Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mega-Search.me: Kim Dotcom…

Kann bei MEGA nix hochladen!

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kann bei MEGA nix hochladen!

    Autor: BITTEWAS 01.02.13 - 13:36

    Versuche schon seit Tagen Dateien mehrere Größe hochzuladen aber es bricht immer ab. Weiß nicht warum. Gestern bin ich über Twitter auf diesen Artikel http://goo.gl/zwtSs aufmerksam geworden - genau das passiert mir auch! Chrome freezed einfach und dann stürzt der Tab ab. Jemand ne Idee warum?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Kann bei MEGA nix hochladen!

    Autor: phybr 01.02.13 - 13:59

    passiert in einer win7 VM auch (x64, iron statt chrome), nach circa 3x100mb ist schluss.
    am win8 laptop mit iron ist es bisher kein einziges mal vorgekommen.
    kann mir aber nicht vorstellen, dass es am windows liegt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Kann bei MEGA nix hochladen!

    Autor: Genie 01.02.13 - 14:19

    Einfach mal den Arbeitsspeicher beobachten, dann werdet ihr schon schlau draus.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Kann bei MEGA nix hochladen!

    Autor: SoniX 01.02.13 - 14:57

    Wirklich kein Mitleid......

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Kann bei MEGA nix hochladen!

    Autor: BITTEWAS 01.02.13 - 16:27

    Genie schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Einfach mal den Arbeitsspeicher beobachten, dann werdet ihr schon schlau
    > draus.

    Nö. Selbst wenn der voll ist kann er doch gemütlich weiter auf die Festplatte auslagern.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Softwareentwickler AUTOSAR (m/w)
    MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Stuttgart
  2. IT-Architekt (m/w)
    Commerz Finanz GmbH, München
  3. Datenbankadministrator (m/w)
    Deutsche Rückversicherung AG Verband öffentlicher Versicherer, Düsseldorf
  4. Ingenieur/in für Avionik-Rigbau / Rig-Betreuung
    ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Fürstenfeldbruck

Detailsuche



Spiele-Angebote
  1. Dragon Age: Inquisition PC
    9,99€ (+ 2,99€ Versand ohne Prime)
  2. NEU: Rise of the Tomb Raider (Key)
    35,95€
  3. NEU: Far Cry Primal (Key)
    39,95€

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


VBB-Fahrcard: Der Fehler steckt im System
VBB-Fahrcard
Der Fehler steckt im System
  1. VBB-Fahrcard Busse speichern seit mindestens April 2015 Bewegungspunkte
  2. VBB-Fahrcard Berlins elektronische Fahrkarte speichert Bewegungsprofile

Galaxy View im Test: Samsungs Riesentablet scheitert als Fernseher-Alternative
Galaxy View im Test
Samsungs Riesentablet scheitert als Fernseher-Alternative
  1. Lehrer IT-Ausstattung an Schulen weiterhin nicht gut
  2. Huawei Mediapad M2 10.0 Gut ausgestattetes 10-Zoll-Tablet mit Stylus für 500 Euro
  3. Oberschule Weiter zu wenig Computer an den Schulen

IMHO: Amazon krempelt den Spielemarkt um
IMHO
Amazon krempelt den Spielemarkt um
  1. Lumberyard Amazon veröffentlicht Engine auf Basis der Cryengine

  1. AVM: Fritzboxen für Supervectoring, G.fast und Docsis 3.1 kommen
    AVM
    Fritzboxen für Supervectoring, G.fast und Docsis 3.1 kommen

    Auf den kommenden großen IT-Messen MWC und Cebit werden Fritzboxen mit neuester Technik gezeigt. Doch Supervectoring, G.fast und Docsis 3.1 müssen erst einmal in den Netzen zum Einsatz kommen.

  2. Einsteins Vorhersage bestätigt: Forscher weisen erstmals Gravitationswellen nach
    Einsteins Vorhersage bestätigt
    Forscher weisen erstmals Gravitationswellen nach

    Was Albert Einstein vor 100 Jahren theoretisch vorhersagte, wollen Forscher nun experimentell nachgewiesen haben. Ein Spezialobservatorium fing die Signatur zweier verschmelzender Schwarzer Löcher auf. Eine physikalische Sensation.

  3. Datenschmuggel: Alte USB-Sticks als Geheimwaffe gegen Nordkorea
    Datenschmuggel
    Alte USB-Sticks als Geheimwaffe gegen Nordkorea

    Aktivisten rufen dazu auf, USB-Sticks zu spenden, um sie an nordkoreanische Regimegegner weiterzuleiten. Die bespielen die Speicher mit westlichen Medien und schmuggeln sie nach Nordkorea. Die Aktion soll helfen, die Bevölkerung aufzuklären, die von der Außenwelt abgeschirmt wird.


  1. 19:17

  2. 17:03

  3. 16:25

  4. 15:55

  5. 15:49

  6. 15:38

  7. 15:28

  8. 14:59