1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › 1Password 3 - ein Passwort für…

1Password ist super!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 1Password ist super!

    Autor: Angel 19.11.09 - 17:33

    Ich habe es seit ca. 2 Jahren und bin sehr zufrieden! Nur der iPhone-Client war bisher unbrauchbar. Kann man die Logins eigentlich noch als Bookmarklets synchronisieren so wie früher?

  2. Re: 1Password ist super!

    Autor: Gunah 19.11.09 - 17:39

    und man muss nur noch 1 Passwort knacken, damit man an alle anderen Kommt

    nice one

  3. Re: 1Password ist super!

    Autor: Denverraterichnicht 19.11.09 - 18:16

    "und man muss nur noch 1 Passwort knacken, damit man an alle anderen Kommt"

    Ja und?! Wie naiv kann man denn sein! Bei den meisten Nutzern muss man auch ohne 1 Passwort nicht mehr als eins knacken...

  4. Re: 1Password ist super!

    Autor: puffbesitzer 19.11.09 - 18:19

    Denverraterichnicht schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja und?! Wie naiv kann man denn sein! Bei den meisten Nutzern muss man auch ohne 1 Passwort nicht mehr als eins knacken...

    Kannste mir mal den Satz erklären?

  5. Re: 1Password ist super!

    Autor: 0o9i8u7z 19.11.09 - 18:48

    puffbesitzer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Denverraterichnicht schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ja und?! Wie naiv kann man denn sein! Bei den meisten Nutzern muss man
    > auch ohne 1 Passwort nicht mehr als eins knacken...
    >
    > Kannste mir mal den Satz erklären?

    Ich bin zwar nicht "Denverraterichnicht", aber für einen Angreifer ist es egal, ob er ein Passwort von 1Password knackt und damit an alle Daten rankommt, oder ob der Angreifer ein Passwort knackt dass der Angegriffene für alle Logindaten benutzt...

  6. Re: 1Password ist super!

    Autor: kendon 19.11.09 - 18:51

    naja, ausser dass er bei der 1password geschichte sicher sein kann dass er alle passwörter kennt, die passenden urls dazu hat, im falle des onlinebankings auch noch die kontonummer, und wenn der anwender klug genug war das dateianhangsfeature zu nutzen die tanliste...

  7. Re: 1Password ist super!

    Autor: Denverraterichnicht 19.11.09 - 19:59

    "Kannste mir mal den Satz erklären?"

    Gerne: ich kenne einige Leute die benutzen ein und dasselbe Passwort für ihre diversen Accounts (email, social networks etc.).

    Kennst Du eins kennst Du alle.

  8. Re: 1Password ist super!

    Autor: OldFart 19.11.09 - 21:58

    Gunah schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > und man muss nur noch 1 Passwort knacken, damit man an alle anderen Kommt

    Viel Spass dabei. Für Windows nehme ich PSR -- 128 Bit AES reicht und wir sehen uns dann in 293049 Jahren wieder.

    Auf dem Server, Online-Banking zum Bleistift, kann man dann so richtig schöne und lange PWs verwenden die sich kein Mensch merken kann. Sollte also dort jemand an die Dateien kommen dauert es erst recht lange.

    Kurz gesagt Du schreibst Unsinn und solange die Zeit zum knacken wahrscheinlich grösser ist als die bis man merkt das einem der Rechner geklaut wurde ist sowas sicherer als mit Wertsachen in der Hosentasche auf die Strasse zu gehen.

    PS: Ja ja, Windows -- eigener Account mit minimalen Rechten für Online-Banking (das hilft auch Ordnung halten) und Opera und für sonstige Zugriffe ein anderer Account mit minimalen Rechten.

    Nur die Haustür und die Fenster, also da kommt ein Profi sicher ohne grössere Probleme rein.

  9. Re: 1Password ist super!

    Autor: foobug 20.11.09 - 11:36

    Gunah schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > und man muss nur noch 1 Passwort knacken, damit man an alle anderen Kommt
    >
    > nice one

    Das trifft auf 1Password allerdings nicht zu!
    Es gibt ein Kennwort zum öffnen des Programms und man kann ein zweites sogenanntes Master Kennwort setzen.

    Bester Passwortmanager überhaupt.
    Auch der Sync mit dem iPhone klappt perfekt.

  10. Re: 1Password ist super!

    Autor: Vollstrecker 20.11.09 - 11:56

    Und wenn das jetzt gephischt wurde, dann muss ich mich aber beeilen sämtliche Passwörter die ich irgendwo mal vergeben habe zu ändern.

  11. Re: 1Password ist super!

    Autor: foobug 20.11.09 - 16:10

    Dir ist schon klar, was Phishing ist?

