1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Windows-RT-Tablet: Surface…

Erwartung von 2 Millionen...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Erwartung von 2 Millionen...

    Autor: Pablo 05.01.13 - 11:21

    Jetzt mal ehrlich: selbst wenn Microsoft die Erwartungen von 2 Millionen Verkäufen im Weihnachtsquartal (!) getroffen hätte, wären das doch wohl immer noch enttäuschend.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Erwartung von 2 Millionen...

    Autor: Har81 05.01.13 - 13:29

    Wieso? Das ist das erste seiner art.

    RT existiert erst seit 3 Monate,
    denken die leite das nach 3 Monate 100.000 Apps zu Verfügung stehen und alles nun gleich mit RT möglich ist ?

    Hersteller und Entwickler müssen sich erst mal einarbeiten.... das auch nicht jedes App gleich perfekt ist oder langsam läuft oder zu Problem kommt kann auch nicht die schuld an MS liegen, die haben es ja nicht entwickelt, sondern der Autor der das Programm der App geschrieben hat und den Leuten zu Verfügung gestellt hat.

    Daher sollte man stark unterscheiden zwischen Entwickler Fehler in der Software und echter HW Probleme oder Fehler vom Betriebssystem Win8RT.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Erwartung von 2 Millionen...

    Autor: TITO976 05.01.13 - 13:41

    Har81 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Daher sollte man stark unterscheiden zwischen Entwickler Fehler in der
    > Software und echter HW Probleme oder Fehler vom Betriebssystem Win8RT.

    Und warum sollte es mich als Kunden interessieren wessen Schuld es ist,
    dass ein Produkt nicht so läuft wie ich es gerne hätte?

    Mich interessieren die Wehen nicht, ich will das Baby!

    Ich verstehe nicht, warum ich als Kunde irgendwas schönreden muss.
    Der Verkaufspreis steht ja auch fest und ist nicht verhandelbar.

    Oder meint ihr Microsoft gibt euch ein surface mit, wenn ihr nur die Hälfte
    bezahlt und die andere Hälfte irgendwann nachreicht weil eure Frau etwas mehr
    ausgegeben hat als sie sollte?

    Die würden euch einen husten!

    Es geht hier rein um ein Geschäft. Beide Seiten müssen ihren Verpflichtungen nachkommen!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Erwartung von 2 Millionen...

    Autor: coelna 05.01.13 - 13:44

    Har81 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wieso? Das ist das erste seiner art.
    >
    > RT existiert erst seit 3 Monate,
    > denken die leite das nach 3 Monate 100.000 Apps zu Verfügung stehen und
    > alles nun gleich mit RT möglich ist ?

    Mir fehlt kaum etwas.

    >
    > Hersteller und Entwickler müssen sich erst mal einarbeiten.... das auch
    > nicht jedes App gleich perfekt ist oder langsam läuft oder zu Problem kommt
    > kann auch nicht die schuld an MS liegen, die haben es ja nicht entwickelt,
    > sondern der Autor der das Programm der App geschrieben hat und den Leuten
    > zu Verfügung gestellt hat.

    Richtig. Ohnehin ruckelt bei mir eigentlich garkeine App obwohl ich mir fast den ganzen Store runtergeladen habe :D

    Außerdem wenn man sich mal die doch ach so guten IPhones anschaut muss man auch anmerken, dass selbst dort die Apps bis zum geht nicht mehr ruckeln. (Beispiel: IPhone 3 mit irgendeiner Tower Defense, Name vergessen, wenn jemand Ineteresse hat kann ich aber sehr gerne den Namen liefern). Frage mich wie die Apple-Jünger das kommentieren möchten. Ist doch bereits dann die dritte Version vom IPhone.

    >
    > Daher sollte man stark unterscheiden zwischen Entwickler Fehler in der
    > Software und echter HW Probleme oder Fehler vom Betriebssystem Win8RT.

