Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › 20 Jahre ICQ: Uh-oh, ich kann…

"Merken konnte sich [die ICQ Nummer] nämlich kaum einer."

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "Merken konnte sich [die ICQ Nummer] nämlich kaum einer."

    Autor: Robert.Mas 17.11.16 - 14:41

    Das halte ich für ein Gerücht. Auch heute können die meisten, die was mit ICQ zu tun hatten, noch ihre Nummer auswendig runterrattern, obwohl sie die ewig nicht mehr verwendet haben :)

  2. Re: "Merken konnte sich [die ICQ Nummer] nämlich kaum einer."

    Autor: synapse' 17.11.16 - 14:45

    Same here :D.
    Ab und zu wird in der Stammkneipe von der schönen alten ICQ-Zeit geschwärmt.

    Wir hatten ab der 6. Klasse ein kleines Telefonbuch, wo jeder seine ICQ- (und Handy-) Nummer eintrug und das dann rumgereicht wurde.
    Jeden Abend ab 20 Uhr war es quasi Pflicht, "on" zu sein :D. Unterwegs war man dann nur per 19ct-SMS erreichbar.

    Auch meine erste Teenie-Beziehung hab ich per ICQ klargemacht :D.

    Schöne Erinnerungen :)

  3. Re: "Merken konnte sich [die ICQ Nummer] nämlich kaum einer."

    Autor: Ghostislav 17.11.16 - 14:47

    108392218

    werde ich meinen Lebtag wohl nicht vergessen!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 17.11.16 14:47 durch Ghostislav.

  4. Re: "Merken konnte sich [die ICQ Nummer] nämlich kaum einer."

    Autor: Linkk 17.11.16 - 14:49

    Stimmt, ich kann meine auch noch in demselben Tonus runter rattern, wie in der Schule :D
    Der Artikel war echt schön zu lesen. Ein wenig nostalgisch, aber auch komisch, wie man sich im Text wiederfindet ^^

  5. Re: "Merken konnte sich [die ICQ Nummer] nämlich kaum einer."

    Autor: Anonymer Nutzer 17.11.16 - 14:49

    Mist, du warst schneller ;-)

  6. Re: "Merken konnte sich [die ICQ Nummer] nämlich kaum einer."

    Autor: Compufreak345 17.11.16 - 14:50

    Haha ich kann noch meine beiden Nummern (eine ist mir mal "abhanden gekommen" :/ ), obwohl ich ICQ seit locker 5-10 Jahren nicht mehr benutzt habe :>

  7. Re: "Merken konnte sich [die ICQ Nummer] nämlich kaum einer."

    Autor: glasen77 17.11.16 - 14:56

    Compufreak345 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Haha ich kann noch meine beiden Nummern (eine ist mir mal "abhanden
    > gekommen" :/ ), obwohl ich ICQ seit locker 5-10 Jahren nicht mehr benutzt
    > habe :>

    Geht mir genauso. Hab mich gerade zum Spaß mal wieder eingeloggt.

  8. Re: "Merken konnte sich [die ICQ Nummer] nämlich kaum einer."

    Autor: Robert.Mas 17.11.16 - 14:58

    Habe ich mir auch gedacht, als ich deinen Thread gelesen habe, "ich war schneller" ;-)

    ChristianKG schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mist, du warst schneller ;-)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 17.11.16 14:59 durch Robert.Mas.

  9. Re: "Merken konnte sich [die ICQ Nummer] nämlich kaum einer."

    Autor: BerndRF 17.11.16 - 15:00

    https://forum.golem.de/kommentare/applikationen/20-jahre-icq-uh-oh-ich-kann-mich-nicht-trennen/nostalgie-nein-icq-ist-aktueller-denn-je/105190,4661089,4661089,read.html#msg-4661089

    305981216
    ^^

  10. Re: "Merken konnte sich [die ICQ Nummer] nämlich kaum einer."

    Autor: _BJ_ 17.11.16 - 15:03

    #392902

    Habe gerade mein Passwort nach 6-8 Jahren nicht Nutzung wieder erraten.

