1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Touch on Display: Neue Touchscreen…

Wann wollen sie mal wieder...

Anzeige
  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wann wollen sie mal wieder...

    Autor blackout23 06.01.13 - 13:17

    ... Innovation betreiben für was sie sich doch so dermaßen feiern? Was haben sie in den letzten 2 iPhones den für Revolutionen drin gehabt? 1 Zeile mehr Apps und 2 mm dünner?
    Tolle Wurst.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Wann wollen sie mal wieder...

    Autor Stereo 06.01.13 - 13:29

    blackout23 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... Innovation betreiben für was sie sich doch so dermaßen feiern? Was
    > haben sie in den letzten 2 iPhones den für Revolutionen drin gehabt? 1
    > Zeile mehr Apps und 2 mm dünner?
    > Tolle Wurst.


    Dann erzähl mal, was erwartest du denn an Innovationen in einem Smartphone von Apple?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Wann wollen sie mal wieder...

    Autor Lapje 06.01.13 - 13:30

    Dass das OS endlich mal zu anderen aufschließt?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Wann wollen sie mal wieder...

    Autor Stereo 06.01.13 - 13:34

    Lapje schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dass das OS endlich mal zu anderen aufschließt?

    Zu welchen denn?
    Windows 8 wohl eher nicht und schlechter als Android-OS kann mal iOS wohl kaum machen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Wann wollen sie mal wieder...

    Autor Luke321 06.01.13 - 13:37

    @ lapje:

    Du meinst sie sollen die Ladezeiten verlängern, ab und zu ein paar Ruckler einbauen und es sich hin und wieder aufhängen lassen? :P

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Wann wollen sie mal wieder...

    Autor paradigmshift 06.01.13 - 13:37

    blackout23 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... Innovation betreiben für was sie sich doch so dermaßen feiern? Was
    > haben sie in den letzten 2 iPhones den für Revolutionen drin gehabt? 1
    > Zeile mehr Apps und 2 mm dünner?
    > Tolle Wurst.

    Seit Steve tot ist haben die keinen Experten mehr der weiß wie man Ideen von kreativen Menschen stieh-- ähm.. kopi-- ähm... wie man immer auf so tolle Designs kommt :D

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Wann wollen sie mal wieder...

    Autor Lapje 06.01.13 - 13:48

    Luke321 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > @ lapje:
    >
    > Du meinst sie sollen die Ladezeiten verlängern, ab und zu ein paar Ruckler
    > einbauen und es sich hin und wieder aufhängen lassen? :P

    Ähm...ich glaube Du hast die Ironie-Tags vergessen.

    Wenn Du das Ernst meinst empfehle ich ein aktuelles Gerät mit STOCK-Android zu verwenden...ich habe drei hier...alle laufen äußerst flüssig...aber klar....Windows stürzt ja auch andauernd ab...

    Ich habe beide Systeme hier: Mein altes Galaxy S, mein Galaxy Nexus, ein Galaxy Tab 10.1N und ein iPad 4. Letzteres brauche ich zum Glück nur zum arbeiten...seit dem habe ich mein Galaxy Tab richtig schätzen gelernt - von der Auflösung mal abgesehen.

    Ach ja, und ich denke iOS-Apps stürzen nie ab? Da habe ich selber was anderes erlebt und manche Kommentare im App-Store scheinen da auch was anderes zu vermitteln...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 06.01.13 13:53 durch Lapje.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Wann wollen sie mal wieder...

    Autor Bujin 06.01.13 - 13:56

    Die Innovation Apples liegt eher im Marketing und nicht in der Entwicklung neuer Geräte.

    Musikplayer gab es schon ewig, Apple revolutioniert mit dem iPod.

    Handys gab es schon ewig, Apple revolutioniert mit dem iPhone.

    Tablet-Computer gab es schon ewig, Apple revolutioniert mit dem iPad.

    Fernseher gibt es auch schon ewig, wird Apple auch da revolutionieren? Wir werden es erleben.

    edit: Ich will nicht abstreiten dass Apple auch gut entwickelt, klar machen sie das. Sind doch super schicke Geräte die einiges mehr und besser können als ihre Vorgänger. Ein iPhone ist ein iPhone und da kann man nicht mehr so eine Innovation durch einen Nachfolger starten wie am Anfang.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 06.01.13 14:00 durch Bujin.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Wann wollen sie mal wieder...

    Autor Lapje 06.01.13 - 14:03

    Bujin schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Musikplayer gab es schon ewig, Apple revolutioniert mit dem iPod.

