Abo
  1. Foren
  2. Sonstiges
  3. Trollwiese

OT: In 3 1/2 Stunden läuft der Timer auf der Ubuntuhompage aus

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. OT: In 3 1/2 Stunden läuft der Timer auf der Ubuntuhompage aus

    Autor: linuxuser1 02.01.13 - 15:23

    Falls es noch wen interessiert was da kommt
    http://www.ubuntu.com/

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: OT: In 3 1/2 Stunden läuft der Timer auf der Ubuntuhompage aus

    Autor: Carl Weathers 02.01.13 - 15:33

    Und dann, und dann, und dann?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: OT: In 3 1/2 Stunden läuft der Timer auf der Ubuntuhompage aus

    Autor: Thug 02.01.13 - 15:35

    Ich denke Apple Fans sind die falsche Zielgruppe dafür.. Woanders kannst du effektiver dafür Spammen ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: OT: In 3 1/2 Stunden läuft der Timer auf der Ubuntuhompage aus

    Autor: Carl Weathers 02.01.13 - 15:37

    http://www.netzwelt.de/news/94770-ubuntu-betriebssystem-bald-touchscreen-unterstuetzung.html

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: OT: In 3 1/2 Stunden läuft der Timer auf der Ubuntuhompage aus

    Autor: linuxuser1 02.01.13 - 16:24

    Dann kommt vielleicht Ubuntu touch. War eigentlich nicht als Trollerei gedacht. Schade, dass das Thema hier gelandet ist.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: OT: In 3 1/2 Stunden läuft der Timer auf der Ubuntuhompage aus

    Autor: IchBinFanboyVonMirSelbst 03.01.13 - 14:53

    Carl Weathers schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und dann, und dann, und dann?


    Wird Ubuntu endlich eingestellt...? :-D

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
  1. Informatiker, Wirtschaftsinformatiker (m/w)
    DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Bonn
  2. Architect Microsoft Exchange / WebMail (m/w)
    T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen, München, Hamburg, Bremen, Bonn
  3. IT-Architect Vernetzte Dienste (m/w)
    T-Systems on site services GmbH, München, Gaimersheim
  4. Medizininformatiker / Fachinformatiker (m/w) für Medizinische Informationssysteme
    Landeskrankenhaus (AöR), Andernach

Detailsuche



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. VORBESTELLBAR: Landwirtschafts-Simulator 17 - Collector's Edition [PC]
    49,99€
  2. Fallout 4 - Season Pass
    26,98€ (Bestpreis!)
  3. VORBESTELLBAR: FIFA 17 - [PlayStation 4]
    69,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mikko Hypponen: "Microsoft ist nicht mehr scheiße"
Mikko Hypponen
"Microsoft ist nicht mehr scheiße"

Zelda Breath of the Wild angespielt: Das Versprechen von 1986 wird eingelöst
Zelda Breath of the Wild angespielt
Das Versprechen von 1986 wird eingelöst

Schulunterricht: "Wir zocken die ganze Zeit Minecraft"
Schulunterricht
"Wir zocken die ganze Zeit Minecraft"
  1. MCreator für Arduino Mit Klötzchen LEDs steuern
  2. Lifeboat-Community Minecraft-Spieler müssen sich neues Passwort craften
  3. Minecraft Befehlsblöcke und Mods für die Pocket Edition

  1. Battlefield 1 angespielt: Zeppeline, Sperrfeuer und die Wiedergeburts-Spritze
    Battlefield 1 angespielt
    Zeppeline, Sperrfeuer und die Wiedergeburts-Spritze

    E3 2016 Electronic Arts hatte neben der im Stream gezeigten Fassung von Battlefield 1 für ausgewählte Journalisten noch eine weitere Version auf der E3 im Gepäck: die Closed Alpha. In einem dunklen Konferenzraum durften wir abseits vom Messetrubel Gameplay aufzeichnen und erste Eindrücke des kommenden Multiplayer-Shooters im ersten Weltkrieg sammeln.

  2. Förderung: Telekom räumt ein, dass Fiber-To-The-Home billiger sein kann
    Förderung
    Telekom räumt ein, dass Fiber-To-The-Home billiger sein kann

    Fiber-To-The-Home (FTTH) kann billiger sein, räumt die Deutsche Telekom ein. Dies gelte für abgelegene Ortsteile, Weiler und Gehöfte. Vectoring wird zudem nicht staatlich gefördert.

  3. Procter & Gamble: Windel meldet dem Smartphone, wenn sie voll ist
    Procter & Gamble
    Windel meldet dem Smartphone, wenn sie voll ist

    Pampers mit Sensoren sind für den Procter & Gamble-Konzern eine Option. Zahnbürsten melden bereits, wenn der Nutzer zu stark drückt oder zu kurz putzt.


  1. 15:00

  2. 10:36

  3. 09:50

  4. 09:15

  5. 09:01

  6. 14:45

  7. 13:59

  8. 13:32