Abo
  1. Foren
  2. FAQ
  3. FAQ

Wie wir Produktnamen u.ä. schreiben

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wie wir Produktnamen u.ä. schreiben

    Autor: ap (Golem.de) 13.03.12 - 16:59

    Unternehmen und Organisationen verwenden bei ihren Eigennamen und den Namen für Produkte, Veranstaltungen etc. oft sehr eigenwillige Schreibweisen, beispielsweise mit kleinen Anfangsbuchstaben oder Binnenversalien, denn ihnen geht es darum aufzufallen. Aus journalistischer Sicht geht es um etwas anderes, nämlich in erster Linie um die Lesbarkeit. Deshalb übernehmen wir die Schreibweisen der Unternehmen nur dann, wenn es für die Wiedererkennbarkeit unerlässlich ist (iPhone, nicht IPhone, SIM, nicht Sim, ROM, nicht Rom). Ansonsten richten wir uns nach der deutschen Rechtschreibung und beginnen mit einem Großbuchstaben und schreiben klein weiter (Cebit statt CeBIT, Youtube statt YouTube, WebOS statt webOS). Abkürzungen mit mindestens drei Buchstaben, die als Wort gesprochen werden, schreiben wir auch als Wort (Ifa statt IFA, Nasa statt NASA, Esa statt ESA).



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 23.09.14 15:15 durch jg (Golem.de).

Neues Thema Ansicht wechseln


Dieses Thema wurde geschlossen.

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Accenture, Frankfurt
  2. Simovative GmbH, München
  3. Behr-Hella Thermocontrol GmbH, Lippstadt bei Paderborn
  4. operational services GmbH & Co. KG, Wolfsburg, Braunschweig, Zwickau

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 17,99€ statt 29,99€
  2. ab 649,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Linux auf dem Switch: Freiheit kann ganz schön kompliziert sein!
Linux auf dem Switch
Freiheit kann ganz schön kompliziert sein!
  1. Digital Ocean Cloud-Hoster löscht versehentlich Primärdatenbank
  2. Google Cloud Platform für weitere Microsoft-Produkte angepasst
  3. Marktforschung Cloud-Geschäft wächst rasant, Amazon dominiert den Markt

Radeon RX 580 und RX 570 im Test: AMDs Grafikkarten sind schneller und sparsamer
Radeon RX 580 und RX 570 im Test
AMDs Grafikkarten sind schneller und sparsamer
  1. Grafikkarten AMD bringt vier neue alte Radeons für Komplett-PCs
  2. Grafikkarten AMD stellt Radeon RX 560 und Radeon RX 550 vor
  3. Grafikkarte AMDs Radeon RX 580 nutzt einen 8-Pol-Stromanschluss

Galaxy S8 vs. LG G6: Duell der Pflichterfüller
Galaxy S8 vs. LG G6
Duell der Pflichterfüller
  1. Smartphones Es wird eine spezielle Microsoft Edition des Galaxy S8 geben
  2. Galaxy S8 und S8+ im Kurztest Samsung setzt auf langgezogenes Display und Bixby
  3. Smartphones Samsungs Galaxy S8 könnte teuer werden

  1. Tim Dashwood: Entwickler von 360VR Toolbox verschenkt seine Software
    Tim Dashwood
    Entwickler von 360VR Toolbox verschenkt seine Software

    Der Entwickler der 360VR Toolbox für Final Cut Pro, Tim Dashwood, geht zu Apple. Die Software seines Unternehmens, die für die Erstellung und Bearbeitung stereoskopischer 3D-Videos gedacht ist, verschenkt er.

  2. UEFI-Update: Agesa 1004a lässt Ryzen-Boards schneller booten
    UEFI-Update
    Agesa 1004a lässt Ryzen-Boards schneller booten

    Mittlerweile haben die meisten Mainboard-Hersteller neue UEFI-Versionen für ihre Ryzen-Platinen veröffentlicht. Diese nutzen die Agesa 1004a, die Microcode enthält, der den Systemstart beschleunigt und die DDR4-Kompatibilität verbessert und den FMA3-SMT-Fehler unter Windows behebt.

  3. Sledgehammer Games: Call of Duty WWII spielt wieder im Zweiten Weltkrieg
    Sledgehammer Games
    Call of Duty WWII spielt wieder im Zweiten Weltkrieg

    Activion hat ein neues CoD angekündigt: Call of Duty WWII ist wie die frühen Teile im Zweiten Weltkrieg angesiedelt. Der Shooter soll einen Singleplayer, einen Coop- und einen Multiplayer-Modus enthalten. Erstes Material gibt es schon in wenigen Tagen.


  1. 07:24

  2. 12:40

  3. 11:55

  4. 15:19

  5. 13:40

  6. 11:00

  7. 09:03

  8. 18:01