1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Urheberrecht: Gema reicht Klage gegen…

Rechliche Grundlage?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Rechliche Grundlage?

    Autor: Pwnie2012 26.01.13 - 13:46

    Ich wüsste mal gerne, auf welche rechtliche Grundlage sich die GEMA dort beruft, denn Rufmord wird es kaum sein, da dort steht, dass das Video "MÖGLICHERWEISE" Musik enthält, die von der GEMA geschützt ist und YouTube nicht die Rechte bei der GEMA eingeräumt hat!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Rechliche Grundlage?

    Autor: it5000 26.01.13 - 13:54

    Pwnie2012 schrieb:

    >die von der GEMA geschützt ist und YouTube
    > nicht die Rechte bei der GEMA eingeräumt hat!

    Ich denke eher die GEMA hat Youtube nicht die Rechte eingeräumt...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Rechliche Grundlage?

    Autor: kitingChris 26.01.13 - 13:58

    it5000 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > Ich denke eher die GEMA hat Youtube nicht die Rechte eingeräumt...

    Die Rechte den Namen GEMA zu erwähnen? :P

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Rechliche Grundlage?

    Autor: caso 26.01.13 - 14:31

    Die gesetzliche Grundlage soll bestimmt mit teueren Anwälten erreicht werden.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Rechliche Grundlage?

    Autor: Rulf 26.01.13 - 14:35

    dann geht die gema garantiert baden, weil us-anwälte in der regel viel teurerer sind...hier könnten dann nur noch die richtige eu-kommissare weiterhelfen...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Rechliche Grundlage?

    Autor: Local_Horst 26.01.13 - 16:49

    Sehe ich auch so, die Aussage ist präventiv. Die GEMA kassiert auf Grund der GEMA-Vermutung ja auch auf Verdacht.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Anwälte machen keine Gesetze.

    Autor: fratze123 28.01.13 - 08:05

    Wir sind hier nicht in den USA.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Freenet: Das anonyme Netzwerk mit der Schmuddelecke
Freenet
Das anonyme Netzwerk mit der Schmuddelecke
  1. Android 5 Google verzichtet (noch) auf Verschlüsselungszwang
  2. Geheimdienstchef Clapper Cyber-Armageddeon ist nicht zu befürchten
  3. Zertifizierungspflicht Die Übergangsfrist für ISO 27000 läuft ab

Technical Preview im Test: So fühlt sich Windows 10 für Smartphones an
Technical Preview im Test
So fühlt sich Windows 10 für Smartphones an
  1. Internet Explorer Windows 10 soll asm.js voll unterstützen
  2. Microsoft Windows 10 erhält Anmeldestandard Fido
  3. Mobiles Betriebssystem Technical Preview von Windows 10 für Smartphones ist da

Fertigungstechnik: Der 14-Nanometer-Schwindel
Fertigungstechnik
Der 14-Nanometer-Schwindel
  1. Ezchip Tilera Tile-Mx100 Der 100-ARM-Netzwerkprozessor
  2. Britischer Röhrencomputer EDSAC Seltenes Bauteil in den USA gefunden
  3. Prozessor AMDs Zen soll acht Kerne in 14-nm-Technik bieten

  1. MWC-Tagesrückblick im Video: Chromatische Aberrationen und Dank an die Kollegen von Heise
    MWC-Tagesrückblick im Video
    Chromatische Aberrationen und Dank an die Kollegen von Heise

    MWC 2015 Der zweite offizielle Messetag ist zu Ende, unsere Highlights zeigen wir im dritten Video-Tagesrückblick aus Barcelona. Die Messe war gut - auch zu uns.

  2. Unity Technologies: Unity 5 mit neuen Grafikfunktionen verfügbar
    Unity Technologies
    Unity 5 mit neuen Grafikfunktionen verfügbar

    GDC 2015 Zeitgemäße Grafik, Unterstützung für die Cloud und mehr: Ab sofort ist die für Spiele und andere Anwendungen gedachte Laufzeitumgebung Unity 5 verfügbar. Der Hersteller präsentiert die neuen Funktionen in einem aufwendigen Video.

  3. Windows 7: Knapp fünf Jahre Haft im ersten PC-Fritz-Urteil
    Windows 7
    Knapp fünf Jahre Haft im ersten PC-Fritz-Urteil

    Es gibt ein erstes Urteil gegen einen Drahtzieher von PC Fritz. Er soll mit gefälschter Windows-Software gehandelt und Steuern hinterzogen haben.


  1. 20:41

  2. 18:59

  3. 18:37

  4. 18:24

  5. 18:05

  6. 17:55

  7. 17:14

  8. 16:53