1. Foren
  2. Sonstiges
  3. Trollwiese

Re: Hört sich ja für mich fast schon nach einer Backdoor an...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Hört sich ja für mich fast schon nach einer Backdoor an...

    Autor Eurit 17.12.12 - 07:52

    Ich habe ein iPhone, deswegen ist es für mich nicht gefährlich.

    Der Logik verpflichtet :)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Hört sich ja für mich fast schon nach einer Backdoor an...

    Autor entonjackson 17.12.12 - 08:55

    Eurit schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich habe ein iPhone, deswegen ist es für mich nicht gefährlich.


    Doch, sogar lebensgefährlich. Ich sag nur Apple Maps...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Hört sich ja für mich fast schon nach einer Backdoor an...

    Autor Algo 17.12.12 - 08:59

    entonjackson schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Eurit schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich habe ein iPhone, deswegen ist es für mich nicht gefährlich.
    >
    > Doch, sogar lebensgefährlich. Ich sag nur Apple Maps...

    Wenn du schon so anfängst:

    Genauso lebensgefährlich wie Google Maps ;): http://www.golem.de/news/australische-polizei-auch-google-maps-gibt-gefaehrliche-routenempfehlungen-1212-96356.html

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Hört sich ja für mich fast schon nach einer Backdoor an...

    Autor endmaster 17.12.12 - 09:04

    In Australien ist ja auch alles gefährlich. Was die da für Tiere haben O.o

    Gehe nicht davon aus, dass das absichtlich ist. Dafür bietet es zu große angriffsfläche für Android-ist-total-unsicher-Mäkeleien. Das können sich die Hersteller nicht erlauben.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Hört sich ja für mich fast schon nach einer Backdoor an...

    Autor ramboni 17.12.12 - 09:05

    Eurit schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich habe ein iPhone, deswegen ist es für mich nicht gefährlich.

    Ich habe ein Gehirn, deswegen habe ich kein iPhone und es ist für mich nicht gefährlich.

    Spass beiseite: Ich glaube nicht an ein Backdoor....

    (Meine Meinung)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 17.12.12 09:06 durch ramboni.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Hört sich ja für mich fast schon nach einer Backdoor an...

    Autor ramboni 17.12.12 - 09:09

    Ihr seid langweilig mit euerm Post geschiebe....

    (Meine Meinung)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Hört sich ja für mich fast schon nach einer Backdoor an...

    Autor Eurit 20.12.12 - 16:55

    Sie schützen uns nur vor einem Shitstorm entrüsteter Android Nutzer

    Der Logik verpflichtet :)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Qnap QGenie im Test: Netzwerkspeicher fehlt's an Speicher
Qnap QGenie im Test
Netzwerkspeicher fehlt's an Speicher
  1. Qnap QGenie NAS-System für die Hosentasche
  2. HS-251 Qnap beschleunigt lüfterloses NAS-System
  3. QNAP TS-EC1080 Pro Erweiterbares NAS-System im Tower mit mSATA-Plätzen

Kinkobox angeschaut: E-Mail-Verschlüsselung leicht gemacht
Kinkobox angeschaut
E-Mail-Verschlüsselung leicht gemacht
  1. IT-Sicherheitsgesetz Telekomfirmen müssen Nutzer über Cyberangriffe informieren
  2. IT-Sicherheitsgesetz Unternehmen dürfen ungefährliche Angriffe anonym melden
  3. Cryptophone Telekom mit Ende-zu-Ende-Verschlüsselung für Smartphones

Neues Instrument Holometer: Ist unser Universum zweidimensional?
Neues Instrument Holometer
Ist unser Universum zweidimensional?
  1. Gehirnforschung Licht programmiert Gedächtnis um
  2. Audio aus Video Gefilmte Topfpflanze verrät Gespräche
  3. Nahrungsmittel Trinken statt Essen

  1. Optinvent Ora-X: 300-Dollar-Datenbrille läuft ohne Smartphone
    Optinvent Ora-X
    300-Dollar-Datenbrille läuft ohne Smartphone

    Die Ora-X von Optinvent soll nicht nur ein höher aufgelöstes Display als Googles Glass bieten, sondern auch ein breiteres Sichtfeld. Obendrein verspricht Optinvent eine lange Akkulaufzeit und bietet die Ora-X für günstige 300 US-Dollar an.

  2. The Last of Us: Remastered-Version schafft die Million
    The Last of Us
    Remastered-Version schafft die Million

    Die erste Fassung erschien vor gut einem Jahr, jetzt schafft die Remastered-Ausgabe von The Last of Us für die Playstation 4 laut Sony einen Absatz von mehr als einer Million Exemplare.

  3. Hybridantrieb im Motorsport: Wer bremst, gewinnt (Energie)
    Hybridantrieb im Motorsport
    Wer bremst, gewinnt (Energie)

    In einigen Serien wird der Motorsport wieder zum Experimentierfeld für die Serie: Neben der Formel 1 werden auch die Le-Mans-Prototypen von Hybridmotoren angetrieben. Da das Reglement weniger strikt als in der Formel 1 ist, können die Hersteller unterschiedliche Antriebskonzepte verfolgen.


  1. 13:51

  2. 12:24

  3. 12:00

  4. 11:57

  5. 11:56

  6. 11:45

  7. 10:46

  8. 10:18