1. Foren
  2. » Kommentare
  3. » Handy
  4. » Alle Kommentare zum Artikel
  5. » Handys: EU droht mit Verpflichtung…

EU droht mit Verpflichtung einheitlicher Ladegeräte?!?!

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. EU droht mit Verpflichtung einheitlicher Ladegeräte?!?!

    Autor HighCyber 03.02.13 - 12:47

    Ich vermute mal für Samsung wäre es kein Problem aber da wird sich Apple nicht darüber freuen =D
    Müssten doch auch dann einheitlich Produzieren?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: EU droht mit Verpflichtung einheitlicher Ladegeräte?!?!

    Autor c3rl 03.02.13 - 12:55

    Das wäre schön, ja! Dann könnten meine armen apple-geplagten Kollegen endlich mal einfache USB-Kabel verwenden, wenn sie mal wieder ihr Ladekabel für 20¤ vergessen haben.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: EU droht mit Verpflichtung einheitlicher Ladegeräte?!?!

    Autor Verleihnix 03.02.13 - 13:01

    Warum sollte man einheitlich produzieren? Es gibt einen genormten Stecker und Stromstärke/Leistung und schon hat sich die Riesensammlung an Ladegeräten erledigt. Warum ich für jedes Smartphone/Digitalkamera/Mp3player usw ein eigenes Ladegerät brauche ist eh nicht schlüssig. Hier könnte die EU tatsächlich auch einmal nützlich sein.

    Am Ende dürfte es dann eh auf micro USB hinauslaufen und für die Hersteller ergibt so so noch ein gewisses Einsparpotential, wenn sie nicht jedem neuen Produkt ein Ladegerät beifügen müssen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: EU droht mit Verpflichtung einheitlicher Ladegeräte?!?!

    Autor mav1 03.02.13 - 13:12

    Mir wäre noch ein Standard lieb, bei dem es keine Rolle spielt wierum man den Stecker anschließt. Also wie bspw. bei Lightning.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: EU droht mit Verpflichtung einheitlicher Ladegeräte?!?!

    Autor hackCrack 03.02.13 - 13:13

    Nicht nur dass...
    Wenn jeder das selbe ladegrät benötigt dann können diese aufgrund der masse günstiger hergestellt werden. Würde apple auch mal gut tun, trotz dieser vereinbarung sind die ja wie ein kleines stures kind und hängen an ihrem standart. An der kompatibilität kanns ja nicht liegen sonnst hätten die ja nicht lighting entwickelt...

    Hersteller die (egal in welchem bereich) nicht alle an einem strang ziehen und sich mal gedanken machen wie man sachen normen und vereinheitlichen kann sollten härter bestraft werden. Keine firma sollte dich macht haben uns künnstlich an diese zu binden aufgrund von inkompatibilität...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: EU droht mit Verpflichtung einheitlicher Ladegeräte?!?!

    Autor hackCrack 03.02.13 - 13:14

    hackCrack schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nicht nur dass...
    > Wenn jeder das selbe ladegrät benötigt dann können diese aufgrund der masse
    > günstiger hergestellt werden. Würde apple auch mal gut tun, trotz dieser
    > vereinbarung sind die ja wie ein kleines stures kind und hängen an ihrem
    > standart. An der kompatibilität kanns ja nicht liegen sonnst hätten die ja
    > nicht lightning entwickelt...
    >
    > Hersteller die (egal in welchem bereich) nicht alle an einem strang ziehen
    > und sich mal gedanken machen wie man sachen normen und vereinheitlichen
    > kann sollten härter bestraft werden. Keine firma sollte dich macht haben
    > uns künnstlich an diese zu binden aufgrund von inkompatibilität...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: EU droht mit Verpflichtung einheitlicher Ladegeräte?!?!

    Autor tingelchen 03.02.13 - 13:19

    > und für die Hersteller ergibt so so noch ein gewisses Einsparpotential, wenn sie nicht
    > jedem neuen Produkt ein Ladegerät beifügen müssen.
    >
    Dieses Einsparpotential ist nur vorübergehend. Denn mit den Sonderladegeräten haben die Hersteller immer viel Geld eingenommen. Herstellung des Ladegeräts 5¤. Verkauf am Kunden 39,95¤ ;)

    Daher hat man früher immer sehr gut auf seine Ladegeräte aufgepasst. Denn ein neues war immer überteuert.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: EU droht mit Verpflichtung einheitlicher Ladegeräte?!?!

