Abo
  1. Foren
  2. Sonstiges
  3. Bolzplatz

Re: GEZ = Dummensteuer

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: GEZ = Dummensteuer

    Autor: heftig heftig 05.02.13 - 20:13

    Troll dich doch, lies dein buntes Bilderheftchen und halt einfach deine Klappe.

    - Dein unabhängiges meinungsbildendes Bilderheftchen kostet im Monat mehr als 20.-¤, und dafür mehr als der Rundfunkbeitrag. Ich vermute du brauchst zum Lesen und Bilder schauen mehrere Stunden.
    Denn nur dann liesse sich ein Vergleich mit den ÖR's herstellen.

    - Und jetzt komm mir nicht damit, die Werbeeinnahmen würden bei den Privaten insgesamt einbrechen. Trifft das nicht auch auf die Öffentlich-Rechtlichen zu. Ach ja nein, die Öffentlich-Rechtlichen sagen den Unternehmen ja wieviel sie für Werbung zu zahlen haben, genau wie beim Rundfunkbeitrag. Richtig, oder?!.
    Das große Diktat der Öffentlich-Rechtlichen.

    - Das der Rundfunkbeitrag sagt langem stabil ist und bleiben wird, das können Bilderheftchen und andere Verlage nicht erwähnen. Warum auch, fühlt sich doch der gemeine Wutbürger nicht mehr angesprochen. Und in Artikeln versteckte, verkaufte Werbung findet keine Leser mehr.

    Zum Schluß noch ein paar Fakten:
    23 Rundfunkprogramme, 60 TV-Programme und Internetauftritte für 59.- Cent am Tag.

    Ach ja, auch das können die Privaten nicht erwähnen, macht auch das deren Strategie kaputt.

    Liebe Basher, kommt mir nicht damit, hier schreibt ein GEZ'ler, seid ihr denn alle Verlagsangestellte und könnt nicht nachdenken?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Stuttgart
  2. DICOS GmbH Kommunikationssysteme, Darmstadt
  3. Allianz Deutschland AG, Unterföhring
  4. TÜV SÜD Gruppe, Filderstadt bei Stuttgart


Anzeige
Top-Angebote
  1. 3 Monate gratis testen, danach 70€ pro Jahr
  2. 111,00€
  3. der Rabatt erfolgt bei Eingabe des Aktionsartikels in den Warenkorb (Direktabzug)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Elementary OS Loki im Test: Hübsch und einfach kann auch kompliziert sein
Elementary OS Loki im Test
Hübsch und einfach kann auch kompliziert sein
  1. Linux-Distribution Ubuntu diskutiert Ende der 32-Bit-Unterstützung
  2. Dells XPS 13 mit Ubuntu im Test Endlich ein Top-Notebook mit Linux!
  3. Aquaris M10 Ubuntu Edition im Test Ubuntu versaut noch jedes Tablet

Wolkenkratzer: Wer will schon 2.900 Stufen steigen?
Wolkenkratzer
Wer will schon 2.900 Stufen steigen?
  1. Hafen Die Schauerleute von heute sind riesig und automatisch
  2. Bahn Siemens verbessert Internet im Zug mit Funklochfenstern
  3. Fraunhofer-Institut Rekord mit Multi-Gigabit-Funk über 37 Kilometer

Festplatten mit Flash-Cache: Das Konzept der SSHD ist gescheitert
Festplatten mit Flash-Cache
Das Konzept der SSHD ist gescheitert
  1. Ironwolf, Skyhawk und Barracuda Drei neue 10-TByte-Modelle von Seagate
  2. 3PAR-Systeme HPE kündigt 7,68- und 15,36-TByte-SSDs an
  3. NVM Express und U.2 Supermicro gibt SATA- und SAS-SSDs bald auf

  1. Umsatzhalbierung: Gopro macht 47 Prozent Minus
    Umsatzhalbierung
    Gopro macht 47 Prozent Minus

    Gopro muss im abgelaufenen Quartal im Vergleich zum Vorjahr einen Umsatzrückgang von 47 Prozent verkraften. Nun setzt das Unternehmen auf das Weihnachtsgeschäft und seine seit langem angekündigte Drohne.

  2. Bankkonto entfernt: Paypal hat Probleme mit Lastschriftzahlungen
    Bankkonto entfernt
    Paypal hat Probleme mit Lastschriftzahlungen

    Viele Anwender, die bei Paypal per Lastschriftverfahren bezahlen, haben derzeit ein Problem. Der Zahlungsdienstleister hat ihnen wegen eines Fehlers das Konto gesperrt. Das Entsperren ist zeitintensiv.

  3. Apple: Eine Milliarde iPhones verkauft
    Apple
    Eine Milliarde iPhones verkauft

    Seit das erste iPhone vor rund neun Jahren auf den Markt gekommen ist, hat Apple eine Milliarde der Geräte verkauft. Es ist noch immer Apples wichtigstes Produkt.


  1. 07:39

  2. 07:27

  3. 07:10

  4. 06:00

  5. 23:26

  6. 22:58

  7. 22:43

  8. 18:45