt man ohne Windows 8 und Secureboot Fisematenten

    Autor pur3 30.12.12 - 11:26

    muss den vorrednern zustimmen. da kauf ich mir lieber ein macbook das einfach top verarbeitet ist, ewigst hält (mein altes hab ich seit 5 jahren, alles tadellos, mein win laptop nach 2 jahren geist aufgegeben...) und ich kann das betriebssystem wählen als so nen überteuerten win8 mist...

    un nicht vergessen: wenn man ein macbook weiterverkauft verliert es auch nach längerer zeit im vergleich zu win laptops extrem wenig an wert ;)

    win8 ohne metro und den schrott wäre super, die neuerungen im vergleich zu win7 sind echt gut.... (z.B. verbesserter explorer..)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Noch besser: Macbooks bekommt man ohne Windows 8 und Secureboot Fisematenten

    Autor paradigmshift 30.12.12 - 11:52

    Ne lass mal. OSX und das ganze ist für Leute die weder ein echtes Linux noch Windows meistern können ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Noch besser: Macbooks bekommt man ohne Windows 8 und Secureboot Fisematenten

    Autor Tyche 30.12.12 - 11:52

    "Mein Win Laptop hat nach 2 Jahren geist aufgegeben"

    Was hat das bitte mit dem Betriebssystem zu tun?

    "Und ich kann das betriebssystem wählen [...]"
    Und bei Win 8 geht das nicht?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: Noch besser: Macbooks bekommt man ohne Windows 8 und Secureboot Fisematenten

    Autor paradigmshift 30.12.12 - 12:09

    Lass ihn nur, er braucht halt eine Firma die für den doppelten Preis verkauft. Kenner schrauben selbst und wählen von alleine Komponenten die harmonieren, ganz ohne Systeminstabilitäten.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 30.12.12 12:09 durch paradigmshift.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  11. Re: Noch besser: Macbooks bekommt man ohne Windows 8 und Secureboot Fisematenten

    Autor fjenfjen 30.12.12 - 12:18

    paradigmshift schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Lass ihn nur, er braucht halt eine Firma die für den doppelten Preis
    > verkauft. Kenner schrauben selbst und wählen von alleine Komponenten die
    > harmonieren, ganz ohne Systeminstabilitäten.


    ... bei einem Notebook?

    °edit: im ultrabook-format natürlich.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 30.12.12 12:20 durch fjenfjen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  12. Re: Noch besser: Macbooks bekommt man ohne Windows 8 und Secureboot Fisematenten

    Autor paradigmshift 30.12.12 - 12:22

    fjenfjen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... bei einem Notebook?

    Ja und? Noch nie eine SSD in einem NB verbaut, RAM / Grafik getauscht?
    Kann man viel geld sparen wenn man schlau einkauft und selbst upgraded.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  13. Re: Noch besser: Macbooks bekommt man ohne Windows 8 und Secureboot Fisematenten

    Autor marvin42 30.12.12 - 13:08

    LooooL

    Die Zeiten wo man die Graka bei einem Notebooktauschen konnte sind mittlerweile vorbei oder gibt es nur bei den ganz teueren Modellen z.B. Alienware etc.

    99% der Notebooks haben heute eine verlötetet GPU-Einheit. Wie du da die Graka tauschen willst will ich mal sehen.

    Ich habe bisher nur 1x im Leben ein Notebook mit tauschbaren Graka gehabt und der Witz war auch noch, dass ein Ersatz, hätte die GPU den Geist aufgegeben selbst über die Bucht locker 200 Euro gekostet hätte, das ist schlicht und ergreifend ein Witz und macht den Tausch bei den Notebooks 0 Sinn.

    Ich habe seit 2005 Notebooks und habe auch viel Erfahrung mit den Reparaturen, weil ich auch selber mit gebrauchten gehandelt hatte. Es gibt heute nur noch wenige Teile, die man tauschen/aufrüsten kann.
    Im Grunde kann man sagen, dass man diese Teile ohne Probleme tauschen kann: Ram, Festplatte, Laufwerk und Akku, der Rest ist einfach nur verlötet, selbst UMTS-Module werde heute schon verlötet.
    Die Industrie hat keinen Interesse, dass die User was tauschen oder selber reparieren und die Ultrabooks sind ein Paradebeispiel für diese negative Evolution!