    Autor Algo 03.02.13 - 13:34

    c3rl schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das wäre schön, ja! Dann könnten meine armen apple-geplagten Kollegen
    > endlich mal einfache USB-Kabel verwenden, wenn sie mal wieder ihr Ladekabel
    > für 20¤ vergessen haben.

    Die armen Kollegen können sich ja einen Mini-USB Adapter für ein paar ¤ kaufen und dieses im Büro lassen. So wie bisher auch und so wie es bisher auch mit der Selbstverpflichtung möglich war.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: EU droht mit Verpflichtung einheitlicher Ladegeräte?!?!

    Autor Lalalalala 03.02.13 - 13:52

    Also in meinem Bekanntenkreis (Schüler) ist es so, dass es fast einheitlich ist. Alle haben einfach Apple. Lighting macht die Sache in der Übergangszeit natürlich schwer aber so ein altes breites Kabel vom iPod hat wirklich jeder irgendwo. Deshalb findet man auch immer jemanden.
    Und die paar, die kein Apple haben, haben halt HTC mit diesem komischen mini-USB Anschluss der aber trotzdem nicht auf mini-USB passt. Das ist die andere Hälfte. Gibt aber eigentlich nie ein Problem weil von beidem genug da sind.
    Es gibt übrigens einen Grund, warum am iPhone kein mini-USB dran ist. Über dieses Breite Kabel wurde beispielsweise auch ein Line in/out übetragen soweit ich weiß. Das war wichtig für diverse iPod/iPHone Docks

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: EU droht mit Verpflichtung einheitlicher Ladegeräte?!?!

    Autor Cesair 03.02.13 - 13:58

    hackCrack schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nicht nur dass...
    > Wenn jeder das selbe ladegrät benötigt dann können diese aufgrund der masse
    > günstiger hergestellt werden. Würde apple auch mal gut tun, trotz dieser
    > vereinbarung sind die ja wie ein kleines stures kind und hängen an ihrem
    > standart. An der kompatibilität kanns ja nicht liegen sonnst hätten die ja
    > nicht lighting entwickelt...


    NICHT solange man auch ein micro USB Kabel perweiß und mit Logo fertigen kann ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  11. Re: EU droht mit Verpflichtung einheitlicher Ladegeräte?!?!

    Autor googie 03.02.13 - 14:01

    hackCrack schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nicht nur dass...
    > Wenn jeder das selbe ladegrät benötigt dann können diese aufgrund der masse
    > günstiger hergestellt werden. Würde apple auch mal gut tun, trotz dieser
    > vereinbarung sind die ja wie ein kleines stures kind und hängen an ihrem
    > standart. An der kompatibilität kanns ja nicht liegen sonnst hätten die ja
    > nicht lighting entwickelt...

    es geht hier doch ums ladegerät, nicht um den stecker oder wie oder was? und ich kann ein samsung an ein ebenso an ein apple ladegerät stecken (mit passenden usb-stecker) wie umgekehrt auch

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  12. Re: EU droht mit Verpflichtung einheitlicher Ladegeräte?!?!

    Autor robinx999 03.02.13 - 14:58

    mav1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mir wäre noch ein Standard lieb, bei dem es keine Rolle spielt wierum man
    > den Stecker anschließt. Also wie bspw. bei Lightning.

    Gibt es jetzt sogar für USB (allerdings wohl nur für den normalen großen anschluss) http://flipperusb.com/

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  13. Re: EU droht mit Verpflichtung einheitlicher Ladegeräte?!?!

    Autor TC 03.02.13 - 15:00

    Lalalalala schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also in meinem Bekanntenkreis (Schüler) ist es so, dass es fast einheitlich
    > ist. Alle haben einfach Apple.

    ach bei dir wohnen also die 10% FDP Wähler...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  14. Re: EU droht mit Verpflichtung einheitlicher Ladegeräte?!?!

