Abo
  1. Foren
  2. Sonstiges
  3. Trollwiese

... auch mit den aktuellen Android-Versionen noch immer zu Rucklern kommt.

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. ... auch mit den aktuellen Android-Versionen noch immer zu Rucklern kommt.

    Autor: Peter Glaser 17.05.13 - 09:26

    Kann doch garnicht sein! Hier und in anderen Foren zum Thema Android wird doch stets behauptet das Android überhaupt nicht ruckelt, quasi schon seit Jahren!

    *SCNR*

    --
    Nur echt mit HHvA

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: ... auch mit den aktuellen Android-Versionen noch immer zu Rucklern kommt.

    Autor: derKlaus 17.05.13 - 09:30

    ...und es geht los....

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: ... auch mit den aktuellen Android-Versionen noch immer zu Rucklern kommt.

    Autor: tomate.salat.inc 17.05.13 - 09:55

    Lesen hilft. Die Aussage bezieht/bezog sich auf Einsteigergeräte, da diese nicht mitgetestet wurden. Da ich (und wohl viele andere in diesem Forum) keine Einsteigergeräte nutzen, sind deren Behauptungen nicht verkehrt.

    Netter Trollversuch, vllt wirds ja was beim nächsten mal ;-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: ... auch mit den aktuellen Android-Versionen noch immer zu Rucklern kommt.

    Autor: Peter Glaser 17.05.13 - 10:22

    Das hat nichts mit trollen zu tun, sondern ist leider ein Fakt.

    Wenn google bisher sein OS nur auf den Top-Modellen auf "Ruckelfreiheit" testet, dann ist die Aussage, dass Android ohne Ruckeln läuft grundlegend falsch.
    Ich bezweifle mal ganz stark, dass hier und in anderen Foren (fast) jeder ein Oberklasse-Gerät besitzt.

    --
    Nur echt mit HHvA

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: ... auch mit den aktuellen Android-Versionen noch immer zu Rucklern kommt.

    Autor: TITO976 17.05.13 - 10:22

    Und wenn man genau liest und den Kontext versteht, sagt er: das aktuelle Android läuft auf gerade mal 2,3 % der Geräte. Sind diese Geräte dann als Einsteigergeräte zu sehen? Es bekommen also immer erst die leistungsschwächeren Geräte als erstes ein Update?
    Ich glaube kaum.

    So wie ich das hier lese, räumt google selbst Ruckler auf aktuellen Nexus Geräten ein.

    Aber ich habe erst sehr spät deutsch gelernt, vielleicht verstehe ich es auch falsch.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: ... auch mit den aktuellen Android-Versionen noch immer zu Rucklern kommt.

    Autor: harrycaine 17.05.13 - 10:29

    Peter Glaser schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das hat nichts mit trollen zu tun, sondern ist leider ein Fakt.
    >
    > Wenn google bisher sein OS nur auf den Top-Modellen auf "Ruckelfreiheit"
    > testet, dann ist die Aussage, dass Android ohne Ruckeln läuft grundlegend
    > falsch.
    > Ich bezweifle mal ganz stark, dass hier und in anderen Foren (fast) jeder
    > ein Oberklasse-Gerät besitzt.

    Die Aussage von Google bezog sich auf Einsteiger-Geräte. Bei mir läuft z.B. ein Xoom mit JB 4.2.2 ohne Ruckeln und das ist noch nicht mal ein Oberklasse-Gerät.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: ... auch mit den aktuellen Android-Versionen noch immer zu Rucklern kommt.

    Autor: TITO976 17.05.13 - 10:38

    harrycaine schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Die Aussage von Google bezog sich auf Einsteiger-Geräte. Bei mir läuft z.B.
    > ein Xoom mit JB 4.2.2 ohne Ruckeln und das ist noch nicht mal ein
    > Oberklasse-Gerät.

    Die Aussage bezog sich NICHT auf Einsteigergeräte. Einsteigergeräte haben überhaupt kein aktuelles OS.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: ... auch mit den aktuellen Android-Versionen noch immer zu Rucklern kommt.

    Autor: tomate.salat.inc 21.05.13 - 09:19

    Entsprechende Textstelle:
    > Er kritisiert, dass solche Neuerungen nur auf entsprechend gut ausgestatteten Geräten ausprobiert wurden

    Damit sind garantiert keine Nexus-Geräte gemeint. Ich gehe mal davon aus, dass gerade Nexus-Geräte die am besten getestete Geräte für neue Android Features sind.

    Und nur weil Offiziell keine aktuelle Android-version auf allen Geräten ist, heißt das nicht, dass Google diese nicht zum testen auf diese Geräte bekommen würde ;-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: ... auch mit den aktuellen Android-Versionen noch immer zu Rucklern kommt.

    Autor: tomate.salat.inc 21.05.13 - 09:23

    Peter Glaser schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn google bisher sein OS nur auf den Top-Modellen auf "Ruckelfreiheit"
    > testet, dann ist die Aussage, dass Android ohne Ruckeln läuft grundlegend
    > falsch.