    Jop, solange das Betriebssystem nicht laggt ist alles gut. Und das tut es nicht.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Erwartung von 2 Millionen...

    Autor: Pablo 05.01.13 - 13:45

    Har81 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wieso? Das ist das erste seiner art.

    Es ist vielleicht das erste Windows-Tablet, aber der Markt an iPad-ähnlichen Geräten ist schon seit einiger Zeit existent und es ist inzwischen klar absehbar, daß Tablets sich für eine breite Masse der Bevölkerung zum vollwertigen Ersatz für herkömmliche PCs entwickeln werden.

    Metro und WinRT sind doch der Versuch von MS den abfahrenden Zug in Richtung Touch etwas zu verlangsamen. Motto: "Seht her, wir haben jetzt auch Touch!". Und das Geschwafel von "No Compromises" weil sie auch noch einen Desktop auf Touchgeräten anbieten, ist nur ein Euphemismus für ihr unausgegorenes Konzept.

    MS will nur Zeit herausschinden bis sie eine Idee haben, wie sie ihr Firmenkonzept wirklich wieder zukunftssicher bekommen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 05.01.13 13:47 durch Pablo.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Erwartung von 2 Millionen...

    Autor: TITO976 05.01.13 - 14:00

    Har81 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wieso? Das ist das erste seiner art.

    Nun, ich glaube mich erinnern zu können, dass hier sehr viele Leute darauf beharren
    Microsoft hätte bereits 2001 ein Tablet rausgebracht.

    Somit haben sie mindestens 11 Jahre Erfahrung....also die längste Erfahrung aller Tablet Hersteller. Da würde ich doch ein Hammer Produkt erwarten, welches alles auf dem Markt
    befindliche in den Schatten stellt.

    Also nix mit.......das erste seiner Art.......

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Erwartung von 2 Millionen...

    Autor: CodeMagnus 05.01.13 - 14:26

    > Mir fehlt kaum etwas.
    Es fehlt nahezu alles. Eben fast 90%. Rein rechnerisch. OK, "DIR" vielleicht nicht. Insofern will ich nicht behaupten, dass Deine spezielle Aussage nicht stimmt. ;-)

    > Richtig. Ohnehin ruckelt bei mir eigentlich garkeine App obwohl ich mir
    > fast den ganzen Store runtergeladen habe :D
    ... was einmal mehr zeigt, wie klein der (hierzulande) ist. :-D

    > Außerdem wenn man sich mal die doch ach so guten IPhones anschaut muss man
    > auch anmerken, dass selbst dort die Apps bis zum geht nicht mehr ruckeln.
    Es ruckelt keine einzige App bei mir (iPhone 5).

    > (Beispiel: IPhone 3 mit irgendeiner Tower Defense, Name vergessen, wenn
    > jemand Ineteresse hat kann ich aber sehr gerne den Namen liefern).
    Kleine Frage an Dich: Ist das nicht etwas unfair? iPhone 3(G/GS) ist von 2008/2009, also 5 bzw. 4 Jahre alt. Warum vergleichst Du die Performance eines 5-Jahre alten Smartphones mit der eines brandneuen Tablets? Selbstverständlich sind auch die Apps im AppStore eher für neue Geräte optimiert. Ich finde es toll, dass so viele Apps noch mit dem iPhone 3GS überhaupt klarkommen! Vergleich Microsoft: Versuch mal WP8-Apps auf einem Windows Phone 7 oder 7.5 oder 7.8 (ist das jetzt schon raus?) zu starten... es wird nicht gehen!

    > > Daher sollte man stark unterscheiden zwischen Entwickler Fehler in der
    > > Software und echter HW Probleme oder Fehler vom Betriebssystem Win8RT.
    Wie gesagt: Hat nichts mit Fehler zu tun. Ist "by-design". Google (Android) und Microsoft sind wesentlich fragmentierter, was deren Plattformen angeht.

