1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › 20th Century Fox: Neuronales…

Kriterien für "guten" Film:

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kriterien für "guten" Film:

    Autor: FunnyGuy 07.11.18 - 12:31

    Film Variante A:
    Frau/Kind wird entführt, Mann dreht durch und macht alle platt
    Verfolgung im Auto, Boot, Flugzeug
    Zwischendurch Sex

    Film Variante B:
    Aliens greifen an und werden platt gemacht, zwischendurch gibt es Sex.

    Ich glaube damit habe ich mein letztes Kino-Jahrzehnt gut zusammengefasst.

  2. Re: Kriterien für "guten" Film:

    Autor: strogoff 07.11.18 - 12:59

    :-) ymmd

  3. Re: Kriterien für "guten" Film:

    Autor: captaincoke 07.11.18 - 13:02

    Ich glaube die wichtigste Bedingung für diese KI wird: Film hat mindestens x% Profit eingefahren. Da wird dann gefiltert und aus allen Filmen, die diese Bedingung erfüllen werden dann neue gemixed. Oder Remakes....

  4. Re: Kriterien für "guten" Film:

    Autor: censorshit 07.11.18 - 13:14

    FunnyGuy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Film Variante A:
    > Frau/Kind wird entführt, Mann dreht durch und macht alle platt
    > Verfolgung im Auto, Boot, Flugzeug
    > Zwischendurch Sex
    >
    > Film Variante B:
    > Aliens greifen an und werden platt gemacht, zwischendurch gibt es Sex.
    >
    > Ich glaube damit habe ich mein letztes Kino-Jahrzehnt gut zusammengefasst.

    Nee...Sex wird in neueren Filmen immer weniger, damit auch Kinder zugucken können, wenn dem Gegner der Kopf abgesäbelt wird.

  5. Re: Kriterien für "guten" Film:

    Autor: lala1 07.11.18 - 13:54

    Genau so! Was noch fehlt sind Headshots in SlowMo und dann eine regelrechte Hinrichtung der Übeltäter.

  6. Re: Kriterien für "guten" Film:

    Autor: thinksimple 07.11.18 - 19:08

    lala1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Genau so! Was noch fehlt sind Headshots in SlowMo und dann eine regelrechte
    > Hinrichtung der Übeltäter.

    Rotkäppchen: Reloaded

    Alleinfahrende Autos hin oder her,
    aber Backpapierzuschnitte sind schon eine geile Erfindung.

  7. Re: Kriterien für "guten" Film:

    Autor: Komischer_Phreak 07.11.18 - 19:45

    FunnyGuy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Film Variante A:
    > Frau/Kind wird entführt, Mann dreht durch und macht alle platt
    > Verfolgung im Auto, Boot, Flugzeug
    > Zwischendurch Sex
    >
    > Film Variante B:
    > Aliens greifen an und werden platt gemacht, zwischendurch gibt es Sex.
    >
    > Ich glaube damit habe ich mein letztes Kino-Jahrzehnt gut zusammengefasst.

    Eeeeeeyyyy... Du hättest das ganze mit "Spoiler-Alarm" überschreiben sollen. Damit hast Du mir die Filme der nächsten 10 Jahre gespoilert :-(

  8. Re: Kriterien für "guten" Film:

    Autor: Der Spatz 07.11.18 - 22:32

    Hat er nicht, da nicht ein Mann durchdreht )Männer sind immer die Bösen) sondern eine Frau das ihr Gottgegebene Recht der absoluten Wahrheit und Unschuld nutzt um ein Wohlüberlegtes Massaker an den Unter-Männern durchzuführen um dann von den Richterinnen frei gesprochen zu werden da die Männer es ja per definition sowieso verdient hatten.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Dataport, Heide
  2. SOLCOM GmbH, Reutlingen
  3. Arlington Automotives, Oberboihingen
  4. Deloitte, Berlin, Leipzig

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 52,99€
  2. 29,99€
  3. 20,49€
  4. (-66%) 16,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Staupilot: Der Zulassungsstau löst sich langsam auf
Staupilot
Der Zulassungsstau löst sich langsam auf

Nach jahrelangen Verhandlungen soll es demnächst internationale Zulassungskriterien für hochautomatisierte Autos geben. Bei höheren Automatisierungsgraden strebt die Bundesregierung aber einen nationalen Alleingang an.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Autonomes Fahren Ermittler geben Testfahrerin Hauptschuld an Uber-Unfall
  2. Ermittlungsberichte Wie die Uber-Software den tödlichen Unfall begünstigte
  3. Firmentochter gegründet VW will in fünf Jahren autonom fahren

Sendmail: Software aus der digitalen Steinzeit
Sendmail
Software aus der digitalen Steinzeit

Ein nichtöffentliches CVS-Repository, FTP-Downloads, defekte Links, Diskussionen übers Usenet: Der Mailserver Sendmail zeigt alle Anzeichen eines problematischen und in der Vergangenheit stehengebliebenen Softwareprojekts.
Eine Analyse von Hanno Böck

  1. Überwachung Tutanota musste E-Mails vor der Verschlüsselung ausleiten
  2. Buffer Overflow Exim-Sicherheitslücke beim Verarbeiten von TLS-Namen
  3. Sicherheitslücke Buffer Overflow in Dovecot-Mailserver

Videoüberwachung: Kameras sind überall, aber nicht überall erlaubt
Videoüberwachung
Kameras sind überall, aber nicht überall erlaubt

Dass Überwachungskameras nicht legal eingesetzt werden, ist keine Seltenheit. Ob aus Nichtwissen oder mit Absicht: Werden Privatsphäre oder Datenschutz verletzt, gehören die Kameras weg. Doch dazu müssen sie erst mal entdeckt, als legal oder illegal ausgemacht und gemeldet werden.
Von Harald Büring

  1. Nach Attentat Datenschutzbeauftragter kritisiert Hintertüren in Messengern
  2. Australien IT-Sicherheitskonferenz Cybercon lädt Sprecher aus
  3. Spionagesoftware Staatsanwaltschaft ermittelt nach Anzeige gegen Finfisher

  1. Ohne Google-Apps: Huawei verkauft Mate 30 Pro in Deutschland
    Ohne Google-Apps
    Huawei verkauft Mate 30 Pro in Deutschland

    In begrenzter Stückzahl bringt Huawei das Mate 30 Pro in Deutschland auf den Markt. Es wird dabei ohne Googles Play Store laufen - auch die typischen Google-Apps fehlen.

  2. Galaxy Fold im Test: Falt-Smartphone mit falschem Format
    Galaxy Fold im Test
    Falt-Smartphone mit falschem Format

    Samsung hat bei seinem faltbaren Smartphone nicht nur mit der Technik, sondern auch mit einem misslungenen Marktstart auf sich aufmerksam gemacht. Die zweite Version ist deutlich besser geglückt und aufregend in ihrer Neuartigkeit. Nur: Wozu braucht man das Gerät?

  3. Neuer Trick: Ransomware versteckt sich im Windows Safe Mode
    Neuer Trick
    Ransomware versteckt sich im Windows Safe Mode

    Windows startet im abgesicherten Modus meist keine Antiviren- oder Endpoint-Protection-Software - diesen Umstand nutzt die Ransomware Snatch aus, um nicht entdeckt zu werden und die Dateien verschlüsseln zu können.


  1. 12:38

  2. 12:04

  3. 11:59

  4. 11:43

  5. 11:16

  6. 11:01

  7. 10:37

  8. 10:22