    Da fällt mir immer das zu ein:

    http://einestages.spiegel.de/s/tb/25583/kane-kramer-erfinder-des-ipod-urahnen.html

    ;-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: Wann wollen sie mal wieder...

    Autor zettifour 06.01.13 - 14:14

    blackout23 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... Innovation betreiben für was sie sich doch so dermaßen feiern? Was
    > haben sie in den letzten 2 iPhones den für Revolutionen drin gehabt? 1
    > Zeile mehr Apps und 2 mm dünner?
    > Tolle Wurst.

    Wieso? Du wartest wohl, das Apple wieder vorlegt, und die Innovationen dann schlecht kopiert auf deiner Plattform ankommen?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  11. Re: Wann wollen sie mal wieder...

    Autor Lapje 06.01.13 - 14:29

    zettifour schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Wieso? Du wartest wohl, das Apple wieder vorlegt, und die Innovationen dann
    > schlecht kopiert auf deiner Plattform ankommen?

    Du meinst solche "Innovationen"???

    http://www.netbooknews.de/42525/acht-zehn-ios-5-features-geklaut/

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  12. Re: Wann wollen sie mal wieder...

    Autor zettifour 06.01.13 - 14:39

    Lapje schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > zettifour schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Wieso? Du wartest wohl, das Apple wieder vorlegt, und die Innovationen
    > dann
    > > schlecht kopiert auf deiner Plattform ankommen?
    >
    > Du meinst solche "Innovationen"???
    >
    > www.netbooknews.de

    Ach, gibt es tatsächlich 8 Features bei iOS, die es vorher woanders in ähnlicher Weise schon gab? Na, immerhin....

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  13. Re: Wann wollen sie mal wieder...

    Autor Lapje 06.01.13 - 14:47

    Lies mal richtig...das waren die mehr oder weniger die "Top-Features"...da sind sicherlich einige mehr dabei...

    Aber warum überrascht mich das nicht? Android wird von irgendwelchen Fans schlecht gemacht, und wenn man dann zeigt, dass Apple auch nicht besser ist, wird sich darüber lustig gemacht. Diese Reaktionen sind so vorhersehbar...

    Dafür gibt es zig Features, welche es bei iOS nicht gibt...aber klar, die braucht ja eh keiner...

    Leute, mal ehrlich: Last euch doch endlich mal was neues einfallen...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  14. Re: Wann wollen sie mal wieder...

    Autor zettifour 06.01.13 - 14:50

    Lapje schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Lies mal richtig...das waren die mehr oder weniger die "Top-Features"...da
    > sind sicherlich einige mehr dabei...
    >
    > Aber warum überrascht mich das nicht? Android wird von irgendwelchen Fans
    > schlecht gemacht, und wenn man dann zeigt, dass Apple auch nicht besser
    > ist, wird sich darüber lustig gemacht. Diese Reaktionen sind so
    > vorhersehbar...
    >
    > Dafür gibt es zig Features, welche es bei iOS nicht gibt...aber klar, die
    > braucht ja eh keiner...
    >
    > Leute, mal ehrlich: Last euch doch endlich mal was neues einfallen...

    Ach ja, der Flamewar. http://youtu.be/ggBEJR2WMI0

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  15. Re: Wann wollen sie mal wieder...

    Autor Lapje 06.01.13 - 14:54

    Na dann erzähl doch mal wo iOS besser ist als Android? Und bitte Features, die auch jeder Nutzer im täglichen Einsatz braucht und nicht irgendwas, was vielleicht nur 0,1% brauchen...

    Ich bin gespannt...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  16. Re: Wann wollen sie mal wieder...

    Autor zettifour 06.01.13 - 15:08

    Lapje schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Na dann erzähl doch mal wo iOS besser ist als Android? Und bitte Features,
    > die auch jeder Nutzer im täglichen Einsatz braucht und nicht irgendwas, was
    > vielleicht nur 0,1% brauchen...
    >
    > Ich bin gespannt...