    Macbook Air 13" 8GB Ram http://goo.gl/mxL5Ig

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  14. Re: Noch besser: Macbooks bekommt man ohne Windows 8 und Secureboot Fisematenten

    Autor Hösch 30.12.12 - 15:02

    paradigmshift schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ne lass mal. OSX und das ganze ist für Leute die weder ein echtes Linux
    > noch Windows meistern können ;)

    Und das ausgerechnet von einem, der Windows 8 an erster Stelle sieht und anzweiter Stelle eine kleinkinderkompatible Linux Distribution.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 30.12.12 15:07 durch Hösch.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  15. Re: Noch besser: Macbooks bekommt man ohne Windows 8 und Secureboot Fisematenten

    Autor Hösch 30.12.12 - 15:06

    paradigmshift schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja und? Noch nie eine SSD in einem NB verbaut, RAM / Grafik getauscht?
    > Kann man viel geld sparen wenn man schlau einkauft und selbst upgraded.

    Weisst du was das Schöne daran ist, genug Geld zu verdienen? Man muss sich über so einen Mist keine Gedanken machen, spart sich die Zeit und kauft einfach das, was im Moment am besten passt. Und wenns irgendwann nicht mehr passt geht das Gerät an die Kids und was neues wird gekauft. Und bei alledem macht man sich keinen Kopf, ob's auch billiger gegangen wäre, weil das absolut keine Rolle spielt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  16. Re: Noch besser: Macbooks bekommt man ohne Windows 8 und Secureboot Fisematenten

    Autor der_Volker 30.12.12 - 15:20

    paradigmshift schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ne lass mal. OSX und das ganze ist für Leute die weder ein echtes Linux
    > noch Windows meistern können ;)


    Sagt einer der ein echtes Unix nicht von Linux unterschieden kann :)

    http://blog.opengroup.org/2012/07/25/apple-registers-mac-os-x-10-8-mountain-lion-to-the-unix-03-standard/

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  17. Re: Noch besser: Macbooks bekommt man ohne Windows 8 und Secureboot Fisematenten

    Autor paradigmshift 30.12.12 - 15:24

    Hösch schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Weisst du was das Schöne daran ist, genug Geld zu verdienen? Man muss sich
    > über so einen Mist keine Gedanken machen, spart sich die Zeit und kauft
    > einfach das, was im Moment am besten passt. Und wenns irgendwann nicht mehr
    > passt geht das Gerät an die Kids und was neues wird gekauft. Und bei
    > alledem macht man sich keinen Kopf, ob's auch billiger gegangen wäre, weil
    > das absolut keine Rolle spielt.

    Auf so einen plumpen Trollversuch falle ich nicht rein. Wenn du aber wirklich meinst du gehörst einer sozialen Elite wegen einem MacBook an dann tust du mir leid. Zahl erstmal eine Eigentumswohnung ab und dann reden wir wo der Hammer hängt.



    3 mal bearbeitet, zuletzt am 30.12.12 15:29 durch paradigmshift.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  18. Re: Noch besser: Macbooks bekommt man ohne Windows 8 und Secureboot Fisematenten

    Autor TITO976 30.12.12 - 15:29

    paradigmshift schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Weisst du, und das ist warum keiner diese spezielle Gruppe der affektierten
    > Mac-Nutzer mag.

    Wenn man also als Idiot abgestempelt wird, weil man ein MacBook kauft da es billigere
    Alternativen gibt ist das ok. Wenn man aber entgegnet das es einen einfach nicht interessiert
    dass es billigere Alternativen gibt ist man ein eingebildeter Snob?

    Hmmm........schwierig als Apple User aus der Nummer wieder rauszukommen.
    Also entweder Deine Meinung teilen oder ein Idiot/Snop sein?

    >Es ist ein gekauftes Lebensgefühl nur um sich über andere zu erheben.

    Und das ist einfach eine schwachsinnige Unterstellung. Mein Haushalt ist voll mit Apple
    Produkten und ich habe nicht eines davon gekauft, um mich über andere zu erheben.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  19. Re: Noch besser: Macbooks bekommt man ohne Windows 8 und Secureboot Fisematenten

    Autor paradigmshift 30.12.12 - 15:31

    @TITO976:
    Locker bleiben, ich habe mich nicht klar genug ausgedrückt ;)
    Es ist zum Glück nur ein kleiner Prozentsatz der Nutzer die sich was darauf einbilden.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  20. Re: Noch besser: Macbooks bekommt man ohne Windows 8 und Secureboot Fisematenten

    Autor Quantumsuicide 30.12.12 - 16:04

    Hösch schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Weisst du was das Schöne daran ist, genug Geld zu verdienen? Man muss sich
    > über so einen Mist keine Gedanken machen, spart sich die Zeit und kauft
    > einfach das, was im Moment am besten passt. Und wenns irgendwann nicht mehr
    > passt geht das Gerät an die Kids und was neues wird gekauft. Und bei
    > alledem macht man sich keinen Kopf, ob's auch billiger gegangen wäre, weil
    > das absolut keine Rolle spielt.