    > Jop, solange das Betriebssystem nicht laggt ist alles gut. Und das tut es
    > nicht.
    Doch, leider.
    > http://www.neowin.net/news/a-week-with-the-surface-rt
    ...unter "The Bad"

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Erwartung von 2 Millionen...

    Autor: Har81 05.01.13 - 15:31

    TITO976 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Har81 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wieso? Das ist das erste seiner art.
    >
    > Nun, ich glaube mich erinnern zu können, dass hier sehr viele Leute darauf
    > beharren
    > Microsoft hätte bereits 2001 ein Tablet rausgebracht.
    >
    > Somit haben sie mindestens 11 Jahre Erfahrung....also die längste Erfahrung
    > aller Tablet Hersteller. Da würde ich doch ein Hammer Produkt erwarten,
    > welches alles auf dem Markt
    > befindliche in den Schatten stellt.
    >
    > Also nix mit.......das erste seiner Art.......

    Also wenn man die XP variante mit Stift Eingabe als ein Tablett Betriebssystem bezeichnet ist es mutig. XP ist für PC hergestellt und daher auch nie wirklich Bedienerfreundlich da alle Software als Maus+Tastatur Benutzung ausgelegt war.
    Ich denk daher auch der bescheidene Erfolg nur :o)

    Und leider kann ich nicht mal sagen ob MS selbst hergestellt hatte, oder nur XP die Möglichkeit gab das es die Touch Eingabe erlaubt.

    Es ist die erste Art die nur Touch-Eingabe als Basis hat, selbst der AppStore der erst mit WM7 dazu gekommen ist kann man jung nennen. Die Oberfläche und Steuerung ist das erste das rein auf Touch Eingabe ausgelegt ist, und so wie Metro ist, kann man sagen es ist das erste seiner Art für MS. Und Nicht das ich mit ein Stift die klein Menüs und halt die normale PC Oberfläche bedienen kann.

    > Code Magnus schrieb:
    >> (Beispiel: IPhone 3 mit irgendeiner Tower Defense, Name vergessen, wenn
    >> jemand Ineteresse hat kann ich aber sehr gerne den Namen liefern).
    > Kleine Frage an Dich: Ist das nicht etwas unfair? iPhone 3(G/GS) ist von 2008/2009,
    > also 5

    Und der vergleich mit ein alten Iphone ist gut und angebracht,
    heute ist es das iphone5 und da mag es nun in Ordnung sein und damals war zu der zeit auch problematische Hardware oder Software verwendet worden,
    aber Appel hat 5 Geräte raus gebracht, MS erst das erste Surface.

    - Außer jemand kann mir eins nennen das vorher MS selbst mal rausgebracht hatte =:o)
    - und eine eigene für Touch angepasste Oberfläche aufweißte.

    Surface 2 wird sicher auch besser werden als das Surface, das sehen wir dann in 1 ~ 2 Jahren.

    >
    > Code Magnus schrieb:
    >> Mir fehlt kaum etwas.
    >Es fehlt nahezu alles. Eben fast 90%. Rein rechnerisch. OK, "DIR" vielleicht nicht. >Insofern will ich nicht behaupten, dass Deine spezielle Aussage nicht stimmt. ;-)
    >
    Stimmt ;-) aber daher das ganze schlecht zu machen finde ich nicht gut.. Wo nachfrage ist wird es Angebot geben, und nur nach 3 Monaten kann so was noch nicht gehen.
    In einem Jahr sieht es vielleicht anders aus.

    Dann wird sicher für "fast" jeden was dabei sein im AppStore und der verkauf wird dadurch auch besser werden, man sieht es an Android, verkauft sich auch besser durch die verfügbaren Software und nicht der Hardware wegen. =:o)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Erwartung von 2 Millionen...

