1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Windows-RT-Tablet: Surface…

Zielgruppe?

Anzeige
  1. Beitrag
  1. Thema

Zielgruppe?

Autor: ubuntu_user 05.01.13 - 02:19

also windows 8 verkauft sich ja bisher nur MS marktmacht. konkurrenz gibt es da auch nicht wirklich. man kann da auch kaum einen konkurrenten schaffen, sonst hätte google das schon längst getan. Ubuntu und red hat Linux sind kleine fische verglichen mit ms.

windows RT: sind so teuer wie die teuersten androidgeräte. allein das OS verbraucht soviele resourcen wie android inklusive aller apps.gibt z.B. keine 8GB tablets oder kategorie 7" wenn mich das nicht täuscht. ich sehe auch nichts was das surface besser macht als ein galaxy note z.B. von ipad mal gar nicht zu reden.

windows 8-tablet: weit teurer als arm-geräte, kaum akku, schwerer. eher klassiches tabletPC. ich glaube nicht, dass man damit wirklich erfolgreich sein wird. man kann dann schon fast überlegen ob man mit nem billig laptop(arbeiten) + tablet(android) nicht besser dran ist.

Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Zielgruppe?

ubuntu_user | 05.01.13 - 02:19
 

Re: Zielgruppe?

The Architect | 05.01.13 - 02:31
 

Re: Zielgruppe?

Thaodan | 05.01.13 - 03:29
 

Re: Zielgruppe?

The Architect | 05.01.13 - 05:59
 

Re: Zielgruppe?

Moe479 | 05.01.13 - 06:19
 

Re: Zielgruppe?

Thaodan | 05.01.13 - 13:32
 

Re: Zielgruppe?

Grym | 05.01.13 - 06:19
 

Re: Zielgruppe?

cappuccino | 05.01.13 - 09:27
 

Re: Zielgruppe?

Har81 | 05.01.13 - 13:13
 

Re: Zielgruppe?

cappuccino | 05.01.13 - 09:21
 

Re: Zielgruppe?

ubuntu_user | 05.01.13 - 10:25
 

Re: Zielgruppe?

Pablo | 05.01.13 - 11:41
 

Re: Zielgruppe?

nmSteven | 06.01.13 - 16:34
 

Re: Zielgruppe?

Thaodan | 06.01.13 - 16:46
 

Re: Zielgruppe?

coelna | 06.01.13 - 17:48
 

Re: Zielgruppe?

M.Kessel | 06.01.13 - 13:51
 

Re: Zielgruppe?

nmSteven | 06.01.13 - 17:59
 

Re: Zielgruppe?

violator | 05.01.13 - 10:43
 

Re: Zielgruppe?

ubuntu_user | 05.01.13 - 10:55
 

Re: Zielgruppe?

violator | 05.01.13 - 14:34
 

mobile Betriebssysteme ....

cicero | 05.01.13 - 13:25

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Netzwerk: Telekom baut Vectoring parallel zu Glasfaser der Stadtwerke
Netzwerk
Telekom baut Vectoring parallel zu Glasfaser der Stadtwerke
  1. Deutsche Telekom Jede Woche Smartphones zum Schnäppchenpreis
  2. Kündigungsdrohung Telekom verliert Kunden bei All-IP-Zwangsumstellung
  3. Glasfaser Telekom baut ihr Netz parallel zu Stadtwerken aus

Test The Order 1886: Sir Galahad geht in Deckung
Test The Order 1886
Sir Galahad geht in Deckung

Lenovo Tab S8-50F im Test: Uns stinkt's!
Lenovo Tab S8-50F im Test
Uns stinkt's!
  1. Adware Lenovo-Laptops durch Superfish-Adware angreifbar
  2. Lenovo Anypen Auf dem Touchscreen mit beliebigem Stift schreiben
  3. Yoga Tablet 2 mit Windows 8.1 im Test Wie die Android-Variante, aber ein winziges bisschen besser

  1. Woolet: Das bellende Portemonnaie
    Woolet
    Das bellende Portemonnaie

    Woolet bellt, wenn sein Besitzer es vergessen hat oder es sucht. Woolet ist jedoch kein Hund, sondern ein Portemonnaie, das über Bluetooth mit dem Handy in Verbindung steht. Reißt die Verbindung ab, geht ein Alarm los.

  2. 11,8 Millionen US-Dollar: Pebble übertrifft Kickstarter-Rekord
    11,8 Millionen US-Dollar
    Pebble übertrifft Kickstarter-Rekord

    Die neue Smartwatch Pebble Time hat nach nur drei Tagen die Bestmarke der ersten Uhr geschlagen und bereits Zusagen von 11,8 Millionen US-Dollar auf der Crowdfunding-Plattform Kickstarter erzielt. Dabei war nur eine halbe Million für die Serienfertigung nötig.

  3. SD-Kartenkapazität: Sandisk kann nicht mehr verdoppeln
    SD-Kartenkapazität
    Sandisk kann nicht mehr verdoppeln

    MWC 2015 Sandisk ist nicht mehr in der Lage, die Kapazitäten seiner Micro-SD-Karten zu verdoppeln. Der neuen und ziemlich teuren SD-Karte fehlen ganze 56 GByte.


  1. 07:48

  2. 07:35

  3. 07:25

  4. 00:39

  5. 19:36

  6. 17:29

  7. 17:20

  8. 17:16