Abo
  1. Foren
  2. Sonstiges
  3. Trollwiese

Re: Hört sich ja für mich fast schon nach einer Backdoor an...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Hört sich ja für mich fast schon nach einer Backdoor an...

    Autor: Eurit 17.12.12 - 07:52

    Ich habe ein iPhone, deswegen ist es für mich nicht gefährlich.

    Der Logik verpflichtet :)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Hört sich ja für mich fast schon nach einer Backdoor an...

    Autor: entonjackson 17.12.12 - 08:55

    Eurit schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich habe ein iPhone, deswegen ist es für mich nicht gefährlich.


    Doch, sogar lebensgefährlich. Ich sag nur Apple Maps...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Hört sich ja für mich fast schon nach einer Backdoor an...

    Autor: Algo 17.12.12 - 08:59

    entonjackson schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Eurit schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich habe ein iPhone, deswegen ist es für mich nicht gefährlich.
    >
    > Doch, sogar lebensgefährlich. Ich sag nur Apple Maps...

    Wenn du schon so anfängst:

    Genauso lebensgefährlich wie Google Maps ;): http://www.golem.de/news/australische-polizei-auch-google-maps-gibt-gefaehrliche-routenempfehlungen-1212-96356.html

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Hört sich ja für mich fast schon nach einer Backdoor an...

    Autor: endmaster 17.12.12 - 09:04

    In Australien ist ja auch alles gefährlich. Was die da für Tiere haben O.o

    Gehe nicht davon aus, dass das absichtlich ist. Dafür bietet es zu große angriffsfläche für Android-ist-total-unsicher-Mäkeleien. Das können sich die Hersteller nicht erlauben.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Hört sich ja für mich fast schon nach einer Backdoor an...

    Autor: Anonymer Nutzer 17.12.12 - 09:05

    Eurit schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich habe ein iPhone, deswegen ist es für mich nicht gefährlich.

    Ich habe ein Gehirn, deswegen habe ich kein iPhone und es ist für mich nicht gefährlich.

    Spass beiseite: Ich glaube nicht an ein Backdoor....



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 17.12.12 09:06 durch ramboni.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Hört sich ja für mich fast schon nach einer Backdoor an...

    Autor: Anonymer Nutzer 17.12.12 - 09:09

    Ihr seid langweilig mit euerm Post geschiebe....

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Hört sich ja für mich fast schon nach einer Backdoor an...

    Autor: Eurit 20.12.12 - 16:55

    Sie schützen uns nur vor einem Shitstorm entrüsteter Android Nutzer

    Der Logik verpflichtet :)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. zooplus AG, München
  2. Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT, Sankt Augustin
  3. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  4. Hauni Maschinenbau GmbH, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1.299,00€
  2. (Core i5-6500 + Geforce GTX 1060)
  3. ab 229,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Xfel: Riesenkamera nimmt Filme von Atomen auf
Xfel
Riesenkamera nimmt Filme von Atomen auf
  1. US Air Force Modifikation der Ionosphäre soll Funk verbessern
  2. Teilchenbeschleuniger Mögliches neues Boson weist auf fünfte Fundamentalkraft hin
  3. Materialforschung Glas wechselt zwischen durchsichtig und schwarz

Next Gen Memory: So soll der Speicher der nahen Zukunft aussehen
Next Gen Memory
So soll der Speicher der nahen Zukunft aussehen
  1. Arbeitsspeicher DDR5 nähert sich langsam der Marktreife
  2. SK Hynix HBM2-Stacks mit 4 GByte ab dem dritten Quartal verfügbar
  3. Arbeitsspeicher Crucial liefert erste NVDIMMs mit DDR4 aus

Wiper Blitz 2.0 im Test: Kein spießiges Rasenmähen mehr am Samstag (Teil 2)
Wiper Blitz 2.0 im Test
Kein spießiges Rasenmähen mehr am Samstag (Teil 2)
  1. Lockheed Martin Roboter Spider repariert Luftschiffe
  2. Kinderroboter Myon Einauge lernt, Einauge hat Körper
  3. Landwirtschaft 4.0 Swagbot hütet das Vieh

  1. Smach Z ausprobiert: So wird das nichts
    Smach Z ausprobiert
    So wird das nichts

    Im dritten Anlauf soll endlich das erste Steam-Machine-Handheld auf den Markt kommen: Mit besserem Display und flotterem SoC soll das Smach Z dank einer Kickstarter-Kampagne realisiert werden. Wir haben einen Prototyp ausprobiert und glauben nicht unbedingt an den Erfolg des Handhelds.

  2. Parrot Disco: Schnelle Flugzeugdrohne mit Brillen-Bildübertragung
    Parrot Disco
    Schnelle Flugzeugdrohne mit Brillen-Bildübertragung

    Die Parrot Disco ist eine Flugzeugdrohne mit Bildübertragung auf eine Smartphone-VR-Brille, mit der sich der Pilot am Boden die Welt aus der Sicht der Drohne ansehen kann. Die Parrot Disco soll bis zu 80 km/h schnell werden.

  3. Marsrover: China veröffentlicht Pläne für eigenen Marsrover
    Marsrover
    China veröffentlicht Pläne für eigenen Marsrover

    Im Jahr 2020 soll eine chinesische Mission zum Mars fliegen. Neben einem Orbiter soll auch eine Landekapsel mit einem Marsrover dabei sein.


  1. 10:00

  2. 09:45

  3. 09:14

  4. 09:06

  5. 08:28

  6. 07:59

  7. 07:50

  8. 07:37