Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Android-Konsole: Ouya-Entwickler…

Ich freu mich schon

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich freu mich schon

    Autor: Didatus 26.01.13 - 09:35

    März kann ich die Ouya dann endlich selbst ausprobieren. Ich bin wirklich gespannt, ob die Kategorie der Android Konsolen längerfristig begeistern kann. Sie kann sicherlich nicht direkt mit Xbox,PS und Co konkurrieren, aber ich denke, als neue Kategorie von Spielekonsolen findet die sicherlich auch ihre Fans. Bei mir bekommt die Ouya auf jeden Fall einen Stammplatz neben meiner Xbox =) Ich könnte mir die Konsole auch gut als universelle Streamingkonsole vorstellen. Ich habe schon viele Ideen. Mal sehen was sich letztendlich alles umsetzen lässt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Ich bin gespannt!

    Autor: Huetti 26.01.13 - 10:53

    Ich habe auch eine Konsole vorbestellt.
    Worauf ich aber noch total gespannt bin, weil ich aktuell keine Ahnung habe, was denn wirklich kommt und was nicht, ist das Spieleangebot in den ersten paar Monaten...

    Und ich bin gespannt, ob die OnLive-Unterstützung auch in Deutschland funktioniert.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Ich bin gespannt!

    Autor: dEEkAy 26.01.13 - 12:28

    Huetti schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich habe auch eine Konsole vorbestellt.
    > Worauf ich aber noch total gespannt bin, weil ich aktuell keine Ahnung
    > habe, was denn wirklich kommt und was nicht, ist das Spieleangebot in den
    > ersten paar Monaten...
    >
    > Und ich bin gespannt, ob die OnLive-Unterstützung auch in Deutschland
    > funktioniert.


    Das Problem an OnLive und Gaikai ist die Latenz. Ich hab beide mal ausprobiert und da beide aus Übersee kommen hatte man alleine bei der Steuerung schon einen Ping von 100-150 MS. Ansonsten fand ich das recht gut gelöst, man kann Freunden direkt beim zocken zugucken und mit chatten, bewerten und helfen. Spiele sind im Nu geladen und Startbereit. Lediglich das Problem mit der Latenz war deutlich spürbar.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Ich bin gespannt!

    Autor: Dod1977 27.01.13 - 01:00

    dEEkAy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Huetti schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich habe auch eine Konsole vorbestellt.
    > > Worauf ich aber noch total gespannt bin, weil ich aktuell keine Ahnung
    > > habe, was denn wirklich kommt und was nicht, ist das Spieleangebot in
    > den
    > > ersten paar Monaten...
    > >
    > > Und ich bin gespannt, ob die OnLive-Unterstützung auch in Deutschland
    > > funktioniert.
    >
    > Das Problem an OnLive und Gaikai ist die Latenz. Ich hab beide mal
    > ausprobiert und da beide aus Übersee kommen hatte man alleine bei der
    > Steuerung schon einen Ping von 100-150 MS. Ansonsten fand ich das recht gut
    > gelöst, man kann Freunden direkt beim zocken zugucken und mit chatten,
    > bewerten und helfen. Spiele sind im Nu geladen und Startbereit. Lediglich
    > das Problem mit der Latenz war deutlich spürbar.


    Gaikai hat Server in Frankfurt am Main. Das ist nur bei starker Flut "Übersee" ;) .

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Ich freu mich schon

    Autor: Trolltreter 27.01.13 - 04:51

    Didatus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > März kann ich die Ouya dann endlich selbst ausprobieren. Ich bin wirklich
    > gespannt, ob die Kategorie der Android Konsolen längerfristig begeistern
    > kann. Sie kann sicherlich nicht direkt mit Xbox,PS und Co konkurrieren,
    > aber ich denke, als neue Kategorie von Spielekonsolen findet die sicherlich
    > auch ihre Fans. Bei mir bekommt die Ouya auf jeden Fall einen Stammplatz
    > neben meiner Xbox =) Ich könnte mir die Konsole auch gut als universelle
    > Streamingkonsole vorstellen. Ich habe schon viele Ideen. Mal sehen was sich
    > letztendlich alles umsetzen lässt.

