1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Aufstand der Kommunen: ARD und ZDF…

Warum müssen Kommunen bezahlen?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Warum müssen Kommunen bezahlen?

    Autor: asic 30.01.13 - 12:28

    Die neue GEZ-Abgabe wird pauschal für jeden Haushalt in Deutschland eingefordert, die Anzahl der Geräte und auch die Art der Geräte ist hierbei komplett irrelevant.

    Demnach bezahlen die Angestellten der Kommunen für ihre eigenen Haushalte zwangsläufig die neue Abgabe und die Kommune noch einmal extra für den Arbeitsort der Angestellten.

    Heißt: die GEZ verdient an einem Bürger doppelt, nur weil dieser Bürger Angestellter (oder Beamter) bei einer Kommune ist.
    (was ansich nicht nur für Kommunen gilt, sondern für jegliches Unternehmen mit einem Sitz in Deutschland).

    Das mag mir nicht so ganz in den Kopf gehen.

    edit: Da war Cretsam wohl schneller.

    PS: Kommunen werden doch in der Regel von Parteien 'geleitet', wenn nun also Parteien Geld an die GEZ zahlen, versößt das nicht gegen deren angebliche Neutralität? :/



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 30.01.13 12:30 durch asic.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Warum müssen Kommunen bezahlen?

    Autor: Cretsam 30.01.13 - 12:36

    Irgendwie kommt es mir immer mehr so vor als ob die neue GEZ-Regelung eine HuschPfusch Aktion war. Naja vielleicht fällt die neue Gebühr wegen dem Bullshit...die Hoffnung stirbt zuletzt ;-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Warum müssen Kommunen bezahlen?

    Autor: tunnelblick 30.01.13 - 13:24

    naja, was heisst huschpfusch. das problem ist, dass die derzeitige diskussion eigentlich schon letztes jahr hätte stattfinden sollen, aber das war medial nicht gewollt. die ör hätten bspw. eine info-veranstaltung im abendformat machen können, indem transparent das neue modell belichtet hätte werden können. aber der diskussion ist man damals aus dem weg gegangen, man hat es mehr oder weniger durchgeprügelt und da es ja nun seit dem 1.1. beschlossene sache ist, hat man wohl gehofft, dass sich bald alles beruhigen wird. so wie es aussieht, eine fehleinschätzung.

    "we have computers, which can beat your computers"

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Einfache Regel: JEDER MUSS ZAHLEN

    Autor: spambox 31.01.13 - 07:53

    Egal, ob Harlekin oder König, Bürger, Kommune oder Firma.....Jede juristische Person ist zunächst einmal verpflichtet, der durch den Rundfunkstaatsvertrag legitimierten räuberischen Erpressung nachzugeben. Widerstand ist allerdings nicht immer zwecklos.

    #sb

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Test Sunset Overdrive: System-Seller am Rande der Apokalypse
Test Sunset Overdrive
System-Seller am Rande der Apokalypse
  1. Test Deadcore Turmbesteigung im Speedrun
  2. Test Transocean Ports of Call für Nachwuchs-Reeder
  3. Test Rules Gehirntraining für Fortgeschrittene

FTDI: Windows-Treiber kann Bastelrechner beschädigen
FTDI
Windows-Treiber kann Bastelrechner beschädigen
  1. FTDI Treiber darf keine Geräte deaktivieren
  2. Bei Windows Update gelöscht Keine Killer-Treiber mehr für gefälschte FTDI-Chips

Spacelift: Der Fahrstuhl zu den Sternen
Spacelift
Der Fahrstuhl zu den Sternen
  1. Raumfahrt Mondrover Andy liefert Bilder für Oculus Rift
  2. Geheimmission im All Militärdrohne X-37B nach Langzeiteinsatz gelandet
  3. Raumfahrt Indische Sonde Mangalyaan erreicht den Mars

  1. Streaming-Dienst: Netflix-App für Amazons Fire TV ist da
    Streaming-Dienst
    Netflix-App für Amazons Fire TV ist da

    Amazon hat die deutsche Netflix-App für die Streaming-Box Fire TV veröffentlicht. Vor der Installation der App muss eine neue Firmware auf das Fire TV installiert werden. Wer bereits die US-Version der Netflix-App genutzt hat, muss sich erneut anmelden.

  2. Pilot tot: Spaceship Two stürzt in der Mojave-Wüste ab
    Pilot tot
    Spaceship Two stürzt in der Mojave-Wüste ab

    Spaceship Two, das Raketenflugzeug des Raumfahrtunternehmens Virgin Galactic, ist in der Mojave-Wüste abgestürzt. Dabei kam wohl der Co-Pilot ums Leben, der Pilot soll schwer verletzt sein. Wie es zu dem Unglück kam, ist zur Stunde nicht bekannt. Das Trägerflugzeug WhiteKnightTwo landete unversehrt.

  3. Bewegungsprofile: Dobrindt wegen "Verkehrs-Vorratsdatenspeicherung" kritisiert
    Bewegungsprofile
    Dobrindt wegen "Verkehrs-Vorratsdatenspeicherung" kritisiert

    Das Versprechen von Verkehrsminister Dobrindt, dass das Mautsystem nicht zur Bildung eines massenhaften Bewegungsprofils der Bevölkerung genutzt wird, nimmt kaum einer ernst. Dobrindt versichert: "Kein Bürger muss Sorge haben, dass jetzt irgendwo Profile gespeichert werden könnten."


  1. 23:29

  2. 23:23

  3. 17:58

  4. 17:56

  5. 15:04

  6. 14:57

  7. 14:02

  8. 13:38