    ----Wikipedia----
    Phishing werden Versuche genannt, über gefälschte WWW-Adressen an Daten eines Internet-Benutzers zu gelangen.
    ----

    Wie sollte das bitte in einer Applikation funktionieren?
    Keylogger ist bei Mac OS kein Thema. Was aber immer noch bedeuten würde, dass mit dem Master PW keiner was anfangen kann da die Verschlüsselte Passwortdatei ja auf meinem Mac liegt und nicht im Internet.

    Und hättest Du den Artikel gelesen würdest du wissen das 1Password Phising sogar unterbindet. Da die Passwörter ja einer bestimmten URL zugeordnet sind.

    Solange ich mir die beiden 1Password Kennwörter nicht neben dem PC an die Wand tacker sollte das nicht passieren.
    Was aber bedeutet Person X sitzt vor meinem Mac.

    Merkste was? ;)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. finanzen.de, Berlin
  2. Kreis Segeberg, Kreis Segeberg
  3. Hornbach-Baumarkt-AG, Bornheim bei Landau / Pfalz
  4. ITEOS, verschiedene Standorte

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,15€
  2. 4,65€
  3. (-40%) 32,99€
  4. (-40%) 23,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mr. Robot rezensiert: Domo Arigato, Mr. Robot!
Mr. Robot rezensiert
Domo Arigato, Mr. Robot!

Wie im Achtziger-Klassiker Mr. Roboto von Styx hat auch Elliot in Mr. Robot Geheimnisse. Die Dramaserie um den Hacker ist nicht nur wegen Rami Malek grandios. Sie hat einen ganz eigenen beeindruckenden visuellen Stil und zeigt Hacking, wie es wirklich ist. Wir blicken nach dem Serienfinale zurück.
Eine Rezension von Oliver Nickel und Moritz Tremmel

  1. Openideo-Wettbewerb Die fünf besten Hacker-Symbolbilder sind ausgewählt
  2. Cyberangriffe Attribution ist wie ein Indizienprozess
  3. Double Dragon APT41 soll für Staat und eigenen Geldbeutel hacken

Europäische Netzpolitik: Die Rückkehr des Axel Voss
Europäische Netzpolitik
Die Rückkehr des Axel Voss

Elektronische Beweismittel, Nutzertracking, Terrorinhalte: In der EU stehen in diesem Jahr wichtige netzpolitische Entscheidungen an. Auch Axel Voss will wieder mitmischen. Und wird Ursula von der Leyen mit dem "Digitale-Dienste-Gesetz" wieder zu "Zensursula"?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Mitgliederentscheid Netzpolitikerin Esken wird SPD-Chefin
  2. Nach schwerer Krankheit FDP-Netzpolitiker Jimmy Schulz gestorben

Schräges von der CES 2020: Die Connected-Kartoffel
Schräges von der CES 2020
Die Connected-Kartoffel

CES 2020 Wer geglaubt hat, er hätte schon alles gesehen, musste sich auch dieses Jahr auf der CES eines Besseren belehren lassen. Wir haben uns die Zukunft der Kartoffel angesehen: Sie ist smart.
Ein Bericht von Martin Wolf

  1. Smart Lock Netatmo und Yale zeigen smarte Türschlösser
  2. Eracing Simulator im Hands on Razers Renn-Simulator bringt uns zum Schwitzen
  3. Zu lange Ladezeiten Ford setzt auf Hybridantrieb bei autonomen Taxis

  1. Stuttgart: Vodafone bringt LTE im UMTS-Bereich in die U-Bahn
    Stuttgart
    Vodafone bringt LTE im UMTS-Bereich in die U-Bahn

    Stuttgart erhält besseres Netz in der U-Bahn durch LTE bei 2.100 MHz. Vodafone hat hier die Projektführung. Der Bereich war eigentlich für den UMTS-Betrieb vorgesehen.

  2. Gegen Huawei: Telefónica Deutschland setzt auf Open-RAN-Architektur
    Gegen Huawei
    Telefónica Deutschland setzt auf Open-RAN-Architektur

    Auch wenn Telefónica Deutschland Huawei verteidigt, will man gerne unabhängig werden. Dafür will der Konzern auch in Deutschland Open RAN einsetzen.

  3. 10-nm-Prozessor: Intel-Benchmarks zeigen Ice-Lake-Rückstand
    10-nm-Prozessor
    Intel-Benchmarks zeigen Ice-Lake-Rückstand

    Eigentlich wollte Intel demonstrieren, wie viel besser die eigenen Ultrabook-Chips verglichen mit AMDs (alten) Ryzen-Modellen abschneiden. Dabei zeigt sich aber auch, dass die 10-nm-Ice-Lake-Prozessoren zumindest CPU-seitig langsamer sind als ihre 14-nm-Comet-Lake-Pendants.


  1. 19:02

  2. 18:14

  3. 17:49

  4. 17:29

  5. 17:10

  6. 17:01

  7. 16:42

  8. 16:00