Abo Login
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nächste Xbox: Spieleinstallation und…

Console Ports

Anzeige
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Console Ports

    Autor: Pwnie2012 12.02.13 - 10:44

    Was bringen denn die ganzen "Features" in den neuen Konsolen? NICHTS! Die neue Hardware wird uns vielleicht 1 Jahr von hässlichen Consoleports retten (wohl eher nicht, is ja jetzt schon veraltet :D), aber es wird kacke bleiben! Und was sol lder Quatsch, dass das Ding Kinect benötigt? Ich habe bisher niemanden Halo 4 mit Kinect spielen sehen! Und das ist ein Microsoft Titel!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Console Ports

    Autor: Rei 12.02.13 - 10:47

    Bei Kinect stimme ich dir voll und ganz zu, das ist Mist^10.

    Aber das ewige Geheule "Buhuhuhu, Konsolen bremsen PCs aus und sieht alles so schei*e aus!!!!111einself!" ...
    Klar, die jetzigen Konsolen sind veraltet und klar, n PC kann mehr als eine Konsole. Aber bei Games, wie z. B. Red Dead Redemption oder God of War 3 kann ich echt nicht sagen, dass es schlecht aussehen würde. Oder Last of Us, dass demnächst kommen soll. Wo bitte sieht das veraltet oder mies aus?

    LG

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Console Ports

    Autor: tunnelblick 12.02.13 - 10:47

    und was willst du uns nun damit sagen? bist du pc-spieler?

    "we have computers, which can beat your computers"

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Console Ports

    Autor: IT-Philosoph 12.02.13 - 10:53

    Also meine Kinder haben viel Spass mit der Kinect. Denn nicht jeder spielt nur "Halo". Man sollte weniger von seinen eigenen, leider sehr oft beschränkten, Erfahrungen ausgehen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Console Ports

    Autor: slashwalker 12.02.13 - 11:02

    IT-Philosoph schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also meine Kinder haben viel Spass mit der Kinect. Denn nicht jeder spielt
    > nur "Halo". Man sollte weniger von seinen eigenen, leider sehr oft
    > beschränkten, Erfahrungen ausgehen.


    Es geht darum das die Konsole Kinect voraussetzt.
    Für mich auch ein No-Go. Aber abwarten wie sich dieser "Zwang" tatsächlich auswirkt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Console Ports

    Autor: Pwnie2012 12.02.13 - 11:05

    hier geht es nicht darum, dass kinect schlecht ist, sondern dass es a) vorrausgesetzt wird und b) eins der größten microsoft (XBOX HERSTELLER?!), halo, kaum mit kinect sppielbar ist/nciht dafür programmiert wurde.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Console Ports

    Autor: tunnelblick 12.02.13 - 11:05

    die frage ist, ob "notwendig" wirklich so gemeint ist. ebenso könnte es bedeuten, dass es die neue xbox lediglich mit kinect gibt, man sie also immer mitkauft. alles andere würde keinen sinn machen.

    "we have computers, which can beat your computers"

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Console Ports

    Autor: derKlaus 12.02.13 - 11:06

    Pwnie2012 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und was sol lder Quatsch, dass das Ding Kinect benötigt? Ich habe
    > bisher niemanden Halo 4 mit Kinect spielen sehen! Und das ist ein Microsoft
    > Titel!
    Das Ding benötigt Kinect. Es steht nirgendwo etwas, dass die Spiele zwingend Kinectsteuerung bieten müssen. Mictrosoft dürfte sich durchaus im Klaren darüber sein, dass manche Spiele mit einem Pad am besten funktionieren. Also bitte mit etwas weniger Ausrufezeichen an die Sache herangehen. Die machen das ganz nicht korrekter ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Console Ports

    Autor: tunnelblick 12.02.13 - 11:10

    wie gesagt, bezweifle ich, dass es "benötigt" heissen soll, eher "obligatorisch". die neue box gibt es nur mit kinect - was aber natürlich nicht bedeutet, dass jedes spiel die kinect nutzen muss (was ja auch nicht immer sinn macht).

    "we have computers, which can beat your computers"

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: Console Ports

    Autor: luk10 12.02.13 - 11:26

    "Von einer in der Vergangenheit schon zuverlässigen Quelle aus Entwicklerkreisen will Kotaku.com nun erfahren haben, dass die kommende Microsoft-Konsole nur mit einer ebenfalls vollständig überarbeiteten Version der Bewegungssteuerung Kinect funktionsfähig ist."

    Ich denke das soll bedeuten, dass es einfach ein neues Kinect geben wird und dass das alte nicht mit der neuen Xbox funktioniert.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  11. Re: Console Ports

    Autor: DJ_Ben 12.02.13 - 11:27

    Wieso denn nicht? Rennsimulationen bei denen ich mich nach vorn beugen muss zum Gas geben, zurück lehnen zum bremsen und nach links und rechts neige zum lenken sind der letzte Schrei!

    Und du müsstest erst mal erleben wie das Schaltgetriebe umgesetzt wurde, da kommt Freude auf!