    Autor: QDOS 05.01.13 - 22:32

    Har81 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und der vergleich mit ein alten Iphone ist gut und angebracht,
    > heute ist es das iphone5 und da mag es nun in Ordnung sein und damals war
    > zu der zeit auch problematische Hardware oder Software verwendet worden,
    > aber Appel hat 5 Geräte raus gebracht, MS erst das erste Surface.
    Sorry, aber das ist Blödsinn! MS kämpft gegen aktuelle Geräte und nicht gegen X Jahre alte, darum muss man das Surface auch gegen aktuelle Versionen von iPad usw. vergleichen und nicht gegen uralte...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: Erwartung von 2 Millionen...

    Autor: PatrickFoster 05.01.13 - 22:50

    QDOS schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Har81 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Und der vergleich mit ein alten Iphone ist gut und angebracht,
    > > heute ist es das iphone5 und da mag es nun in Ordnung sein und damals
    > war
    > > zu der zeit auch problematische Hardware oder Software verwendet worden,
    > > aber Appel hat 5 Geräte raus gebracht, MS erst das erste Surface.
    > Sorry, aber das ist Blödsinn! MS kämpft gegen aktuelle Geräte und nicht
    > gegen X Jahre alte, darum muss man das Surface auch gegen aktuelle
    > Versionen von iPad usw. vergleichen und nicht gegen uralte...

    Natürlich darf man nicht zuweit zurück gehen bei nem vergleich, aber es stimmt schon, dass man das argument zu lassen sollte, dass die anderen eben schon deutlich mehr erfahrungswerte mit den mobilen plattformen haben und das MS das in keinster weiße mit seinem ersten Produkt überflügeln wird. Die haben nen soliden start hin gelegt, gutes produkt mit ein paar kleinen mackeln welche aber beinahe alle auf der Softwareseite zu beheben sind. Auf der anderen seite hat es aber auch einige coole funktionen wo MS echt gut mitgedacht hat und deutlich moderner wirken als iOS und Android.

    ich fände es fair das Surface mit dem 3er iPad zu vergleichen, da der sprung zum 4er schon enorm war. Und hier muss man bedenken, dass Apple rein zufällig genau dieses jahr seinen Produktzyklus von einem Jahr über den haufen geworfen hat und auch rein zufällig vom zeitraum her genau in den Surface launch rein ist und auch rein zufällig an sich das 3er iPad einfach nur mit schnelleren prozessoren ausgestattet hat um es recht zügig auf den markt zu bringen.

    Und wer jetzt sagt, es wurde nicht wegen dem Surface vorgezogen... ich bitte euch... zufälle mag es geben, aber so viele zufälle auf einen haufen klingt eher nach einem Plan..... das Surface kommt ende Oktober? Es könnte ne Konkurrenz werden, was können wir machen damit wir uns deutlicher davon abheben? hm, wenn wir das 3er design nehmen müssen wir unsere Produktion kaum umstellen und verbauen einfach den Prozessor den wir für das März 2013 Modell geplant hatten und wir können den start von März auf Oktober vorziehen. Und im März bringen wir dann einfach das eigentliche 4er heraus mit dem neuen design, den anderen geplanten änderungen und dem gleichen prozessor, da er bis dahin auch noch konkurenzlos sein wird.

    also da müsste ich schon sehr spinnen, aber das klingt für mich recht schlüssig oder nicht? welchen grund hätte Apple sonst gerade in diesem Jahr seinen normalen Zyklus zu unterbrechen und dann auch noch so zeitnah mit dem Surface?????

    diskutiert auf Zahlen und Fakten.... alles andere endet im Streit und lässt zu viel Platz für Interpretationen

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  11. Re: Erwartung von 2 Millionen...

    Autor: koflor 06.01.13 - 02:56

    CodeMagnus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Vergleich Microsoft: Versuch mal WP8-Apps auf einem
    > Windows Phone 7 oder 7.5 oder 7.8 (ist das jetzt schon raus?) zu starten...
    > es wird nicht gehen!
    Und wie viele Apps sind das? Ich kenne aktuell nur eine! Und wie viele Apps funktionieren auf alten iPhones nicht?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  12. Re: Erwartung von 2 Millionen...