    Autor TTX 03.02.13 - 17:39

    Nope, wie er schon schrieb "Schüler" die brauchen atm. Apple um Cool zu sein auf dem Pausenhof ;), das ist wie früher die "Nike's" :D

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  15. Re: EU droht mit Verpflichtung einheitlicher Ladegeräte?!?!

    Autor Cohaagen 03.02.13 - 19:48

    Ach darum soll in der Türkei jetzt jeder Schüler ein iPad bekommen? Damit es keinen Streit gibt? ;)

    http://mobilegeeks.de/apple-turkische-regierung-will-15-millionen-ipads-fur-schuler/

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  16. Re: EU droht mit Verpflichtung einheitlicher Ladegeräte?!?!

    Autor TC 03.02.13 - 21:14

    achso, das erklärt einiges :D

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Test Fifa Fußball-WM Brasilien 2014: Unkomplizierter Kick ins WM-Finale
Test Fifa Fußball-WM Brasilien 2014
Unkomplizierter Kick ins WM-Finale

Am 8. Juni 2014 bezieht die deutsche Nationalmannschaft ihr Trainingslager "Campo Bahia" in Brasilien, um einen Anlauf auf den Gewinn des WM-Pokals zu nehmen. Wer sichergehen will, dass es diesmal mit dem Titel klappt, kann zu Fifa Fußball-WM Brasilien 2014 greifen.

  1. Fifa WM 2014 Brasilien angespielt Mit Schweini & Co. nach Südamerika
  2. EA Sports Fifa kickt in Brasilien 2014

OpenSSL: Wichtige Fragen und Antworten zu Heartbleed
OpenSSL
Wichtige Fragen und Antworten zu Heartbleed

Der Heartbleed-Bug in OpenSSL dürfte wohl als eine der gravierendsten Sicherheitslücken aller Zeiten in die Geschichte eingehen. Wir haben die wichtigsten Infos zusammengefasst.

  1. OpenSSL OpenBSD mistet Code aus
  2. OpenSSL-Lücke Programmierer bezeichnet Heartbleed als Versehen
  3. OpenSSL-Bug Spuren von Heartbleed schon im November 2013

A Maze 2014: Tanzen mit der Perfect Woman
A Maze 2014
Tanzen mit der Perfect Woman

Viele Spiele auf dem Indiegames-Festival A Maze 2014 wirkten auf den ersten Blick abwegig. Doch die kuriosen Konzepte ergeben Sinn. Denn hinter Storydruckern, Schlafsäcken und virtuellen Fingerfallen versteckten sich erstaunlich plausible Spielideen.

  1. Festival A Maze Ist das noch Indie?
  2. Test Cut The Rope 2 für Android Grün, knuddlig und hungrig nach Geld
  3. Indie-Game NaissanceE Wenn der Ton das Spiel macht

  1. Bärbel Höhn: Smartphone-Hersteller zu Diebstahl-Sperre zwingen
    Bärbel Höhn
    Smartphone-Hersteller zu Diebstahl-Sperre zwingen

    Eine schnelle Einführung einer Diebstahlsperre für Smartphones könnte per Gesetz kommen. Doch die IMEI-Blockierung ist als Diebstahlschutz umstritten.

  2. Taxi-App: Uber will trotz Verbot in weitere deutsche Städte
    Taxi-App
    Uber will trotz Verbot in weitere deutsche Städte

    Durch ein Verbot in Berlin lässt sich das US-Unternehmen Uber nicht entmutigen. Jetzt will Uberpop in weitere deutsche Städte.

  3. First-Person-Walker: Wie viel Gameplay braucht ein Spiel?
    First-Person-Walker
    Wie viel Gameplay braucht ein Spiel?

    Walking-Simulator-Spiele nennen sie die einen, experimentelle Spiele die anderen. Rainer Sigl hat einen neuen Begriff für das junge Genre der atmosphärisch dichten Indie-Games erfunden: First-Person-Walker - Spiele aus der Ich-Perspektive mit wenig Gameplay.


  1. 18:28

  2. 16:31

  3. 12:00

  4. 09:20

  5. 16:32

  6. 14:00

  7. 12:02

  8. 11:47