Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › 8K-Videoschnitt…

bitte darum...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. bitte darum...

    Autor: razer 20.12.18 - 09:33

    hackintosh mit mojave ist ohne die treiber leider ziemlich sinnlos... und ein downgrade ist gar nicht mal so einfach.

  2. Re: bitte darum...

    Autor: Delacor 20.12.18 - 10:26

    Nvidia ist halt einfach schon immer scheiße gewesen mit seinen Treibern. Macos, Linux, alles schrott.

    Trotzdem auch nicht nett von Apple, die Treiber nicht freizugeben..

  3. Re: bitte darum...

    Autor: laoladabamba 20.12.18 - 10:27

    Oder wir sind das Motiv ;)

    Etwaige Verträge mit diversen Thunderbolt Expander Herstellern und/oder AMD sind nicht unwahrscheinlich.

    Hach... ich würde OSX auch abonnieren , einfach nur um meine eigene Hardware nutzen zu können... naja... müssen sie es halt durch meine anderen iDevices quersubventionieren ;)

    Ich denke mal langfristig werden sie uns das Leben mit dem T2 versuchen schwer zu machen.

    Oder man versucht langsam die Big Player davon zu überzeugen auch mal auf Linux zu portieren. Kann aber auch verstehen dass dies solange nicht geschehen wird, bis eine idiotensichere Distro die Manege betritt. Wir OSX User sind ziemlich picky was fluffy UI und fluffy scrollen angeht. Das ist nichtmal auf Windows geil. Ein richtig gutes Desktop Linux. Ich würde es bezahlen. So 50¤ im Jahr? Wär doch was.

    Letztens nochmal Ubuntu ausprobiert. Ich fand’s eigentlich geil. Dann habe ich Google Drive über deren UI eingebunden und sofort festgestellt: schade, scheisse implementiert. also wieder Terminal Lösung mit cronjob. Ja, ich kann sowas, die meisten anderen nicht, daher bitte nicht rumheulen, dass so wenige Linux im Alltag Nutzen. Anschließend NVIDIA Treiber installiert. Davinci lief wunderbar, diverse andere Tools plötzlich nicht mehr. Schade.

    Ich weiß, total sinnlos mich hier auszukotzen. Hat mich niemand zu eingeladen. Jedoch lese ich hier in Forum immer wieder von: der dumme Konsument der sich nix aneignen will. Ich sehe es eher so: es interessiert sich einfach nur ein kleiner Teil der Menschheit für technische Hintergründe und hat Spaß an opensource und Terminal. Ich wünschte es wäre anders und alleine im Rahmen der Transparenz wäre es toll mehr Menschen mit freier Software arbeiten zu sehen. Doch unter diesen Umständen leider nicht geil. Ich bin beruflich an Adobe, Prores Codec und co gebunden. Außerdem Finde ich OSX einfach sehr gelungen mit ordentlichem Bash Terminal.

    Hachja, das golem Forum. Ein Ort seinen Gedanken freien Lauf zu lassen.

  4. Re: bitte darum...

    Autor: laoladabamba 20.12.18 - 10:38

    Delacor schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nvidia ist halt einfach schon immer scheiße gewesen mit seinen Treibern.
    > Macos, Linux, alles schrott.
    >
    > Trotzdem auch nicht nett von Apple, die Treiber nicht freizugeben..


    Also Schrott finde ich ist jetzt etwas polemisch. Linux ist ziemlich geil. Sobald allerdings eine gut funktionierende GUI und der Wunsch nach kommerzieller Software aufkommt wird es eben schwierig gute Tools zu finden. Mit Davinci Resolve hat sich da endlich ein Hersteller erbarmt langfristig alle Platformen zu bedienen. Da müsste man jetzt allerdings weiter ausholen um die Beweggründe zu verstehen. Resolve war ursprünglich Linux. Dann kam Blackmagic und hat es mit enormen Tempo ausgebaut und Portiert. Ich wundere mich warum die das so toll hinbekommen und Adobe einen furz drauf gibt. (Bitte kommt jetzt nicht mit Gimp Cinerella und Co. , diese Tools haben ihre Berechtigung, stellen aber keine Alternative in Workflow und Qualität zu etablierten Herstellern dar)

  5. Re: bitte darum...

    Autor: zilti 20.12.18 - 11:06

    laoladabamba schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > bis eine idiotensichere Distro die Manege betritt.