  11. Re: "Merken konnte sich [die ICQ Nummer] nämlich kaum einer."

    Autor: körner 17.11.16 - 15:04

    Hattet ihr alle nur eine? Ich hatte viele für verschiedene Zwecke. Wissen tu ich die aber nicht mehr, weil ich ständig gewechselt habe.

  12. Re: "Merken konnte sich [die ICQ Nummer] nämlich kaum einer."

    Autor: ArchLInux 17.11.16 - 15:07

    So auch ich: 202288499 über Jahre hinweg nicht benutzt, auch das Passwort habe ich nicht vergessen, auch wenn ein bisschen dauerte :)

  13. Re: "Merken konnte sich [die ICQ Nummer] nämlich kaum einer."

    Autor: metalheim 17.11.16 - 15:24

    Dito, komischerweise hatte ich beim lesen dieser textstelle sofort meine ICQ Nummer im Kopf. 9 Stellen, aber meine Handy Nummer von vor 5 Jahren könnte ich unter Gewaltandrohung nicht mehr sagen.

    Facebook, whatsapp, Snapchat sind heute ja nur ein Dienst unter dutzenden - ICQ war damals DAS Medium für uns Jugendliche, das hat sich eingebrannt. Nach dem Artikel bin ich versucht mich noch mal einzuloggen.

  14. Re: "Merken konnte sich [die ICQ Nummer] nämlich kaum einer."

    Autor: TarikVaineTree 17.11.16 - 15:26

    glasen77 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Compufreak345 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Haha ich kann noch meine beiden Nummern (eine ist mir mal "abhanden
    > > gekommen" :/ ), obwohl ich ICQ seit locker 5-10 Jahren nicht mehr
    > benutzt
    > > habe :>
    >
    > Geht mir genauso. Hab mich gerade zum Spaß mal wieder eingeloggt.


    Ich auch. Von meinen 200+ Kontakten war tatsächlich noch einer online. :D

  15. Re: "Merken konnte sich [die ICQ Nummer] nämlich kaum einer."

    Autor: Highcoder 17.11.16 - 15:29

    294724340 und PW nach 2 Anläufen. :-D

    Los ist aber nix. :-/

  16. Re: "Merken konnte sich [die ICQ Nummer] nämlich kaum einer."

    Autor: semperfidelis 17.11.16 - 15:31

    296098137.... werde ich mit ins grab nehmen.. :D

  17. Re: "Merken konnte sich [die ICQ Nummer] nämlich kaum einer."

    Autor: Bobbit 17.11.16 - 15:36

    124158105 ... oh, man hab die Nummer auch gerade ausgegraben, sogar PW im ersten Anlauf erraten. Lange ist es her! Habe damals mit Leuten aus der ganzen Welt geschrieben, fand es wahnsinnig interessant damals diese großen Entfernungen einfach so zu überbrücken.

  18. Re: "Merken konnte sich [die ICQ Nummer] nämlich kaum einer."

    Autor: luarix 17.11.16 - 15:38

    werde meine Nummer auch nie vergessen. War ja damals fast so etwas wie die eigene Telefonnummer, die man ja auch nie vergisst.

  19. Re: "Merken konnte sich [die ICQ Nummer] nämlich kaum einer."

    Autor: Chantalle47 17.11.16 - 15:41

    Also auswendig wüsste ich meine nicht mehr. Aber ein Bekannter aus der Zeit hat seine 5-stellige verkauft. :p Er war sehr stolz drauf. :-)

  20. Re: "Merken konnte sich [die ICQ Nummer] nämlich kaum einer."

    Autor: der_wahre_hannes 17.11.16 - 15:41

    Ich kann meine auch auswendig. Eine der wenigen Nummern, die ich mir merken kann. :D

    Aber gut, ich nutze ICQ auch noch, auch wenn ich alle bis auf 2-3 Leute eigentlich aus der Kontaktliste schmeißen könnte. ^^

