1. Foren
  2. Sonstiges
  3. Bolzplatz

Ich bin gegen eine Einigung

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich bin gegen eine Einigung

    Autor: mawa 18.11.12 - 10:08

    Ich bin dagegen Patenttrollen wie Apple, die versuchen jeden kleinen Furz zu schützen und auf allgemeine Verfahren und die (Patent)Rechte anderer sch*****n, die Hand zu reichen. Die sollen sich schön in ihrem Mehrfrontenkrieg vor den Gerichten dieser Welt aufreiben und vor den Konsumenten lächerlich machen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Ich bin gegen eine Einigung

    Autor: Flyns 18.11.12 - 15:39

    Oh ja...

    Apple streitet sich mit Google --> Apple ist scheisse.
    Apple will sich mit Google einigen --> Apple ist scheisse.

    Aber Hauptsache sinnlos rumgebasht oder?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Ich bin gegen eine Einigung

    Autor: mawa 18.11.12 - 17:15

    Nö, im Grunde ist mir Apple völlig egal. Ich habe noch nie etwas von denen gekauft und habe das auch in der Zukunft nicht vor. Es ist mir (fast) egal, mit welchem Phone/Tablet/Computer ich meine Arbeit verrichte. Hauptsache die passen zu meinem Workflow, jeder soll mit seinem Tierchen glücklich werden.

    Aber auf Deppen die sich im Reallife wir kleine Kinder im Sandkasten aufführen und ständig versuchen andere zu übervorteilen, geht man einfach nicht ein. Die lässt man am langen Arm verhungern. Und Apple verhält sich genau so. Jetzt, wo absehbar ist, wohin der Tabletmarkt schippert und Apple seine Felle davonschwimmen sieht, jetzt wollen sie auf einmal eine Einigung mit Google. Jetzt suchen Sie das Gespräch, aber vorher den dicken Max machen, Maps gegen Müll austauschen und versuchen Jelly Bean hintenherrum ans Bein zu pinkeln und Jobs vom Nuklaren Krieg faseln lassen.

    Mit solchen Leuten macht man keine Geschäfte und geht auch keine Einigungen ein.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Netzwerk: Telekom baut Vectoring parallel zu Glasfaser der Stadtwerke
Netzwerk
Telekom baut Vectoring parallel zu Glasfaser der Stadtwerke
  1. Deutsche Telekom Jede Woche Smartphones zum Schnäppchenpreis
  2. Kündigungsdrohung Telekom verliert Kunden bei All-IP-Zwangsumstellung
  3. Glasfaser Telekom baut ihr Netz parallel zu Stadtwerken aus

Test The Order 1886: Sir Galahad geht in Deckung
Test The Order 1886
Sir Galahad geht in Deckung

Lenovo Tab S8-50F im Test: Uns stinkt's!
Lenovo Tab S8-50F im Test
Uns stinkt's!
  1. Adware Lenovo-Laptops durch Superfish-Adware angreifbar
  2. Lenovo Anypen Auf dem Touchscreen mit beliebigem Stift schreiben
  3. Yoga Tablet 2 mit Windows 8.1 im Test Wie die Android-Variante, aber ein winziges bisschen besser

  1. Galaxy S6 und S6 Edge im Hands On: Rund, schnell, teuer
    Galaxy S6 und S6 Edge im Hands On
    Rund, schnell, teuer

    MWC 2015 Wer sich das neue Galaxy S6 kaufen möchte, hat die Wahl: gerade oder abgerundete Kanten. Golem.de hat sich beide Varianten von Samsungs neuem Smartphone angeschaut und das gebogene Displayglas auf Alltagstauglichkeit überprüft.

  2. Galaxy S6 und Edge-Variante: Samsungs neue Top-Smartphones im Glaskleid
    Galaxy S6 und Edge-Variante
    Samsungs neue Top-Smartphones im Glaskleid

    MWC 2015 Samsung hat wie erwartet das Galaxy S6 und das Galaxy S6 Edge vorgestellt. Beide Modelle stecken in einem Glasgehäuse und haben ein Display mit sehr hoher Auflösung. Langjährige Fans der Galaxy-S-Serie müssen allerdings einige gravierende Verschlechterungen hinnehmen.

  3. Smart Home: D-Link will Z-Wave-Funk in seine Router integrieren
    Smart Home
    D-Link will Z-Wave-Funk in seine Router integrieren

    MWC 2015 D-Link wird Z-Wave-Funktechnik für Smarthome-Sensoren einsetzen. Damit ergänzt der Netzwerkhersteller seine WLAN-Smarthome-Produkte und stellt extra einen Smarthome-Hub als Brücke für Z-Wave vor. Es gibt aber auch Pläne für die direkte Z-Wave-Integration.


  1. 00:39

  2. 19:36

  3. 17:29

  4. 17:20

  5. 17:16

  6. 17:00

  7. 15:39

  8. 13:23