1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › DSLR: Nikon lässt bei der D7100 den…

Profitechnik mit 51 AF Meßpunkten hatte die D300(s) auch schon

Anzeige
  1. Beitrag
  1. Thema

Profitechnik mit 51 AF Meßpunkten hatte die D300(s) auch schon

Autor: Harro 21.02.13 - 11:52

Die im Bericht hochgelobte Technik der 51 Meßpunkte der D7100 ist in der D300s bereits vorhanden. Naja sie modernisiert die D7000 und hebt sie etwas näher an das Niveau der D300s, leider war deren Sensor schon 5 Jahre alt was man den Bildern auch ansieht.
Ansonsten ist die High End Consumer Bedinung nicht identisch mit denen der Pro Serie.
Ich frage mich immer etwas warum die DX Serie jetzt nur noch im Consumer Markt angesehen wird, DX ist bei langen Brennweiten mit ausreichend Licht einfach Klasse, auch wenn die Profis jetzt ins Vollformatlager gedrängt werden es hat schon seine Berechtigung. Imho sollte es eine D400 geben, die den DX Body der Pros abbildet mal sehen ob sich sie Annahme der Konzentration bewahrheitet.

Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Profitechnik mit 51 AF Meßpunkten hatte die D300(s) auch schon

Harro | 21.02.13 - 11:52
 

Re: Profitechnik mit 51 AF Meßpunkten...

Eheran | 21.02.13 - 12:01
 

Re: Profitechnik mit 51 AF Meßpunkten...

cichy_de | 21.02.13 - 12:42
 

Re: Profitechnik mit 51 AF Meßpunkten...

Harro | 21.02.13 - 13:37
 

Re: Profitechnik mit 51 AF Meßpunkten...

Senf | 21.02.13 - 13:53
 

Re: Profitechnik mit 51 AF Meßpunkten...

Harro | 21.02.13 - 15:12
 

Re: Profitechnik mit 51 AF Meßpunkten...

Eheran | 21.02.13 - 16:09
 

Re: Profitechnik mit 51 AF Meßpunkten...

strauch | 21.02.13 - 20:09
 

Re: Profitechnik mit 51 AF Meßpunkten...

Harro | 21.02.13 - 20:41
 

Re: Profitechnik mit 51 AF Meßpunkten...

Eheran | 21.02.13 - 21:16
 

Re: Profitechnik mit 51 AF Meßpunkten...

Harro | 26.02.13 - 10:20

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Sony Alpha 7 II im Test: Fast ins Schwarze getroffen
Sony Alpha 7 II im Test
Fast ins Schwarze getroffen
  1. Systemkamera Olympus kündigt neues Modell im OM-D-System an
  2. Seek XR Wärmebildkamera mit Zoom für Android und iOS
  3. Geco Mark II Federleichte Actionkamera für den Brillenbügel

Neues Betriebssystem: Microsoft nennt viele neue Details zu Windows 10
Neues Betriebssystem
Microsoft nennt viele neue Details zu Windows 10
  1. Technical Preview mit Cortana Windows 10 Build 9926 steht zum Download bereit
  2. Microsoft Nicht alle Windows-Phone-Smartphones erhalten Windows 10
  3. Surface Hub Microsoft zeigt Konferenzsystem mit Digitizer und Windows 10

Spionage oder Imageaufwertung?: Deutsche Behörden nennen es Social Media Intelligence
Spionage oder Imageaufwertung?
Deutsche Behörden nennen es Social Media Intelligence
  1. Quartalsbericht Facebook gibt 2,7 Milliarden US-Dollar aus
  2. Facebook Lite ausprobiert Facebooks abgespeckter Android-Client
  3. Ausfall von Internetdiensten Lizard Squad will's gewesen sein, Facebook sagt nein

  1. E-Book-Reader: E-Book-Unternehmen Txtr meldet Insolvenz an
    E-Book-Reader
    E-Book-Unternehmen Txtr meldet Insolvenz an

    Die beiden E-Book-Reader waren kein Erfolg. Da half auch der Shop für digitale Bücher nicht: Das Berliner Unternehmen Txtr ist pleite.

  2. Smartphone-Verkauf: Apple erstmals seit vier Jahren mit Samsung gleichauf
    Smartphone-Verkauf
    Apple erstmals seit vier Jahren mit Samsung gleichauf

    Neue iPhones, ein starkes Weihnachtsgeschäft und ein schwächelnder Konkurrent aus Südkorea: Apple konnte im vierten Quartal 2014 so viele Smartphones wie Samsung verkaufen. Das gelang das letzte Mal Ende 2011.

  3. Quantic Dream: Fahrenheit erscheint mit neuen Texturen
    Quantic Dream
    Fahrenheit erscheint mit neuen Texturen

    Die Temperaturen sinken auf mehr Plattformen: Quantic Dream kündigt eine Remastered-Version des Klassikers Fahrenheit an, die auch für iOS und Android erscheinen soll. Je nach Plattform sollen die Texturen viermal so hoch wie in der 2005 veröffentlichten Originalfassung sein.


  1. 12:43

  2. 12:36

  3. 12:13

  4. 12:02

  5. 11:56

  6. 11:49

  7. 11:46

  8. 11:24