    Autor: motzerator 06.01.13 - 03:03

    koflor schrieb:
    ---------------------
    > Und wie viele Apps sind das? Ich kenne aktuell nur eine! Und
    > wie viele Apps funktionieren auf alten iPhones nicht?

    Gibt es wirklich so wenig Apps für WP8? *scnr*

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  13. Re: Erwartung von 2 Millionen...

    Autor: koflor 06.01.13 - 12:46

    motzerator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > koflor schrieb:
    > ---------------------
    > > Und wie viele Apps sind das? Ich kenne aktuell nur eine! Und
    > > wie viele Apps funktionieren auf alten iPhones nicht?
    >
    > Gibt es wirklich so wenig Apps für WP8? *scnr*

    Ja so wenige - aktuell ca. 130.000...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  14. Re: Erwartung von 2 Millionen...

    Autor: motzerator 06.01.13 - 12:55

    koflor schrieb:
    ---------------------
    > Ja so wenige - aktuell ca. 130.000...

    Und wie viele davon taugen was?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  15. Re: Erwartung von 2 Millionen...

    Autor: redmord 06.01.13 - 13:03

    Die Windows-Welt ist gigantisch. Der App Store wird Quanität wie Qualität bieten. Dafür ist dieser Markt zu wichtig. Es ist Windows und wird auf allen zukünftigen Endgeräten vom Smartphone über Xbox bis zum Desktop eine Rolle spielen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  16. Re: Erwartung von 2 Millionen...

    Autor: koflor 06.01.13 - 13:10

    motzerator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > koflor schrieb:
    > ---------------------
    > > Ja so wenige - aktuell ca. 130.000...
    >
    > Und wie viele davon taugen was?

    Ich denke mal dass das Verhältnis von sinnvollen Apps zu Schrott ähnlich sein wird wie bei iOS oder Android. Ich habe eh mehr Apps installiert, als ich eigentlich nutze und vermisse nichts. Gestern hatte ich ein interessantes Erlebnis bei einem Treffen. 2 iPhones, 2 Androiden und 2 Windows Phones. Einmal war ich erstaunt, dass Leute die Optik und das System interessant finden und zum anderen war es die schlichte Erkenntnis, dass alle Apps, die auf den anderen Systemen genutzt wurden, auch für Windows Phone vorhanden sind.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  17. Re: Erwartung von 2 Millionen...

    Autor: PatrickFoster 06.01.13 - 14:00

    koflor schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > motzerator schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > koflor schrieb:
    > > ---------------------
    > > > Ja so wenige - aktuell ca. 130.000...
    > >
    > > Und wie viele davon taugen was?
    >
    > Ich denke mal dass das Verhältnis von sinnvollen Apps zu Schrott ähnlich
    > sein wird wie bei iOS oder Android. Ich habe eh mehr Apps installiert, als
    > ich eigentlich nutze und vermisse nichts. Gestern hatte ich ein
    > interessantes Erlebnis bei einem Treffen. 2 iPhones, 2 Androiden und 2
    > Windows Phones. Einmal war ich erstaunt, dass Leute die Optik und das
    > System interessant finden und zum anderen war es die schlichte Erkenntnis,
    > dass alle Apps, die auf den anderen Systemen genutzt wurden, auch für
    > Windows Phone vorhanden sind.

    und wirklich fehlen tuen eigentlich keine der wichtigen APPs oder die des daily use... Mein kumpel hatte mein alte HTC HD7 für 3 wochen zum testen gegen sein iPhone.... am schluss meinte er, er würde nicht wechseln aber der einzige grund sei, das er einfach zu viele Games die er vom iPhone kennt nicht bei WP findet. Und klar ist, wenn man das gewohnt ist dann kann es wirklich schwer fallen sich damit an zu freunden wenn games einem das wichtigste sind.