    Nein ist sie nicht. Wenn Leute sagen: auf meinem Smartphone läuft Android ruckelfrei ist das nicht zwangsfläufig eine falsche Aussage.
    Ab einer bestimmt schwachen Hardware fängt btw jedes OS an zu ruckeln. Wenn du demnach gehst, dann gibt es kein Ruckelfreies OS.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: ... auch mit den aktuellen Android-Versionen noch immer zu Rucklern kommt.

    Autor: xeRo0 21.05.13 - 09:45

    Ich finds schon allein arm über sowas diskutieren zu müssen. Früher hätte sich ein ruckelndes OS niemals etablieren können. Ich verstehe auch die Menschen nicht, die ein Androiden-Telefon besitzen, wie sie damit leben können. Und vorallem auch noch stolz auf ihr ach so tolles Android sind. *troll on* Also iOS läuft auf allen Geräten flüssig. *troll off*
    Nein jetzt im Ernst. Ich verstehe es nicht. Wenn Windows aufgrund der Programmierung ruckeln würde, würdet ihr es auch wegwerfen. Wieso tut ihr es nicht mit Android?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Anzeige
  1. Informatiker/-in in "Connected Car" Entwicklung im Team Vehicle Homepage / Vehicle Backend
    Daimler AG, Sindelfingen
  2. PL / SQL- und Webentwickler (m/w)
    Max Bögl Bauservice GmbH & Co. KG, Neumarkt (Metropolregion Nürnberg)
  3. Projektleiter/in im Bereich videobasierte Fahrerassistenzsysteme
    Robert Bosch GmbH, Leonberg
  4. Projektmanager (m/w)
    Robert Bosch GmbH, Worms

Detailsuche



Blu-ray-Angebote
  1. NEU: Blu-rays je 9,97 EUR oder günstiger
    (u. a. Ghostbusters I & II Bundle 8,99€, From Beyond, Highlander, Road - TT - Sucht nach...
  2. VORBESTELLBAR: The Expendables Trilogy - Steelbook/Uncut [Blu-ray] [Limited Edition] FSK 18
    32,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. NEU: Serien bis zu 40% reduziert
    (u. a. Vikings 1. Season 14,97€, Homeland 3. Season 17,97€, Fargo 1. Season 24,97€, American...

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Primove in der Hauptstadt: Berlin hat wieder eine E-Bus-Linie
Primove in der Hauptstadt
Berlin hat wieder eine E-Bus-Linie
  1. Berliner Verkehrsbetriebe Update legt elektronischen Echtzeit-Fahrplan tagelang lahm
  2. Bombardier Primove Eine E-Busfahrt, die ist lustig
  3. Bombardier Primove Erste Tests mit Induktionsbussen in Berlin

Digiskopie ausprobiert: Ich schau dir in die Augen, Wildes!
Digiskopie ausprobiert
Ich schau dir in die Augen, Wildes!
  1. Modulo Neue Kamera belichtet nie über
  2. Obstruction-Free Photography Algorithmus entfernt störende Elemente aus Fotos
  3. Flir One Hochauflösende Wärmebildkamera für iOS und Android

TempleOS im Test: Göttlicher Hardcore
TempleOS im Test
Göttlicher Hardcore
  1. Windows-10-Updates Microsoft intensiviert die Geheimniskrämerei
  2. Windows-Insider-Programm Chrome hat Probleme mit Windows 10 Build 10525
  3. Microsoft Erster Insider-Build seit dem Erscheinen von Windows 10

  1. IMHO: Roboter plündern nicht
    IMHO
    Roboter plündern nicht

    IMHO Roboter sollen helfen, aber nicht töten: Führende Wissenschaftler, darunter Stephen Hawking, haben kürzlich ein Verbot bewaffneter Roboter gefordert. Aber ist das realistisch und vor allem sinnvoll?

  2. Office Malware: AGB gegen Spammer
    Office Malware
    AGB gegen Spammer

    Ein russischer Entwickler möchte nicht, dass seine Office Malware MWI von Spammern verwendet wird. Doch seine allgemeinen Geschäftsbedingungen zeigen nur begrenzt Wirkung. Ein kurioser Blick in den Malware-Markt.

  3. Magenta Mobil Start: Deutsche Telekom startet mit speziellem Kindertarif
    Magenta Mobil Start
    Deutsche Telekom startet mit speziellem Kindertarif

    Ifa 2015 Die Deutsche Telekom hat einen speziellen Mobilfunktarif für Kinder vorgestellt. Er kann an die Bedürfnisse der älter werdenden Sprösslinge angepasst werden und wird auch als Familienvariante angeboten.


  1. 12:12

  2. 12:10

  3. 12:01

  4. 11:49

  5. 10:54

  6. 10:24

  7. 10:17

  8. 10:11