1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Windows-RT-Tablet: Surface…

Ich bin sehr happy mit meinem Surface...

Anzeige
  1. Beitrag
  1. Thema

Ich bin sehr happy mit meinem Surface...

Autor The Architect 04.01.13 - 23:38

... und würde es jederzeit wieder kaufen. :-)

Das einzige, was mich wundert, ist die Tatsache, dass MS doch hierzulande praktisch keine wirkliche Werbung gemacht hat. In der Ankündigungsphase war immer die Rede von irgendwelchen großen Kampagnen, die gestartet würden etc. Auch tolle Werbespots sieht man nur auf YouTube und nicht z.B. hierzulande im TV.

Hat MS gedacht, alle Welt wartet nur auf das Surface und reisst es denen aus den Händen? Okay, ich habe das gemacht :-), aber wie man sieht bin ich doch wohl eher die Ausnahme gewesen.

Das Surface RT selbst ist absolut super und erfüllt alle meine Wünsche an ein Tablet. Leute, bevor ihr rummeckert: probiert die Sachen doch erst einmal selbst aus.

Das einzige, was mir nicht gefällt:
- Das Surface RT ist gefühlt relativ schwer, ist beim Gucken eines Films im Bett etwas ermüdend im Arm
- Ich habe Touch und Type Cover mitbestellt und muss sagen, dass ich eigentlich beide kaum verwende, weil der starre Aufstellwinkel des Surface nicht so ganz das Wahre ist (für kurz mal ganz okay, aber nicht um dauerhaft als Notebook-Ersatz daran zu arbeiten)



1 mal bearbeitet, zuletzt am 04.01.13 23:41 durch The Architect.

Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Ich bin sehr happy mit meinem Surface...

The Architect | 04.01.13 - 23:38
 

Re: Ich bin sehr happy mit meinem...

PatrickFoster | 04.01.13 - 23:42
 

Re: Ich bin sehr happy mit meinem...

iu3h45iuh456 | 05.01.13 - 13:00
 

Re: Ich bin sehr happy mit meinem...

motzerator | 06.01.13 - 22:48
 

Re: Ich bin sehr happy mit meinem...

nmSteven | 06.01.13 - 23:03
 

Re: Ich bin sehr happy mit meinem...

Jan Peter | 06.01.13 - 23:51
 

Re: Ich bin sehr happy mit meinem...

motzerator | 07.01.13 - 00:27
 

Re: Ich bin sehr happy mit meinem...

heigei | 07.01.13 - 00:32
 

Re: Ich bin sehr happy mit meinem...

PatrickFoster | 07.01.13 - 00:58
 

Re: Ich bin sehr happy mit meinem...

heigei | 07.01.13 - 01:00
 

Dann hier eine Frage an die glücklichen...

invalid | 05.01.13 - 14:57
 

Re: Dann hier eine Frage an die...

heigei | 06.01.13 - 11:35
 

Re: Dann hier eine Frage an die...

PatrickFoster | 06.01.13 - 13:23
 

Re: Dann hier eine Frage an die...

Sharky7 | 06.01.13 - 19:08

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


3D-Druck ausprobiert: Internetausdrucker 4.0
3D-Druck ausprobiert
Internetausdrucker 4.0
  1. Niedriger Schmelzpunkt 3D-Drucken mit metallischer Tinte
  2. Deltadrucker Magna Japanisches Unternehmen zeigt Riesen-3D-Drucker
  3. 3D-Technologie US-Armee will Sprengköpfe drucken

iMac mit Retina 5K angeschaut: Eine Lupe könnte helfen
iMac mit Retina 5K angeschaut
Eine Lupe könnte helfen
  1. Apple Tonga-XT-Chip mit 3,5 TFLOPs für den iMac Retina
  2. iFixit iMac mit Retina-Display ist schwer zu reparieren
  3. Apple iMac Retina bringt mehr als 14 Megapixel auf das Display

Data Management: Wie Hauptspeicherdatenbanken arbeiten
Data Management
Wie Hauptspeicherdatenbanken arbeiten

  1. Makesmith CNC: CNC-Fräse als Bausatz für 300 US-Dollar
    Makesmith CNC
    CNC-Fräse als Bausatz für 300 US-Dollar

    Nach einer erfolgreichen Kickstarter-Kampagne für ihre CNC-Fräse hat Makesmith mit der Produktion des Bausatzes begonnen. Auch Vorbestellungen sind jetzt möglich.

  2. Sony: Kamerasensor für mondlose Nächte
    Sony
    Kamerasensor für mondlose Nächte

    Sony hat einen Bildsensor vorgestellt, der noch bei 0.005 Lux Farbbilder produziert. Damit sollen Fahrzeugkameras ausgerüstet werden, mit denen die Bordelektronik auch in dunkler Nacht die Umgebung erkennt. Das ist für Assistenzsysteme oder autonomes Fahren wichtig.

  3. Google Security Key: Einfache Zwei-Faktor-Authentifizierung für Google-Dienste
    Google Security Key
    Einfache Zwei-Faktor-Authentifizierung für Google-Dienste

    Google hat mit dem Google Security Key eine Zwei-Faktor-Authentifizierung für seine Onlinedienste vorgestellt. Dazu ist allerdings Hardware erforderlich, die der Anwender selbst kaufen muss. Dafür spart er sich die lästige Zweit-Authentifizierung per Handy.


  1. 08:05

  2. 07:43

  3. 07:30

  4. 07:18

  5. 19:40

  6. 18:48

  7. 17:48

  8. 17:35