    Ich denke mal, es wird vor allem eine Konsole für Indie Games und ähnliches werden. Ich schätze mal, es wird so wie bei den großen Konsolen laufen, wenn es Killerapplikationen gibt, das Spiele, die so gut sind, dass es nötig ist, die Konsole zu kaufen, dann wird sie bestimmt auch erfolgreich werden, ansonsten wird man nach ein paar Jahren nichts mehr davon hören oder sehen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Ich freu mich schon

    Autor: Muxxon 27.01.13 - 23:26

    Trolltreter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich denke mal, es wird vor allem eine Konsole für Indie Games und ähnliches
    > werden.

    Puh, ein Glück hat da jemand noch nicht schon irgendwie sowas erfunden. Na, wie hieß das noch gleich? Ach ja, PC. Den kann man wundersamerweise auch an den Fernseher anschließen. Huii!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Controller International SAP Solutions (m/w)
    Alfred Kärcher GmbH & Co. KG, Winnenden
  2. Software-Architekt (m/w)
    Concardis GmbH, Eschborn
  3. Algorithmenentwickler/-in Smart Headline Control
    Robert Bosch GmbH, Abstatt
  4. Software Integrator (m/w) im Bereich Fahrerassistenzsysteme
    Continental AG, Lindau

Detailsuche



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. Kindle, 15,2 cm (6 Zoll)
    nur 59,99€
  2. NEU: Optische Maus mit 1.600 dpi
    1,99€ inkl. Versand
  3. TIPP: PCGH i5-6600K Overclocking Aufrüst Kit @ 4.5 GHz
    nur 649,90€

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Spielebranche: "Faule Hipster" - verzweifelt gesucht
Spielebranche
"Faule Hipster" - verzweifelt gesucht
  1. Neuronale Netze Weniger Bugs und mehr Spielspaß per Deep Learning
  2. Spielebranche "Die große Schatztruhe gibt es nicht"
  3. The Long Journey Home Überleben im prozedural generierten Universum

Privacy-Boxen im Test: Trügerische Privatheit
Privacy-Boxen im Test
Trügerische Privatheit
  1. Alphabay Darknet-Marktplatz leakt Privatnachrichten durch eigene API
  2. Verteidigungsministerium Ursula von der Leyen will 13.500 Cyber-Soldaten einstellen
  3. Angebliche Zukunftstechnik Sirin verspricht sicheres Smartphone für 20.000 US-Dollar

LizardFS: Software-defined Storage, wie es sein soll
LizardFS
Software-defined Storage, wie es sein soll
  1. Security Der Internetminister hat Heartbleed
  2. Enterprise-IT Hunderte Huawei-Ingenieure haben an Telekom Cloud gearbeitet
  3. HPE Hyper Converged 380 Kleines System für das schnelle Erstellen von VMs

  1. Deskmini: Asrock zeigt Rechner mit Intels Mini-STX-Formfaktor
    Deskmini
    Asrock zeigt Rechner mit Intels Mini-STX-Formfaktor

    Früher 5x5, heute Mini-STX: In Asrocks Deskmini genanntem System steckt ein extrem kleines Mainboard mit gesockeltem Skylake-Chip. Es soll daher einer der schnellsten Mini-PCs am Markt sein.

  2. Die Woche im Video: Schneller, höher, weiter
    Die Woche im Video
    Schneller, höher, weiter

    Golem.de-Wochenrückblick Schnelle Leitungen, schnellere Raumschiffe und rasant wachsende Konzerne: Wir haben uns diese Woche das Microtrenching-Pilotprojekt angesehen, uns mit Ionen-Antrieben beschäftigt und über die Quartalszahlen von Apple und Facebook den Kopf geschüttelt. Sieben Tage und viele Meldungen im Überblick.

  3. Ransomware: Verfassungsschutz von Sachsen-Anhalt wurde verschlüsselt
    Ransomware
    Verfassungsschutz von Sachsen-Anhalt wurde verschlüsselt

    Der Verfassungsschutz in Sachsen-Anhalt hat ein Trojaner-Problem. Mehrere Arbeitsplatzrechner wurden mit Ransomware verschlüsselt, außerdem wurde ein Backdoor-Trojaner gefunden. Die Opposition fordert Aufklärung.


  1. 11:03

  2. 09:01

  3. 00:05

  4. 19:51

  5. 18:59

  6. 17:43

  7. 17:11

  8. 16:22