    -Die Lockscreen-Benachrichtigungen! definitiv ein muss und sehr hilfreich in iOS wenn nicht nur angezeigt wird das man irgendeine neue Nachricht hat (android) sondern auch von welcher App, von welchem Kontakt und mit welcher Nachricht. Plus die Option zum schnellen Zugang in die App.
    -Video-Playback im Hintergrund! Man guckt sich ein Video an und möchte das Handy in die Hosentasche stecken und eigentlich nur noch den Ton weiter hören. Und Android 4.2 nicht möglich.
    -Drahtlose Synchronisation! Kein ewiges hin und her stecken vom Handykabel zwischen Ladegerät und PC.
    -Synchronisation! Man verbindet mit iTunes klickt auf Synchronisieren und fertig, wobei dies sogar von selbst funktioniert, drahtlos. Bei Android umständlich. Weil: Ich muss erst in das Verzeichnis das Handys (WTF) und muss dann noch wissen welche Musik ich alles neu habe und diese dann rüber kopieren. Dies macht iTunes besser.
    -Nahtlose Funktionen mit dem Mac über iCloud! Notizen, Erinnerungen, Kontakte, einfach alles ist direkt auf allen Geräten und immer aktuell. Kein ewiges rumkopieren mehr.
    -Längere Updateverfügbarkeit! Bei fast allen Android Geräten hängen die Hersteller mit Updates hinterher bzw sind so reißt und bieten nach einem Jahr schon keine Updates mehr, Galaxy S z.B. außer natürlich die Nexus Geräte. Unverständlich! entweder ich beschränkte mein Line Up an Handys oder ich lasse es mit Handys sein. Kein Wunder das Samsung und co nicht hinterher kommen. Auch unverständlich: Ein Handy läuft unter 2.3 und bekommt kein 4.1?? das neue OS soll ja sogar weniger Resourcen verbrauchen. Wieso kein Update?
    Das iPhone 3GS (von 2009) läuft jetzt sogar noch mit der neusten Version.
    - Perfektes Backup und Restore ootb

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  17. Re: Wann wollen sie mal wieder...

    Autor Stereo 06.01.13 - 15:10

    Lapje schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Na dann erzähl doch mal wo iOS besser ist als Android? Und bitte Features,
    > die auch jeder Nutzer im täglichen Einsatz braucht und nicht irgendwas, was
    > vielleicht nur 0,1% brauchen...
    >
    > Ich bin gespannt...


    Zum Beispiel in der Gesamtperformance.
    Mein HTC One ruckelt sich schon bei den einfachsten Apps einen ab, reagiert oft sehr träge auf Touches und braucht gefühlte Stunden um eine Aktion auszuführen. Immerhin hat das Teil gut 250 ¤ gekostet. Für den Billigsektor ist das schon ein hoher Preis. Im übrigen läuft mein Samsung Galaxy Y noch träger.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  18. Re: Wann wollen sie mal wieder...

    Autor medium_quelle 06.01.13 - 15:14

    Lapje schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Na dann erzähl doch mal wo iOS besser ist als Android? Und bitte Features,
    > die auch jeder Nutzer im täglichen Einsatz braucht und nicht irgendwas, was
    > vielleicht nur 0,1% brauchen...
    >
    > Ich bin gespannt...

    Hier meine top 3, die ich bei meinem Nexus vermisse:
    Per Druck an den Bildschirmrand nach oben scrollen. Kotzt mich regelrecht an am Android.
    Imessage
    Keine Schnellschaltfunktion fürs Umschalten von Bildschirm drehen / nicht drehen

    Ansonsten gibts auf jeder Seite Vor- und Nachteile.

    >
    > -Video-Playback im Hintergrund! Man guckt sich ein Video an und möchte das
    > Handy in die Hosentasche stecken und eigentlich nur noch den Ton weiter
    > hören. Und Android 4.2 nicht möglich.

    -> Wiedergabe -> Wiedergabe im Hintergrund
    Video läuft weiter



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 06.01.13 15:18 durch medium_quelle.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  19. Re: Wann wollen sie mal wieder...

    Autor McCoother 06.01.13 - 15:58

    Lapje schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Na dann erzähl doch mal wo iOS besser ist als Android? Und bitte Features,
    > die auch jeder Nutzer im täglichen Einsatz braucht und nicht irgendwas, was
    > vielleicht nur 0,1% brauchen...
    >
    > Ich bin gespannt...


    Einstellungen für Zugriff auf Kontakte, Kalender, GPS.. Da gibts bei Android nur Friss oder Stirb..

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  20. Re: Wann wollen sie mal wieder...

    Autor Lapje 06.01.13 - 16:01

    zettifour schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > -Die Lockscreen-Benachrichtigungen! definitiv ein muss und sehr hilfreich
    > in iOS wenn nicht nur angezeigt wird das man irgendeine neue Nachricht hat
    > (android) sondern auch von welcher App, von welchem Kontakt und mit welcher
    > Nachricht. Plus die Option zum schnellen Zugang in die App.

    Ist mit Android 4.2 stark erweitert worden, lässt sich zudem auch per App nachrüsten...

