Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Handheld: Nintendo 3DS offenbar…

Roms? Emus!

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Roms? Emus!

    Autor: TC 02.01.13 - 02:25

    wieso geht man bei Hacks von Spielkonsolen gleich davon aus, alle wollen unbezahlte Kopien der Originalgames damit spielen?
    die meisten Besitzer von PSP oder "2DS" inkl mir zocken SNES und andere Klassiker drauf. deutlich besser zu steuern als auf Tablet/Smartphone und der Akku hält auch länger

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Roms? Emus!

    Autor: DekenFrost 02.01.13 - 07:27

    Genau, die PSP haben alle nur für homebrew und Emulatoren genutzt ....

    Ganz ehrlich dass das EIN nutzen davon, klar. Aber dass die MEISTEN eher emulatoren nutzen als roms ist einfach nur quatsch.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Roms? Emus!

    Autor: derKlaus 02.01.13 - 10:51

    TC schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > wieso geht man bei Hacks von Spielkonsolen gleich davon aus, alle wollen
    > unbezahlte Kopien der Originalgames damit spielen?
    > die meisten Besitzer von PSP oder "2DS" inkl mir zocken SNES und andere
    > Klassiker drauf. deutlich besser zu steuern als auf Tablet/Smartphone und
    > der Akku hält auch länger
    Leider ist das immer nur ein Schönreden, sorry. Warum sollte man denn dann überhaupt den Aufriss betreiben? SNES Emus könnte man auch auf einem GP32 oder Canoo spielen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. "unbezahlte Kopien der Originalgames"

    Autor: fratze123 02.01.13 - 11:09

    Wie bekommst du denn SNES-Module in die PSP? Sag bloß, du hast dir echt 'n Modulschacht rangelötet?
    Oder könnte es sein, dass du da auch bloß "unbezahlte Kopien der Originalgames" zockst?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: "unbezahlte Kopien der Originalgames"

    Autor: derKlaus 02.01.13 - 11:12

    fratze123 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie bekommst du denn SNES-Module in die PSP? Sag bloß, du hast dir echt 'n
    > Modulschacht rangelötet?
    Ben Heck, ick hör Dir trapsen.....
    Ernsthaft, DAS würde ich echt gerne mal sehen.

    > Oder könnte es sein, dass du da auch bloß "unbezahlte Kopien der
    > Originalgames" zockst?
    Sicherheitskopien der fein säuberlich eingelagerten Module.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. "Sicherheitskopien der fein säuberlich eingelagerten Module."

    Autor: fratze123 02.01.13 - 11:15

    Du kannst Module Dumpen? Krass. :-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: "Sicherheitskopien der fein säuberlich eingelagerten Module."

    Autor: derKlaus 02.01.13 - 12:35

    Also wenn ich an diese Kopierstationen zu NES Zeiten denke......

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: "Sicherheitskopien der fein säuberlich eingelagerten Module."

    Autor: TC 02.01.13 - 13:24

    ATMega und bischen Hühnerfutter...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Roms? Emus!

    Autor: tunnelblick 02.01.13 - 13:37

    der ds hat sich mehr als 150 mio mal verkauft. nach deiner aussage nutzen über 75 millionen den ds als emulatormachine. finde den fehler.

    "we have computers, which can beat your computers"

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: "Sicherheitskopien der fein säuberlich eingelagerten Module."

    Autor: suicicoo 02.01.13 - 14:03

    fratze123 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Du kannst Module Dumpen? Krass. :-)


    https://www.dragonbox.de/de/onsolen-und-zubehor/71-retrode-2-1.html
    jo.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  11. Re: "Sicherheitskopien der fein säuberlich eingelagerten Module."

    Autor: derKlaus 02.01.13 - 14:48

    suicicoo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > www.dragonbox.de
    > jo.
    Cooles Teil, das Ding hab ich allerdings noch nicht.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Trivadis GmbH, Düsseldorf
  2. FRITZ & MACZIOL Software und Computervertrieb GmbH, Hannover
  3. Dataport, Altenholz bei Kiel
  4. imbus AG, Möhrendorf


Anzeige
Top-Angebote
  1. 0,91€
  2. 94,90€ statt 109,90€
  3. 74,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Huawei Matebook im Test: Guter Laptop-Ersatz mit zu starker Konkurrenz
Huawei Matebook im Test
Guter Laptop-Ersatz mit zu starker Konkurrenz
  1. Netze Huawei steigert Umsatz stark
  2. Huawei Österreich führt Hybridtechnik ein
  3. Huawei Deutsche Telekom testet LTE-V auf der A9

Nuki Smart Lock im Test: Ausgesperrt statt aufgesperrt
Nuki Smart Lock im Test
Ausgesperrt statt aufgesperrt

Xiaomi Mi Band 2 im Hands on: Fitness-Preisbrecher mit Hack-App
Xiaomi Mi Band 2 im Hands on
Fitness-Preisbrecher mit Hack-App
  1. Xiaomi Hugo Barra verkündet Premium-Smartphone
  2. Redmi 3S Xiaomis neues Smartphone kostet umgerechnet 95 Euro
  3. Mi Band 2 Xiaomis neues Fitness-Armband mit Pulsmesser kostet 20 Euro

  1. Keysniffer: Millionen kabellose Tastaturen senden Daten im Klartext
    Keysniffer
    Millionen kabellose Tastaturen senden Daten im Klartext

    Kabellose Tastaturen sollten eigentlich so gebaut sein, dass die darauf getippten Informationen nur verschlüsselt übertragen werden. Millionen Geräte von mindestens acht großen Herstellern patzen dabei aber heftig, wie Forscher entdeckt haben.

  2. Here WeGo: Here Maps kommt mit neuem Namen und neuen Funktionen
    Here WeGo
    Here Maps kommt mit neuem Namen und neuen Funktionen

    Here Maps heißt jetzt Here WeGo und bietet einige neue Funktionen. So werden Routen jetzt nicht mehr nur für Autos, Fahrräder oder den öffentlichen Nahverkehr berechnet, auch Carsharing-Anbieter finden sich unter den Optionen - inklusive Kosten und Tankanzeige.

  3. Mesuit: Chinesischer Hersteller bietet Android-Hülle für iPhones an
    Mesuit
    Chinesischer Hersteller bietet Android-Hülle für iPhones an

    Kürzlich als Bastelei vorgestellt, bietet der chinesische Hersteller Haimawan tatsächliche eine Hülle an, die auf iPhones Android zum Laufen bringt. In der Hülle ist quasi ein zweites Smartphone eingebaut, samt zusätzlichem SIM-Slot.


  1. 19:16

  2. 17:37

  3. 16:32

  4. 16:13

  5. 15:54

  6. 15:31

  7. 15:14

  8. 14:56