1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › 10 Jahre XP: Überholt von…

Das Supportende von Windows XP, die Schlimmverbesserung "Windows 10" und GAMING

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das Supportende von Windows XP, die Schlimmverbesserung "Windows 10" und GAMING

    Autor: HardySüss 28.09.19 - 13:45

    Das Supportende des beliebten "Windows XP" war sicherlich einer der bisher genialsten Streiche aus dem Hause Microsoft! Um geplante Verkaufszahlen von Windows 7, Windows 8 und 10 zu erfüllen, wurde der einfache PC - Nutzer durch psychologische Angstmacherei gezwungen ein neues Betriebssystem oder in vielen Fällen auch gleich einen neuen Rechner zu kaufen, oder den alten Rechner mit teuerer Hardware aufzurüsten! Besonders hart traf es Benutzer mit Simulationssoftware, Computerspielen und HTML 4/5 Videos, wo nun das neuere directx 10/11 gefordert wurde, das auf Windows XP nicht mehr funktionierte.

    Wenn "Windows XP" komplett mit allen bisher erforderlichen, essenziellen Daten installiert ist, gibt es keinen Grund für weiteren Support von Microsoft, es ist eines der am besten ausgereiften Betriebssysteme für OTTO den Normalverbraucher. Ich verwende es noch immer auf dem selben PC mit "Easy BCD" auf einer 2. Festplatte für meinen CANON - Scanner und dem guten, alten "HP - Officejet V40" der mal ein Schweinegeld kostete und seinen Dienst bis heute (2019) zur vollsten Zufriedenheit verrichtet!

    Microsoft nimmt uns in die Pflicht mit DX 11 & 12

    Was mich und bestimmt auch viele anderen Gamer die mit "Windows XP" gespielt haben hart getroffen hat, war der Umstieg auf Windows 7/8 oder Windows 10 auf Grund der neuen directx - Versionen, die Voraussetzung für die neue Spiele - Generation waren. Eine mittlere Katastrophe ist und war Windows 10 und wurde auch von den meisten Gamern nicht akzeptiert! Ich empfehle euch, bleibt zumindest vorerst bei "Windows 7 Home Premium" mit der 64bit Version.

    Der Geschwindigkeitsverlust gegenüber dem beliebten "Windows XP" beträgt allerdings bei der gleichen Hardware mehr als 30 Prozent! Allein beim start des Betriebssystems werden ungefähr 3 mal soviel Dateien geladen wie bei "Windows XP" das ist echt gewaltig! Alles jammern nichts, wir müssen in den saueren Apfel beißen und dementsprechend unsere Hardware für aktuellere Spiele ab ca. 2016 aufrüsten, alter Schwede ... das wir aber teuer!

    Tomb Raider 2013 habe ich noch mit meiner alten GTX 230 auf Windows XP ruckelfrei gespielt!

    Mich betraf es besonders hart, da ich bisher mit "Windows XP" zockte und dabei teuere Hardware einsparte! Für meinen neuen Spiele - PC (2017) mit einem Asus - Mainboard, einer Nvidia GTX 980, einem AMD 8 - Core Prozessor, 16 GB Speicher musste ich sehr tief in die Tasche greifen! Das nun neuere Betriebssystem "Windows 7 Home Premium" habe ich mit speziellen Admin - Rechten, die man ausschließlich per Start von der DVD mittels Konsole bekommt, total abgespeckt! Fazit: das Betriebsystem wurde schlanker und stabiler. Abstürze sind dadurch höchst selten und Spiele laufen alle ruckelfrei!
    Bisher laufen alle Spiele z. B. "Fallout 4" bestens. Ich werde erst dann weiter aufrüsten, wenn es wieder Probleme gibt! Man kann bei "Windows 7" viele im Hintergrund laufende Dienste deaktivieren. Der Dienst "Kryptografie" ist besonders wichtig. Wer nicht Online spielt sollte auch das Netz abstellen!
    Von 152 vorhandenen Diensten laufen bei mir nur sage und schreibe "19" ... das bringt auch mehr Sicherheit, wobei man bei Benutzung eines einfachen USER - Kontos ohne ADMIN - Rechte den VS einsparen kann. Geht bei mir schon über 15 Jahre gut. Keep on gaming :-)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 28.09.19 13:46 durch HardySüss.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. NEW Niederrhein Energie und Wasser GmbH, Erkelenz
  2. Allianz Deutschland AG, Stuttgart
  3. NOVO Interactive GmbH, Rellingen
  4. Gasnetz Hamburg GmbH, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 379€ (Vergleichspreis 471,26€)
  2. 379€ (Vergleichspreis 471,26€)
  3. 99€ (Bestpreis)
  4. 389€ (Bestpreis)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de