    > -Video-Playback im Hintergrund! Man guckt sich ein Video an und möchte das
    > Handy in die Hosentasche stecken und eigentlich nur noch den Ton weiter
    > hören. Und Android 4.2 nicht möglich.

    Ist per App realisierbar, z.B. Media Streamer. Auch bieten viele Videoplayer diese Möglichkeit.

    > -Drahtlose Synchronisation! Kein ewiges hin und her stecken vom Handykabel
    > zwischen Ladegerät und PC.

    Was willst Du syncen? Vieles geht über den Google-Account, sonst Programme wie "My Phone Explorer" nutzen.

    > -Synchronisation! Man verbindet mit iTunes klickt auf Synchronisieren und
    > fertig, wobei dies sogar von selbst funktioniert, drahtlos. Bei Android
    > umständlich. Weil: Ich muss erst in das Verzeichnis das Handys (WTF) und
    > muss dann noch wissen welche Musik ich alles neu habe und diese dann rüber
    > kopieren. Dies macht iTunes besser.

    - komme ich unten noch zu

    > -Nahtlose Funktionen mit dem Mac über iCloud! Notizen, Erinnerungen,
    > Kontakte, einfach alles ist direkt auf allen Geräten und immer aktuell.
    > Kein ewiges rumkopieren mehr.

    - und was machen die, die keinen Mac haben?

    > -Längere Updateverfügbarkeit!

    Lustig. Hat das erste iPad nach 2,5 Jahren noch iOS 6 bekommen? Bekommen ältere Geräte ein VOLLSTÄNDIGES aktuelles iOS? Nein.

    > Bei fast allen Android Geräten hängen die
    > Hersteller mit Updates hinterher bzw sind so reißt und bieten nach einem
    > Jahr schon keine Updates mehr, Galaxy S z.B. außer natürlich die Nexus
    > Geräte. Unverständlich!

    Da stimme ich im großen zu...aber wie man oben sieht ist es bei Apple auch nicht toll so wie es immer gesagt wird

    > Das iPhone 3GS (von 2009) läuft jetzt sogar noch mit der neusten Version.

    Mit allen Features? Sicherlich nicht

    > - Perfektes Backup und Restore ootb

    Wofür man iTunes braucht, richtig? Ist bei Android über Apps besser gelöst - man kommt ganz ohne Rechner aus.

    Wenn ich mein iPad mit meinem Android-Geräten vergleiche, da fallen mir direkt ein paar Dinge auf:

    - ich kann welche Daten auch immer auf mein Device spielen. iTunes sträubt sich schon bei mkv. da muss ich bei iTunes erst über die App selber gehen und das darin hochladen - womit das File aber auch nur der App zur verügung steht.

    - einkaufen im App-Store: Ich habe alleine 15 Euro für diverse Player ausgegeben, welche nicht das hielten, was sie versprochen haben. Bei Android hätte ich diese innerhalb von 15 Minuten "zurückgeben" können

    - bei Google Play bekomme ich auch die neusten Apps angezeigt, laut diverser Berichte seit der neusten iTunes-Version nicht mehr möglich

    - Quick-Settings: Wenn ich einfach nur das WLAN, GPS, BT oder sonst was an- /ausschalten will, ziehe ich einfach die Statusleiste runter unter mache das. Bei iOS muss ich aus der App raus, in die Einstellungen rein, aus den Einstellungen raus, wieder in die App. Bei Android muss ich nichts unterbrechen. Vor Android 4.2 per Hersteller-Launcher oder App lösbar, seit 4.2 direkt dabei

    - Zugriff auf andere Dateiquellen: Bei Android kann ich Dokumente direkt vom Server lesen und direkt mit der App, welche ich bevorzuge. Bei iOS muss ich sie erst runterladen, dann wird sie in den meisten Fällen mit den eigenen Reader aufgemacht, und dann kann ich sie erst an den Reader weiterleiten, mit dem ich es gerne lesen möchte. Es gibt auch Reader, welche direkt auf Netzwerkquellen greifen können, aber bei Android geht das über jeden Dateimanager, welcher die Zugriffe unterstützt

    -iTunes: es ist absolut vorsintflutlich, ein Programm nutzen zu MÜSSEN, um Files auf das Gerät zu bekommen. Es geht nicht darum, ob iTunes gut oder schlecht ist, aber darum, dass ich es in den meisten Fällen nutzen MUSS. Bei Android kann ich alles ohne Programm machen. Ich kann damit auch an Rechner ran, welche kein iTunes installiert haben. Und bei wievielen Rechnern kann ich das iDevice anmelden? 5? Was ist danach?