    Hier gebe ich ihm recht. Aber hierzu muss man sagen das er wirklich der reinste zocker auf dem iPhone ist, sonst aber gar nicht zockt... über 700 spiele hat er sich im laufe der jahre angeschaut.

    Bei den Games muss WP dringend noch etwas aufholen. aber für mich wären games kein entscheidungsgrund. Ich bin n klassischer PC und Konsolenzocker und empfinde die Games bis auf ein paar ausnahemen einfach nicht als ernste games. Casual allgemein ist nicht meine welt.... zu wenig funktionalität und komplexität das sie mich auf dauer fesseln könnten... abgesehen von Plants VS. Zombies :D einfach geiles konzept.

    Und selbst wenn höherwertige games es auf das iPad schaffen wie z.b. Baldurs Gate neulich und GTA Vice City.... die steuerung über touch ist einfach die reinste Katastrophe. allein bei Vice City.... die ist so ungenau und hacklig das es keinen spaß macht, egal wie schick das dort aussieht und wie komplex es sein will.

    Touch wird niemals an nen Controller ran kommen leider. Außer sie lassen sich irgend ne geniale touchtechnik einfallen die sich noch keiner bis heute überlegt hat

    diskutiert auf Zahlen und Fakten.... alles andere endet im Streit und lässt zu viel Platz für Interpretationen

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Zbox Pico im Test: Der Taschenrechner, der fast alles kann
Zbox Pico im Test
Der Taschenrechner, der fast alles kann

SE Android: In Lollipop wird das Rooten schwer
SE Android
In Lollipop wird das Rooten schwer
  1. Lollipop Android 5.0 für deutsche Nexus-Geräte ist da
  2. Android 5.0 Lollipop wird für Nexus-Geräte verteilt
  3. Android 5.0 Aktuelles Moto G ist erstes Smartphone mit Lollipop-Update

Battlefield Hardline angespielt: New Action Hero
Battlefield Hardline angespielt
New Action Hero
  1. Videostreaming Youtube startet 60-fps-Wiedergabe
  2. Electronic Arts Business-Ergebnisse und Battlefield-Termine
  3. Dreijahresplan EA will Spielervertrauen zurückgewinnen

  1. Panasonic Lumix DMC-LX100 im Test: Kamera zum Begeistern und zum Verzweifeln
    Panasonic Lumix DMC-LX100 im Test
    Kamera zum Begeistern und zum Verzweifeln

    Mit der Edelkamera LX100 versucht Panasonic, einen großen Micro-4/3-Sensor mit einem lichtstarken Objektiv zu verbinden. Ob sie sich gut bedienen lässt und wie es um die Bildqualität steht, zeigt der Golem.de-Test.

  2. Kanzlerhandy: Bundesanwaltschaft will NSA-Ermittlungsverfahren einstellen
    Kanzlerhandy
    Bundesanwaltschaft will NSA-Ermittlungsverfahren einstellen

    Das mutmaßliche Abhören des Mobiltelefons von Kanzlerin Merkel bleibt straffrei: Die Bundesanwaltschaft will das Ermittlungsverfahren gegen den US-Geheimdienst NSA einstellen.

  3. Internetsuche: EU-Parlamentarier erwägen Google-Aufspaltung
    Internetsuche
    EU-Parlamentarier erwägen Google-Aufspaltung

    Was tun gegen Googles marktbeherrschende Stellung? Einige Europa-Abgeordnete haben eine Idee, die Google nicht gefallen dürfte. Sie wollen der EU-Kommission einen Vorschlag dazu unterbreiten.


  1. 00:15

  2. 12:34

  3. 10:35

  4. 09:00

  5. 19:11

  6. 18:44

  7. 17:49

  8. 16:37