    1.21 GIGAWATTS!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  12. Re: Console Ports

    Autor: fac3 12.02.13 - 11:29

    "Perhaps most importantly, this isn't an optional accessory. It's mandatory. Not only does a Kinect ship with every console, but it must be plugged in and calibrated for the console to even function.

    This requirement is due to the way Kinect has been integrated with the Durango; because every console can be guaranteed of having the camera, developers can now program every game with the peripheral in mind."

    http://kotaku.com/5982986/we-know-all-about-the-next-xbox-from-someone-who-says-theyve-got-one

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  13. Re: Console Ports

    Autor: tunnelblick 12.02.13 - 11:32

    hmm, das muss man sich dann erst mal anschauen, wie das gelöst ist. für die erste kinect ist mein raum bspw. definitiv zu klein.

    "we have computers, which can beat your computers"

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  14. Re: Console Ports

    Autor: cry88 12.02.13 - 11:32

    DJ_Ben schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wieso denn nicht? Rennsimulationen bei denen ich mich nach vorn beugen muss
    > zum Gas geben, zurück lehnen zum bremsen und nach links und rechts neige
    > zum lenken sind der letzte Schrei!

    was wenn die nächste kinect so gut ist das sie hand und fußbewegung im sitzen exakt erkennen kann? das sieht zwar ziemlich albern aus, aber du könntest den wagen dann ganz normal wie deinen pkw steuern.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  15. Re: Console Ports

    Autor: DJ_Ben 12.02.13 - 11:36

    Na gut, gehen wir die Sache mal etwas ernsthafter an ;-)

    Die fehlende Haptik wird dabei ein nicht zu unterschätzendes Problem sein. Zumindest beim Gas geben und bremsen. Ich würde jetzt mal davon ausgehen das die Spieler dann lieber zum Pad greifen.

    1.21 GIGAWATTS!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  16. Re: Console Ports

    Autor: Cohaagen 12.02.13 - 11:42

    Oder man lässt die Steuerung wie bisher auf dem Pad/Lenkrad und erhöht die Immersion, indem Kinect 2.0 die Blickrichtung des Spielers auswertet und die Kamera im Spiel entsprechend anpasst.

    Schaut man auf den linken Bereich des Fernsehers, schwenkt die Kamera leicht nach links und zeigt mehr vom linken Bereich der Rennstrecke und den linken Außenspiegel. Legt man sich dabei noch in die Kurve (z.B. bei einer Haarnadelkurve im Rennspiel), schwenkt die Kamera noch weiter nach links. Blicke und in die Kurve legen nach rechts natürlich entsprechend.

    Ein Blick in den oberen Bereich des TV rückt den Innenspiegel mehr in den Fokus, die Position und den Abstand eines eines bestimmten Rivalen fragt man per Sprachbefehl ab und bekommt auch die Antwort per Sprachausgabe...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  17. Re: Console Ports

    Autor: Spartaner113 12.02.13 - 12:19

    Cohaagen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Oder man lässt die Steuerung wie bisher auf dem Pad/Lenkrad und erhöht die
    > Immersion, indem Kinect 2.0 die Blickrichtung des Spielers auswertet und
    > die Kamera im Spiel entsprechend anpasst.
    >
    > Schaut man auf den linken Bereich des Fernsehers, schwenkt die Kamera
    > leicht nach links und zeigt mehr vom linken Bereich der Rennstrecke und den
    > linken Außenspiegel. Legt man sich dabei noch in die Kurve (z.B. bei einer
    > Haarnadelkurve im Rennspiel), schwenkt die Kamera noch weiter nach links.
    > Blicke und in die Kurve legen nach rechts natürlich entsprechend.
    >
    > Ein Blick in den oberen Bereich des TV rückt den Innenspiegel mehr in den
    > Fokus, die Position und den Abstand eines eines bestimmten Rivalen fragt
    > man per Sprachbefehl ab und bekommt auch die Antwort per Sprachausgabe...

    sehr guter Kommentar...
    Wer sich ein wenig informiert wird erkennen das es bei vielen Gerüchten gewisse Übereistimmungen gibt.
    So habe ich sehr oft von z. b. Kinect 2.0 gelesen.
    Was die kann weiß noch keiner das sie kommt kann man sich an 10 Fingern ablesen bei 24 mio verkauften Einheiten der ersten Version.

    Ich behaupte das sie in der neuen Xbox integriert ist und über bessere Spracherkennung(die jetzige lässt Siri schon alt aussehen) ,mit der man z. b. die Konsole auch ein und abschalten kann, verfügt. Dazu wird die Xbox 720 einzelne Finger Bewegungen erkennen selbst Emotionen werden rudimentär erkannt.
    Des weiteren wird Microsoft dreischneidig fahren, dank Blu Ray Laufwerk und immer besser werdenen Netzen (besonders in den USA und UK den größten Märkten für die jetzige 360 ). Also Diskcontent, Ondemand und vielleicht in naher Zukunft ein eigener Streamdienst.
    Bei meinen Behauptungen stütze ich mich nur auf alle gerüchte die ich in den letzten Jahren gelesen habe denn in manchen Gerüchten stecken auch manchmal Fakten.