    Sich Gedanken über seine Ausgaben zu machen hat nichts mit dem Einkommen zu tun - sondern schlichweg mit einem Funken Verstand.
    Deine Aussage hier macht dich einfach nur zum Stereotypenäffchen.
    Jeder weitere Kommentar überflüssig.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Robotik: Humanoide lassen sich mit dem Gehirn steuern
Robotik
Humanoide lassen sich mit dem Gehirn steuern

Der Roboter Geminoid soll bald nur durch Gedanken bewegt werden. Aber bei den Experimenten im Labor von Hiroshi Ishiguro geht es um mehr: Ishiguro will zeigen, dass Brain-Computer-Interfaces besser funktionieren, wenn das gesteuerte Objekt humanoid ist.

  1. Human Robots Roboter, menschengleich

Radeon R9 295X2 im Test: AMDs Wassermonster für 1.000-Watt-Netzteile
Radeon R9 295X2 im Test
AMDs Wassermonster für 1.000-Watt-Netzteile

Hybridkühlung, 50 Ampere auf der 12-Volt-Schiene - AMDs neue Dual-GPU-Grafikkarte ist ein kompromissloses Monster. In gut ausgestatteten High-End-PCs läuft sie dennoch problemlos und recht leise, und das so schnell, dass auch 4K-Auflösung mit allen Details spielbar wird.

  1. Schenker XMG P724 17-Zoll-Notebook mit Grafikleistung einer GTX 780 Ti
  2. Eurocom M4 13,3-Zoll-Notebook mit 3.200 x 1.800 Pixeln und i7-4940MX
  3. Nvidia Maxwell Geforce GTX 750 und GTX 750 Ti im Februar

Samsung Galaxy Note Pro 12.2 im Test: Groß, schwer, aber praktisch
Samsung Galaxy Note Pro 12.2 im Test
Groß, schwer, aber praktisch

Mit Stiftbedienung, viel Leistung und großem Display ist das Samsung Galaxy Note Pro 12.2 vor allem für den Business-Alltag entwickelt worden. Doch auch für Schüler und Studenten kann das Tablet interessant sein.

  1. Apple vs. Samsung 102 US-Dollar für die Autokorrektur
  2. Smartphones Die seltsame Demo des 30-Sekunden-Ladegeräts
  3. Apple vs. Samsung Apples Furcht vor großen Bildschirmen

  1. Verband: "Uber-Verbot ruiniert Ruf der Startup-Stadt Berlin"
    Verband
    "Uber-Verbot ruiniert Ruf der Startup-Stadt Berlin"

    Eine einstweilige Verfügung gegen Uber und zuvor ein Gesetz über das Verbot der Zweckentfremdung von Wohnraum, dass 9flats aus der Stadt vertrieb. Der Startup-Verband fragt: "Wer gründet schon ein Unternehmen in Berlin, wenn er mit Verbot rechnen muss?"

  2. Kabel Deutschland: 2.000 Haushalte zwei Tage von Kabelschaden betroffen
    Kabel Deutschland
    2.000 Haushalte zwei Tage von Kabelschaden betroffen

    Durch einen Kabelschaden waren zweitausend Haushalte vom Netz von Kabel Deutschland getrennt. Über der Schadensstelle hatte ein parkender Wagen die Arbeiten behindert.

  3. Cridex-Trojaner: Hamburger Senat bestätigt großen Schaden durch Malware
    Cridex-Trojaner
    Hamburger Senat bestätigt großen Schaden durch Malware

    Hundertfünfzig Rechner in der Hamburger Verwaltung sind im Januar 2014 tagelang durch den Cridex-Trojaner lahmgelegt worden. Das hat der Senat bestätigt. Der Trojaner installiert auch einen Keylogger, doch einen Datenverlust hat es angeblich nicht gegeben.


  1. 20:20

  2. 19:26

  3. 19:02

  4. 17:52

  5. 17:10

  6. 17:02

  7. 17:00

  8. 16:22