Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › 20th Century Fox: Neuronales…

Werden ähnliche Filme aus der Vergangenheit mit berücksichtigt?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Werden ähnliche Filme aus der Vergangenheit mit berücksichtigt?

    Autor: MickeyKay 07.11.18 - 13:36

    Irgendwie schwingt da immer wieder die alte Milchmädchenrechnung mit, dass ein Film, der kommerziell erfolgreich, von den Kinogängern gerne gesehen wurde.
    Aber wenn ein "Gladiator" im Kino erfolgreich ist, müssen folgende Sandalenfilme nicht auch zwangsläufig erfolgreich sein.
    Oder ein aktuelles Beispiel: Alle strömen in "Rogue One". Juhu! Ein neuer Star-Wars-Film! Aber weil der nur öde 0815-Action mit uninteressanten Schablonen-Charaktern bietet, schaut sich kein Mensch mehr den an sich größtenteils gelungenen "Solo" an. Ergebnis der KI: Mehr Filme à la "Rogue One"! :-/
    Naja, egal. Sollen die die Filme halt nach Muster entwickeln. Wenn es keiner schaut, wundert man sich halt...

  2. Re: Werden ähnliche Filme aus der Vergangenheit mit berücksichtigt?

    Autor: KingFisherMacD 07.11.18 - 15:47

    Solo wurde nicht wegen Rogue One boykottiert. Sonder wegen The Last Jedi.

  3. Re: Werden ähnliche Filme aus der Vergangenheit mit berücksichtigt?

    Autor: thinksimple 07.11.18 - 19:09

    KingFisherMacD schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Solo wurde nicht wegen Rogue One boykottiert. Sonder wegen The Last Jedi.

    Wieso?

    Rettet die Insekten. Selbst auf einem Balkon wär etwas Platz. Eine kleine Ecke vom Golfrasen an die Natur abtreten. Es wär so einfach

  4. Re: Werden ähnliche Filme aus der Vergangenheit mit berücksichtigt?

    Autor: MickeyKay 08.11.18 - 16:11

    Möglich ist es, da "Solo" zu schnell nach "Last Jedi2 kam und eine Übersättigung stattfand.
    Kann halt viele Gründe haben. Ich glaube aber kaum, dass "Solo" selbst an dem Flop Schuld hat, denn niemand hat den Film vorher gesehen. Und der Trailer sah ja auch einigermaßen vielversprechend aus, wie ich finde.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. RSG Group GmbH, Berlin
  2. Evangelische Landeskirche in Württemberg, Stuttgart
  3. TÜV SÜD Gruppe, Leverkusen
  4. Pongs Technical Textiles GmbH, Düsseldorf, Pausa-Mühltroff

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. 83,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kontist, N26, Holvi: Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer
Kontist, N26, Holvi
Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer

Ein mobiles und dazu noch kostenloses Geschäftskonto für Freiberufler versprechen Startups wie Kontist, N26 oder Holvi. Doch sind die Newcomer eine Alternative zu den Freelancer-Konten der großen Filialbanken? Ja, sind sie - mit einer kleinen Einschränkung.
Von Björn König


    Das andere How-to: Deutsch lernen für Programmierer
    Das andere How-to
    Deutsch lernen für Programmierer

    Programmierer schlagen sich ständig mit der Syntax und Semantik von Programmiersprachen herum. Der US-Amerikaner Mike Stipicevic hat aus der Not eine Tugend gemacht und nutzt sein Wissen über obskure Grammatiken, um Deutsch zu lernen.
    Von Mike Stipicevic

    1. Programmiersprachen, Pakete, IDEs So steigen Entwickler in Machine Learning ein
    2. Software-Entwickler Welche Programmiersprache soll ich lernen?

    Mobile-Games-Auslese: Games-Kunstwerke für die Hosentasche
    Mobile-Games-Auslese
    Games-Kunstwerke für die Hosentasche

    Cultist Simulator, Photographs, Dungeon Warfare 2 und mehr: Diesen Monat lockt eine besonders hochkarätige Auswahl an kniffligen, gruseligen und komplexen Games an die mobilen Spielgeräte.
    Von Rainer Sigl

    1. Spielebranche Auch buntes Spieleblut ist in China künftig verboten
    2. Remake Agent XIII kämpft wieder um seine Identität
    3. Workers & Resources im Test Vorwärts immer, rückwärts nimmer

    1. Onlinehandel: Mehr Verbraucherbeschwerden im Paketgeschäft
      Onlinehandel
      Mehr Verbraucherbeschwerden im Paketgeschäft

      Im vergangenen Jahr haben sich deutlich mehr Kunden über Probleme bei Paketzustellungen beschwert als noch ein Jahr zuvor. Auch im laufenden Jahr hält der Trend durch das Wachstum des Onlinehandels an. Gemessen an der Zahl der gelieferten Pakete sind es aber wenige Beanstandungen.

    2. Premium Alexa Skills: Skills für Amazons Alexa mit Bezahlfunktion starten
      Premium Alexa Skills
      Skills für Amazons Alexa mit Bezahlfunktion starten

      Amazon hat erste Premium Alexa Skills für Deutschland veröffentlicht. Diese enthalten sogenannte In-Skill-Käufe, Kunden können gegen Bezahlung spezielle Funktionen aktivieren. Zum Start stehen insgesamt 14 Angebote zur Verfügung.

    3. Vodafone: Otelo-Vertragskunden erhalten Zugang zum LTE-Netz
      Vodafone
      Otelo-Vertragskunden erhalten Zugang zum LTE-Netz

      Die Vodafone-Marke Otelo bietet Kunden mit Laufzeitverträgen Zugang zum LTE-Netz. Bisher musste der LTE-Zugang extra bezahlt werden, nun ist er in allen Tarifen enthalten, auch für Bestandskunden. Prepaid-Kunden können das LTE-Netz weiterhin nicht nutzen.


    1. 12:12

    2. 11:53

    3. 11:35

    4. 14:56

    5. 13:54

    6. 12:41

    7. 16:15

    8. 15:45