    Ich freu mich auf die neue MS Konsole werde aber mal sehen was Sony am 20.2. zeigt.

    ein 360Fanboy



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 12.02.13 12:22 durch Spartaner113.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  18. Re: Console Ports

    Autor: tuabuelito 12.02.13 - 12:46

    das ist komisch ...habe iwo anders gelesen, dass kinect in der neuen Generation der Xbox schon eingebaut ist ... vllt ist in der Übersetzung irgendetwas verloren gegangen...
    Es würde keinen sinn machen alle xboxkäufer dazu zwingen, auch kinect zu kaufen ....

    ahhh und für die Steuerung per Kopf siehe auch "oculus rift" =P

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  19. Re: Console Ports

    Autor: beaver 12.02.13 - 12:56

    Die bremsen nicht nur den PC aus, sondern die Entwicklung bei Spielen generell. So ist das nunmal bei geschlossenen Systemen, die dazu auch noch sehr lange nicht aufgefrischt werden.
    Was an den von die genannten Spielen so toll sein soll, dass es nicht auch auf dem PC möglich wäre, sogar besser, das musst du mal erklären.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 12.02.13 12:57 durch beaver.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  20. Re: Console Ports

    Autor: tunnelblick 12.02.13 - 12:58

    beaver schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die bremsen nicht nur den PC aus, sondern die Entwicklung bei Spielen
    > generell.

    ??? inwiefern?

    > Was an den von die genannten Spielen so toll sein soll, dass es nicht auch
    > auf dem PC möglich wäre, sogar besser, das musst du mal erklären.

    es geht nicht darum, was möglich wäre, sondern was gemacht wird. wenn der pc doch die so viel bessere plattform ist, wo sind dann die entsprechenden spiele?

    "we have computers, which can beat your computers"

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. IT Systemadministrator (m/w) IT Service Transition und IT Service Operation
    KfW Bankengruppe, Berlin
  2. IT-Operations Consultant Master Data (m/w)
    Media-Saturn IT Services GmbH, Ingolstadt
  3. Betreuer (m/w) SAP HCM Organisationsmanagement
    Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  4. Mitarbeiter (m/w) im Bereich Vorentwicklung Fahrerassistenzsysteme und hochautomatisiertes Fahren
    Robert Bosch Car Multimedia GmbH, Hildesheim

 

Detailsuche



Top-Angebote
  1. NUR NOCH HEUTE BIS 22:00 UHR: Der neue Kindle Paperwhite, 15 cm (6") 300 ppi, mit integrierter Beleuchtung, WLAN - mit Spezialangeboten
    99,00€ statt 119,99€
  2. TOP-TIPP: Amazon-Gutschein im Wert von 40€ kaufen und 10€ geschenkt bekommen
    (Achtung: Anscheinend sind nicht alle User für die Teilnahme berechtigt)
  3. NUR HEUTE: Chappie [Blu-ray]
    10,97€

 

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kritik an Dieter Nuhr: Wir alle sind der Shitstorm
Kritik an Dieter Nuhr
Wir alle sind der Shitstorm

Visual Studio 2015 erschienen: Ganz viel für Apps und Open Source
Visual Studio 2015 erschienen
Ganz viel für Apps und Open Source
  1. Windows 10 IoT Core angetestet Windows auf dem Raspberry Pi 2

Meizu MX4 mit Ubuntu im Test: Knapp daneben ist wieder vorbei
Meizu MX4 mit Ubuntu im Test
Knapp daneben ist wieder vorbei
  1. Meizu MX4 Ubuntu-Smartphone kommt noch diese Woche nach Europa
  2. Canonical Ubuntu-Phone mit Konvergenz kommt im Oktober
  3. Unity8 Ubuntu-Phone mit konvergentem Desktop kommt dieses Jahr

  1. Tor-Netzwerk: Öffentliche Bibliotheken sollen Exit-Relays werden
    Tor-Netzwerk
    Öffentliche Bibliotheken sollen Exit-Relays werden

    Geht es nach den Plänen des Library-Freedom-Projekts sollen künftig alle öffentlichen Bibliotheken in den USA einen Exit-Server für das Tor-Netzwerk bereitstellen.

  2. Bitcoin: Mt.-Gox-Gründer Mark Karpelès verhaftet
    Bitcoin
    Mt.-Gox-Gründer Mark Karpelès verhaftet

    Der ehemalige Chef der insolventen Bitcoin-Börse Mt. Gox ist von der japanischen Polizei verhaftet worden. Er soll die Computersysteme manipuliert haben, um sich 1 Million US-Dollar zu überweisen.

  3. Windows 10: Microsoft gibt Enterprise-Version frei
    Windows 10
    Microsoft gibt Enterprise-Version frei

    Kunden mit Volumenlizenzen können nun Windows 10 Enterprise nutzen. Außerdem gibt es eine 90-Tage-Testversion. Die Enterprise-Version bietet zudem Neuerungen wie Device Guard, mit denen die Auswirkungen von Zero-Day-Exploits minimiert werden sollen.


  1. 12:40

  2. 12:00

  3. 11:22

  4. 10:34

  5. 09:37

  6. 18:46

  7. 17:49

  8. 17:26