Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ab Februar: Update auf Windows 8…

Was ist mit der System Builder für 80-100 Euro ???

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was ist mit der System Builder für 80-100 Euro ???

    Autor: motzerator 21.01.13 - 13:27

    Von Windows 8 gibt es doch auch die System Builder/OEM Editionen. Mit denen bekommt man vor allem einen "Clean Install" ohne jegliche Altlasten hin. Die sollte man doch schon für 80.- bis 100.- Euro bekommen, auch nach dem 31.1.2013. Einzige Einschränkung, es werden nur zertifizierte Touch Panels unterstützt, man kann damit also keine alten Touchscreen Geräte aufrüsten.

    Wird es die System Builder nicht auch weiterhin geben? Eventuell ohne Pro?

  2. Re: Was ist mit der System Builder für 80-100 Euro ???

    Autor: Felix_Keyway 21.01.13 - 13:32

    Ja, im Artikel werden sie lediglich "Windows 8 OEM" und Windows 8 Pro OEM" genannt.

    Ich bin Spezialist der NSA mit dem Spezialgebiet Backdoors in den Linux-Kernel einzuschleusen ;) .

  3. Re: Was ist mit der System Builder für 80-100 Euro ???

    Autor: flasherle 21.01.13 - 13:53

    man kann auch mit diesem update hier ne clean install machen...

  4. Re: Was ist mit der System Builder für 80-100 Euro ???

    Autor: motzerator 21.01.13 - 14:16

    flasherle schrieb:
    -----------------------
    > man kann auch mit diesem update hier ne clean install machen...

    Aber man muss doch vorher immer erst das alte OS intallieren oder hab ich da was falsch verstanden? Ich meine wenn man es neu aufspielen will.

  5. Re: Was ist mit der System Builder für 80-100 Euro ???

    Autor: flasherle 21.01.13 - 14:18

    neien, du kannst nach dem download, direkt ne iso machen und die auf dvd brennen und dann kannst du direkt win8 installieren. weil wenn das so gewesen wäre hätte ich das update auch nicht gekauft, da man aber direkt von dvd ohne umweg installieren kann, hab ich für die 30 euro zugeschlagen...

  6. Re: Was ist mit der System Builder für 80-100 Euro ???

    Autor: volkerswelt 21.01.13 - 14:35

    warum man 80-100¤ für eine SB Version ausgeben soll, wenn man bis 31.01.2013 für 29,95 ¤ eine Vollversion von Windows 8 Professional haben kann, kann ich grad nicht nachvollziehen. Auch mit der Version ist ein 'Cleaninstall' möglich.

  7. Re: Was ist mit der System Builder für 80-100 Euro ???

    Autor: derKlaus 21.01.13 - 15:54

    volkerswelt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > warum man 80-100¤ für eine SB Version ausgeben soll, wenn man bis
    > 31.01.2013 für 29,95 ¤ eine Vollversion von Windows 8 Professional haben
    > kann, kann ich grad nicht nachvollziehen. Auch mit der Version ist ein
    > 'Cleaninstall' möglich.
    Cleaninstall geht, aber es ist eigentlich ein Update.

  8. Re: Was ist mit der System Builder für 80-100 Euro ???

    Autor: derKlaus 21.01.13 - 15:57

    motzerator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wird es die System Builder nicht auch weiterhin geben? Eventuell ohne Pro?
    Die wirds geben sowohl als Win 8 als auch Win 8 pro.
    Die im Artikel genannte Version ist die 'offizielle', da darfst Du Dich wegen Problemen direkt an MS wenden. Das ist bei OEM bzw. System Builder Versionen NICHT der Fall. Da übernimmt der PC-Assemblierer normalerweise den Support.

  9. Re: Was ist mit der System Builder für 80-100 Euro ???

    Autor: msdong71 21.01.13 - 18:17

    Oder es vom Downloader auf nen USB Stick packen läßt.

  10. Re: Was ist mit der System Builder für 80-100 Euro ???

    Autor: msdong71 21.01.13 - 18:19

    Das update bezieht sich doch nur darauf das man offiziell das zum Update genommene BS nicht mehr weiterverwenden darf.

  11. Re: Was ist mit der System Builder für 80-100 Euro ???

    Autor: derKlaus 22.01.13 - 11:14

    msdong71 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das update bezieht sich doch nur darauf das man offiziell das zum Update
    > genommene BS nicht mehr weiterverwenden darf.
    Genau das hab ich gemeint.

  12. Re: Was ist mit der System Builder für 80-100 Euro ???

    Autor: redmord 22.01.13 - 11:38

    Nur für den Kauf der Lizenz und Download der ISO!

    Habe ein altes Vista in einer VM installiert und dort den Lizenzkauf und den ISO-Download für ein anderes System vorgenommen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Capgemini Deutschland GmbH, verschiedene Standorte
  2. cyberTECHNOLOGIES über ACADEMIC WORK, München, Eching-Dietersheim
  3. Schlütersche Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG, Hannover
  4. Hermle Maschinenbau GmbH, Ottobrunn bei München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 766,86€ im PCGH-Preisvergleich
  2. 24,90€
  3. (täglich neue Deals)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mario Kart 8 Deluxe im Test: Ehrenrunde mit Ballon-Knaller, HD Rumble und Super-Turbo
Mario Kart 8 Deluxe im Test
Ehrenrunde mit Ballon-Knaller, HD Rumble und Super-Turbo
  1. Hybridkonsole Nintendo verkauft im ersten Monat 2,74 Millionen Switch
  2. Nintendo Switch Verkaufszahlen in den USA nahe der Millionengrenze
  3. Nintendo Von Mario-Minecraft bis zu gelben dicken Joy-Cons

Bonaverde: Von einem, den das Kaffeerösten das Fürchten lehrte
Bonaverde
Von einem, den das Kaffeerösten das Fürchten lehrte
  1. Google Alphabet macht weit über 5 Milliarden Dollar Gewinn
  2. Insolvenz Weniger Mitarbeiter und teure Supportverträge bei Protonet
  3. Jungunternehmer Über 3.000 deutsche Startups gingen 2016 pleite

Noonee: Exoskelett ermöglicht Sitzen ohne Stuhl
Noonee
Exoskelett ermöglicht Sitzen ohne Stuhl

  1. Hauptversammlung: Rocket Internet will eine Bank sein
    Hauptversammlung
    Rocket Internet will eine Bank sein

    Die Klonfabrik Rocket Internet will in neue Bereiche vordringen und wird Anfang Juni ihre Satzung ändern. Dann sind auch Finanzgeschäfte möglich.

  2. Alphabet: Google-Chef verdient 200 Millionen US-Dollar
    Alphabet
    Google-Chef verdient 200 Millionen US-Dollar

    Der relativ unbekannte Sundar Pichai ist der bestbezahlte Mitarbeiter von Alphabet. Pichai führt Google erst seit dem Konzernumbau.

  3. Analysepapier: Facebook berichtet offiziell von staatlicher Desinformation
    Analysepapier
    Facebook berichtet offiziell von staatlicher Desinformation

    Auf Facebook versuchen verschiedene Regierungen, auf die öffentliche Meinung Einfluss zu nehmen - das hat das soziale Netzwerk nun erstmals in einem Bericht eingeräumt. Gleichzeitig betont Facebook, dass es gegen derartige Machenschaften konsequent vorgehe.


  1. 13:08

  2. 12:21

  3. 15:07

  4. 14:32

  5. 13:35

  6. 12:56

  7. 12:15

  8. 09:01