1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Samsung NX300: 3D-Videos und Fotos mit…

Das ist doch kein 3D, oder?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das ist doch kein 3D, oder?

    Autor: Balou 04.01.13 - 09:01

    Wie kann denn dadurch 3D entstehen? Dazu braucht man doch 2 Sicht-Achsen oder?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Das ist doch kein 3D, oder?

    Autor: RitterRunkel 05.01.13 - 18:53

    Ich hab mich auch gefragt, wie's geht. Ich wähnte erst irgendwas Neues dahinter ... also zum Bleistift das Verschieben/Setzen der Blende per LCD + riesiger Bildkreis + Shift der Linsen oder des Sensors, etc. ... aber es ist wohl wirklich so, daß einfach per Polaristationsfolie im Objektiv geteilt wird und zwei Sichtachsen geschaltet werden.

    Der Augenabstand / die Stereobasis wird damit wohl so mies ausfallen, wie es die anderen Nachteile des Systems erahnen lassen. Aber ich bin gespannt auf die Praxis. :D

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

FBI-Untersuchung: Hacker soll Zugriff auf Flugzeugtriebwerke gehabt haben
FBI-Untersuchung
Hacker soll Zugriff auf Flugzeugtriebwerke gehabt haben
  1. Identitätsdiebstahl Gesetz zu Datenhehlerei könnte Leaking-Plattformen gefährden
  2. NetUSB Schwachstelle gefährdet zahlreiche Routermodelle
  3. MSpy Daten von Überwachungssoftware veröffentlicht

Windows 10 IoT Core angetestet: Windows auf dem Raspberry Pi 2
Windows 10 IoT Core angetestet
Windows auf dem Raspberry Pi 2
  1. Kleinstrechner Preise für das Raspberry Pi B+ gesenkt
  2. Artik Samsung stellt Bastelcomputer-Serie vor
  3. Hummingboard angetestet Heiß und anschlussfreudig

Yubikey: Nie mehr schlechte Passwörter
Yubikey
Nie mehr schlechte Passwörter
  1. Torrent-Tracker Eztv-Macher geben wegen feindlicher Übernahme auf
  2. Arrows NX F-04G Neues Fujitsu-Smartphone scannt die Iris
  3. Unsicheres Plugin Googles Passwort-Warnung lässt sich leicht aushebeln