1. Foren
  2. Golem Events
  3. Expertentalk zum Thema Energiewende am 30.6…

Eigenheim-Dach-Solaranlagen

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Eigenheim-Dach-Solaranlagen

    Autor: Lingworm82 30.06.20 - 12:45

    Was hält der Experte eigentlich davon, das man sich von den Kosten für die Netzinfrastruktur freikaufen kann?

    Wer Strom aus dem Netz kauft, bezahlt ja nicht nur den produzierten Strom, sondern auch die komplette Netzinfrastruktur. So wird aus 5cent für Strom von der Strombörse schnell 30cent an der Steckdose.
    Mit einer eigenen Solaranlage kann man sich von diesen erheblichen Kosten allerdings größtenteils freikaufen und überläßt den Leuten die Kosten, die sich keine eigene Anlage leisten können.

    Das sorgt für einige Probleme:
    Zum einen werden vor allem teure Erneuerbare ausgebaut und deutlich billigere auf der freien Fläche behindert.
    Zum anderen muss eine immer kleiner werdende Gruppe die Kosten für die Netzinfrastruktur alleine tragen. Da diese Gruppe finanziell häufig nicht sehr gut gestellt ist, kann dies zu massiven sozialen Spannungen sorgen, was dann die gesamte Energiewende gefährdet. (Gerecht ist es natürlich auch nicht)
    Außerdem stört es den Netzausbau, wenn niemand mehr für das Netz zahlen will.
    Auch werden dann vor allem kleine Stromspeicher in jedem Haushalt gebaut, anstatt größere, effizientere und günstigere Anlagen für die ganze Nachbarschaft.

  2. Re: Eigenheim-Dach-Solaranlagen

    Autor: Frank Wunderlich-Pfeiffer 30.06.20 - 15:32

    Die wesentlichen Probleme sind genannt.

    Ausnahmen gibt es natürlich dort, wo der Netzausbau deutlich teurer als eine Insellösung wäre. Diese Situationen sollten selten genug sein, dass dort auch die Unterstützung von einem Generator mit Verbrennungsmotor in Engpässen keine großen Auswirkungen auf die CO2 Bilanz der gesamten Gesellschaft haben sollte.

    Frank Wunderlich-Pfeiffer (Twitter: @FrankWunderli13) - als freier Journalist bei Golem.de unterwegs - Countdown Podcast zur Raumfahrt @countdown_pod oder https://countdown.podigee.io/

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Software Developer für Anwendungen und Schnittstellen (m/w / divers)
    Continental AG, Villingen
  2. Spezialistin Supportmanagement (m/w/d)
    Stadtwerke München GmbH, München
  3. Mitarbeiter (m/w/d) im First-Level-Support
    Detlev Louis Motorrad-Vertriebsgesellschaft mbH, Hamburg-Allermöhe
  4. Systemadministrator (m/w/d) Microsoft 365
    hkk Krankenkasse, Bremen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 467,85€ (günstig wie nie)
  2. (u. a. Gigabyte RTX 3060 OC LHR für 399€, ASRock Z590M Pro4 für 99€, Apple AirPods Pro für...
  3. (u. a. 0%-Finanzierung, 3 Monate kindleunlimited für 0€)
  4. 25,10€ (Vergleichspreis 33,68€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Open-Source und Einstiegshürden: Macht Nix!
    Open-Source und Einstiegshürden
    Macht Nix!

    Während bei dem Linux-Betriebssystem NixOS vieles rosig aussieht, zeigen sich Probleme mit den Ansätzen der Community. Eine Lösung dafür gibt es.

  2. Industrie: BASF plant Bau großer Wärmepumpe
    Industrie
    BASF plant Bau großer Wärmepumpe

    Mit einer Machbarkeitsstudie wollen BASF und die Firma MAN prüfen, ob eine Großwärmepumpe zur Dampferzeugung eingesetzt werden kann.

  3. Onlineshopping: Amazon vereinfacht Kündigung des Prime-Abos
    Onlineshopping
    Amazon vereinfacht Kündigung des Prime-Abos

    Auf Druck von Verbraucherschützern sind nur noch zwei statt bisher sieben Klicks nötig, um ein laufendes Prime-Abo bei Amazon zu kündigen.


  1. 08:59

  2. 08:49

  3. 08:34

  4. 08:19

  5. 08:04

  6. 07:51

  7. 07:25

  8. 12:42