1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › EU-Normen: Apple darf Mac Pro…

Im Pro Bereich fährt Apple seit Jahren auf halber Rille

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Im Pro Bereich fährt Apple seit Jahren auf halber Rille

    Autor: DY 01.02.13 - 12:43

    auch diese Geschichte wird den Abschied auf Raten beschleunigen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Im Pro Bereich fährt Apple seit Jahren auf halber Rille

    Autor: slashwalker 01.02.13 - 15:55

    Traurig aber wahr. Seit dem iDevices Hype geht es immer mehr den Bach runter.
    OS X nähert sich immer mehr an iOS, Apple entscheidet "Niemand braucht Flash auf dem iPhone", Apple entscheidet "Niemand braucht Blu-Ray in Desktops/Laptops" usw.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Im Pro Bereich fährt Apple seit Jahren auf halber Rille

    Autor: Hösch 01.02.13 - 16:43

    Wie enttäuscht müsst ihr alle sein, wenn Apple in 10 Jahren noch immer existiert? Arme Menschheit...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Im Pro Bereich fährt Apple seit Jahren auf halber Rille

    Autor: booyakasha 01.02.13 - 18:25

    slashwalker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Traurig aber wahr. Seit dem iDevices Hype geht es immer mehr den Bach
    > runter.
    > OS X nähert sich immer mehr an iOS, Apple entscheidet "Niemand braucht
    > Flash auf dem iPhone", Apple entscheidet "Niemand braucht Blu-Ray in
    > Desktops/Laptops" usw.


    Apple entscheidet was weg zu lassen, schrumpft die Geräte um sie dann wieder für mehr Geld zu verkaufen. Aber das schlimmste ist, dass die Leute das mit machen.
    Und wie man sieht, fährt Apple mit dieser Strategie besser denn je. Nur leider sind aktuellen Märkte (Tablet, Smartphone) momentan ausreichend bedient, weshalb auch die Gewinne stagnieren. Apple MUSS unbedingt etwas neues bringen, dass sie den professionellen Anwendern und denen, die es gerne sein würden, verkaufen können. Und wenn sie sich davon von einer Produktlinie trennen müssen, die sowieso seit langem nur noch wie ein Betonklotz am Bein klebt, dann tun sie selbst dass mit maximalem Gewinn. Die Geräte werden ja nicht billiger, nur weil die Hardware alt ist und neuere Software womöglich nicht mehr darauf ausgeführt werden kann.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Zbox Pico im Test: Der Taschenrechner, der fast alles kann
Zbox Pico im Test
Der Taschenrechner, der fast alles kann

Panasonic Lumix DMC-LX100 im Test: Kamera zum Begeistern und zum Verzweifeln
Panasonic Lumix DMC-LX100 im Test
Kamera zum Begeistern und zum Verzweifeln
  1. Systemkamera Sony Alpha 7 II mit 5-Achsen-Bildstabilisierung
  2. Canon PowerShot G7 X im Test Canons Konkurrenz zu Sonys 1-Zoll-Kamera
  3. Interne Dokumente Neuer Sony-Sensor könnte Kameras kraftvoller machen

Crowdfunding für Games: Der Goldrausch auf Kickstarter ist vorbei
Crowdfunding für Games
Der Goldrausch auf Kickstarter ist vorbei
  1. Pono Neil Youngs Highres-Player kommt auch ohne Kickstarter
  2. The Flame in the Flood Reise am prozedural generierten Fluss
  3. Jolt Schnurloses Laden für die Gopro

  1. Überbewertete Superrechner: Quantencomputer hätten kaum was zu tun
    Überbewertete Superrechner
    Quantencomputer hätten kaum was zu tun

    Superrechner, die fast alles können, aber zu nichts zu gebrauchen sein werden? Weltweit arbeiten Forscher an der Entwicklung von Quantencomputern. Schneller als herkömmliche Rechner sollen sie jede Rechenaufgabe erledigen können. Doch das ist ein Missverständnis.

  2. FAA: Privatdrohnen gefährden Flugverkehr
    FAA
    Privatdrohnen gefährden Flugverkehr

    Drohnenpiloten steuern ihre Spielzeuge in den USA mit steigender Tendenz in die Nähe von Flughäfen, berichtet die Flugsicherheitsbehörde. Es scheint nur noch eine Frage der Zeit bis zu einem ernsten Zwischenfall zu sein. Ein Drohnenhersteller reagierte bereits, um das zu verhindern.

  3. Großbritannien: Pink Floyd und Arctic Monkeys sorgen für Vinyl-Boom
    Großbritannien
    Pink Floyd und Arctic Monkeys sorgen für Vinyl-Boom

    Auf den Britischen Inseln verkaufen sich Schallplatten aus Vinyl so gut wie seit Jahrzehnten nicht mehr. Das liegt aber nicht vorwiegend am neuen Album von Pink Floyd, die Platte einer sehr viel jüngeren Band ist die bisher meistverkaufte des Jahres.


  1. 11:59

  2. 11:40

  3. 11:25

  4. 11:13

  5. 11:04

  6. 10:14

  7. 10:02

  8. 09:47