    - Personalisierbarkeit: Ich finde es lustig: Apple hat mal mit "Think Different" geworben, jetzt sehen alle Geräte im Grunde vollkommen gleich aus. Bei Android habe ich die Möglichkeit, das Gerät an MEINE Bedürfnisse anzupassen, nicht meine an das Gerät.

    - Widgets: Auch wenn Apple-Nutzer nicht müde werden zu behaupten, dass die eh keiner braucht, werden sie gerne verwendet. Im Gegenteil: Apple ist eines der wenigen (vielleicht sogar das einzige?) welches keine Widgets verwendet (die kläglichen Versuche in der Statusleiste zähle ich mal nicht mit). Es sollen weltweit über 500 Mio Android-Geräte in der Verwendung sein. Wenn im Durchschnitt auf jedem zwei Widgets vorhanden sind (und ich denke in der Realität sind es mehr), macht das alleine schon 1 Milliarde. Dazu kommen noch Systeme wie Symbian oder WP, bei dem die Kacheln im Grunde auch nichts anderes sind. Und ihr wollt wirklich erzählen, dass die eh keine braucht?

    Ich habe auf meinem Galaxy Tab ein Widget für die Emails von mir und meiner Frau, die letzten Termine, zwei Newsreader und das Wetter. Morgens alles schnell und schön auf einen Blick, beim iPad müsste ich dafür jedes mal eine App starten, was auch wesentlich länger dauern würde - daher benutze ich das dafür erst gar nicht...

    - Möglichkeit SD-Karte: Ich nutze die Geräte auch beruflich und speichere meine Daten nur auf die SD-Karte. Wenn ich mal in Urlaub bin oder unterwegs, wo ich diese Daten nicht brauche, nehme ich die Karte einfach raus und brauche mir keine Gedanken mehr um die Sicherheit der Daten zu machen...

    Und das sind nur ein paar Dinge, welche mir auf die Schnelle einfallen...da gibt es sicherlich noch einige mehr...



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 06.01.13 16:10 durch Lapje.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


iMac mit Retina 5K angeschaut: Eine Lupe könnte helfen
iMac mit Retina 5K angeschaut
Eine Lupe könnte helfen
  1. iFixit iMac mit Retina-Display ist schwer zu reparieren
  2. Apple iMac Retina bringt mehr als 14 Megapixel auf das Display
  3. Apple iMacs mit Retina-Displays geplant

Data Management: Wie Hauptspeicherdatenbanken arbeiten
Data Management
Wie Hauptspeicherdatenbanken arbeiten

Schenker XMG P505 im Test: Flaches Gaming-Notebook mit überraschender GTX 970M
Schenker XMG P505 im Test
Flaches Gaming-Notebook mit überraschender GTX 970M
  1. Geforce GTX 980M und 970M Maxwell verdoppelt Spielgeschwindigkeit von Notebooks
  2. Toughbook CF-LX3 Panasonics leichtes Notebook mit der Lizenz zum Runterfallen
  3. Entwicklung vorerst eingestellt Notebooks mit Touch-Displays sind nicht gefragt

  1. Halo The Master Chief Collection: Kapazität einer Blu-ray überschritten
    Halo The Master Chief Collection
    Kapazität einer Blu-ray überschritten

    Die Spielesammlung Halo The Master Chief Collection soll am Tag ihrer Veröffentlichung ein 20 GByte großes Update erhalten, da laut Entwickler 343 Industries alle Daten zusammen 65 GByte belegen - zu viel für eine Blu-ray.

  2. Crowdsourcing: DGB kündigt Kampf gegen "moderne Sklaverei" an
    Crowdsourcing
    DGB kündigt Kampf gegen "moderne Sklaverei" an

    Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) warnt vor einem digitalen Proletariat durch Crowdsourcing oder Crowdworking. Arbeitnehmerrechte müssten auch für diese Jobs gelten.

  3. Thomas Voß: "Mir ist in zwei Jahren relevanter als Wayland"
    Thomas Voß
    "Mir ist in zwei Jahren relevanter als Wayland"

    In einem Interview erklärt der Entwickler Thomas Voß technische Unterschiede zwischen Wayland und Mir. Er lässt sich aber auch zu der Aussage hinreißen, das Mir relevanter als Wayland werden wird.


  1. 13:25

  2. 12:55

  3. 12:43

  4. 12:25

  5. 12:07

  6. 12:06

  7. 12:05

  8. 12:00