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SCHOTT AG, Mainz
  2. BWI GmbH, Bonn, Köln, Wilhelmshaven, Potsdam-Schwielowsee
  3. Landesbetrieb Bau und Immobilien Hessen (LBIH), Wiesbaden
  4. Wirecard Technologies GmbH, Aschheim bei München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 14,97€
  2. 107,00€ (Bestpreis!)
  3. 419,00€
  4. 79,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Endpoint Security: IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten
Endpoint Security
IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Tausende Geräte in hundert verschiedenen Modellen mit Dutzenden unterschiedlichen Betriebssystemen. Das ist in großen Unternehmen Alltag und stellt alle, die für die IT-Sicherheit zuständig sind, vor Herausforderungen.
Von Anna Biselli

  1. Datendiebstahl Kundendaten zahlreicher deutscher Firmen offen im Netz
  2. Metro & Dish Tisch-Reservierung auf Google übernehmen
  3. Identitätsdiebstahl SIM-Dieb kommt zehn Jahre in Haft

Erasure Coding: Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
Erasure Coding
Das Ende von Raid kommt durch Mathematik

In vielen Anwendungsszenarien sind Raid-Systeme mittlerweile nicht mehr die optimale Lösung. Zu langsam und starr sind sie. Abhilfe schaffen können mathematische Verfahren wie Erasure Coding. Noch existieren für beide Techniken Anwendungsgebiete. Am Ende wird Raid aber wohl verschwinden.
Eine Analyse von Oliver Nickel

  1. Agentur für Cybersicherheit Cyberwaffen-Entwicklung zieht in den Osten Deutschlands
  2. Yahoo Richterin lässt Vergleich zu Datenleck platzen

iPad OS im Test: Apple entdeckt den USB-Stick
iPad OS im Test
Apple entdeckt den USB-Stick

Zusammen mit iOS 13 hat Apple eine eigene Version für seine iPads vorgestellt: iPad OS verbessert die Benutzung als Tablet tatsächlich, ein Notebook-Ersatz ist ein iPad Pro damit aber immer noch nicht. Apple bringt aber endlich Funktionen, die wir teilweise seit Jahren vermisst haben.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Tablets Apple bringt neues iPad Air und iPad Mini
  2. Eurasische Wirtschaftskommission Apple registriert sieben neue iPads
  3. Apple Es ändert sich einiges bei der App-Entwicklung für das iPad

  1. TLS-Zertifikat: Gesamter Internetverkehr in Kasachstan kann überwacht werden
    TLS-Zertifikat
    Gesamter Internetverkehr in Kasachstan kann überwacht werden

    In Kasachstan müssen Internetnutzer ab sofort ein spezielles TLS-Zertifikat installieren, um verschlüsselte Webseiten aufrufen zu können. Das Zertifikat ermöglicht eine staatliche Überwachung des gesamten Internetverkehrs in dem Land.

  2. Ari 458: Elektro-Lieferwagen aus Leipzig kostet knapp 14.000 Euro
    Ari 458
    Elektro-Lieferwagen aus Leipzig kostet knapp 14.000 Euro

    Ari 458 ist ein kleiner Lieferwagen mit Elektroantrieb, den der Hersteller mit Aufbauten für verschiedene Einsatzzwecke anbietet. Die Ausstattung ist einfach, dafür ist das Auto günstig.

  3. Quake: Tim Willits verlässt id Software
    Quake
    Tim Willits verlässt id Software

    Seit 24 Jahren ist Tim Willits einer der entscheidenden Macher bei id Software, nun kündigt er seinen Rückzug an. Was er künftig vorhat, will der ehemalige Leveldesigner und studierte Computerwissenschaftler erst nach der Quakecon verraten.


  1. 17:52

  2. 15:50

  3. 15:24

  4. 15:01

  5. 14:19

  6. 13:05

  7. 12:01

  8. 11:33