    Willkommen bei OpenSUSE.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über Kienbaum Consultants International GmbH, Stuttgart
  2. SSI SCHÄFER Automation GmbH, Dortmund, Münster
  3. mWGmy World Germany GmbH, Köln
  4. MACH AG, Berlin, Lübeck

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Kingston A400 2-TB-SSD für 159,90€, AMD Upgrade-Bundle mit Radeon RX 590 + Ryzen 7...
  2. 349,99€
  3. 229,99€
  4. 43,99€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Change-Management: Die Zeiten, sie, äh, ändern sich
Change-Management
Die Zeiten, sie, äh, ändern sich

Einen Change zu wollen, gehört heute zum guten Ton in der Unternehmensführung. Doch ein erzwungener Wandel in der Firmenkultur löst oft keine Probleme und schafft sogar neue.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. IT-Jobs Der Amtsschimmel wiehert jetzt agil
  2. MINT Werden Frauen überfördert?
  3. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Pixel 4 im Hands on: Neue Pixel mit Dualkamera und Radar-Gesten ab 750 Euro
Pixel 4 im Hands on
Neue Pixel mit Dualkamera und Radar-Gesten ab 750 Euro

Nach zahlreichen Leaks hat Google das Pixel 4 und das Pixel 4 XL offiziell vorgestellt: Die Smartphones haben erstmals eine Dualkamera - ein Radar-Chip soll zudem die Bedienung verändern. Im Kurztest hinterlassen beide einen guten ersten Eindruck.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Google Pixel 4 entsperrt auch bei geschlossenen Augen
  2. Live Captions Pixel 4 blendet auf dem Gerät erzeugte Untertitel ein
  3. Google Fotos Pixel 4 kommt ohne unbegrenzten unkomprimierten Fotospeicher

Rohstoffe: Lithium aus dem heißen Untergrund
Rohstoffe
Lithium aus dem heißen Untergrund

Liefern Geothermiekraftwerke in Südwestdeutschland bald nicht nur Strom und Wärme, sondern auch einen wichtigen Rohstoff für die Akkus von Smartphones, Tablets und Elektroautos? Das Thermalwasser hat einen so hohen Gehalt an Lithium, dass sich ein Abbau lohnen könnte. Doch es gibt auch Gegner.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Wasserkraft Strom aus dem Strom
  2. Energie Wie Mikroben Methan mit Windstrom produzieren
  3. Erneuerbare Energien Die Energiewende braucht Wasserstoff

  1. Pixel 4 XL im Test: Da geht noch mehr
    Pixel 4 XL im Test
    Da geht noch mehr

    Mit dem Pixel 4 XL adaptiert Google als einer der letzten Hersteller eine Dualkamera, die Bilder des neuen Smartphones profitieren weiterhin auch von guten Algorithmen. Aushängeschild des neuen Pixel-Gerätes bleibt generell die Software, Googles Hardware-Entscheidungen finden wir zum Teil aber nicht sinnvoll.

  2. Netzbetreiber: Huawei verhandelt 5G-Lizenzierung an USA
    Netzbetreiber
    Huawei verhandelt 5G-Lizenzierung an USA

    Das Angebot des Huawei-Chefs, die 5G-Technologie an die USA zu lizenzieren, wird angenommen. Erste Gespräche sind angelaufen, aber der Ausgang ist noch offen.

  3. Leak: NordVPN wurde gehackt
    Leak
    NordVPN wurde gehackt

    Beim VPN-Anbieter NordVPN gab es offenbar vor einiger Zeit einen Zwischenfall, bei dem ein Angreifer Zugriff auf die Server und private Schlüssel hatte. Drei private Schlüssel tauchten im Netz auf, einer davon gehörte zu einem inzwischen abgelaufenen HTTPS-Zertifikat.


  1. 15:00

  2. 13:27

  3. 12:55

  4. 12:40

  5. 12:03

  6. 11:31

  7. 11:16

  8. 11:01