Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Accessibility-API: Windows 8…

Bildschirmlupe ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bildschirmlupe ...

    Autor: AndyGER 15.02.12 - 16:29

    Für mich eines der wichtigsten Features von iOS und auch OS X, da ich kurzsichtig bin und dies nicht optisch korrigierbar ist, leider. Dieses Feature fehlt meines Wissens nach bei Android-basierten Geräten völlig und nicht selten hat man Apps mit superkleiner Schrift. Kommen dann noch kleine Displays oder solche mit schlechter Qualität hinzu, sind Menschen mit Sehschwächen oder auch ältere Menschen deutlich benachteiligt. Ich finde die Lösung der Vergrößerung des Bildschirmis bei iOS und OS X ziemlich optimal gelöst. Microsoft muss es natürlich zwangsläufig anders machen. Dass es aber überhaupt drin ist, finde ich sehr gut. Wie schaut es bei Windows Phone aus? Da fehlt diese Funktion meines Wissens nach auch, oder? Kommt ja vielleicht endlich mit Windows Phone 8 ...

    ===============================================================
    Its Time to think. More Different ...

  2. Re: Bildschirmlupe ...

    Autor: koflor 15.02.12 - 16:56

    Ne Lupe allein macht aber noch nix barrierefrei - siehe BITV.
    Aber zur Funktion: Da hast Du Recht - die gibt es nicht bei WP7.

    Ist aber aus meiner Sicht etwas fragwürdig, ob das auf Smartphones überhaupt Sinn macht. Webseiten und Apps zu zoomen können ja alle. Wenn man aber innerhalb einer App oder einem Spiel zoomen muss, stellt sich doch eher die Frage, ob für solche Zwecke nicht sinnvoller ist, ein Tablet zu nutzen?

  3. Re: Bildschirmlupe ...

    Autor: AndyGER 15.02.12 - 22:09

    Apps haben oft eine sehr kleine Schrift. Ich tippe mit drei Fingern zweimal kurz auf die Scheibe und kann sogar noch die Zoom-Stufe einstellen. Keine Leseprobleme mehr. Und manchmal kannst Du auch Webseiten nicht zoomen. Da hilft dann auch die Zoom-Funktion. Ich möchte sie nicht mehr missen wollen ... :)

    ===============================================================
    Its Time to think. More Different ...

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. NETZSCH-Gerätebau GmbH, Selb
  2. AKDB, München, Regensburg
  3. Kaufland Dienstleistung GmbH & Co. KG, Heilbronn
  4. Hays AG, Heilbronn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Lenovo Legion Y530-15ICH für 699€ + Versand - Bestpreis!)
  2. ab 99,00€
  3. (u. a. GTA 5 für 12,99€, Landwirtschafts-Simulator 19 für 27,99€, Battlefield V für 32,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Sicherheitslücken: Zombieload in Intel-Prozessoren
Sicherheitslücken
Zombieload in Intel-Prozessoren

Forscher haben weitere Seitenkanalangriffe auf Intel-Prozessoren entdeckt, die sie Microarchitectural Data Sampling alias Zombieload nennen. Der Hersteller wusste davon und reagiert mit CPU-Revisionen. Apple rät dazu, Hyperthreading abzuschalten - was 40 Prozent Performance kosten kann.
Ein Bericht von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Open-Source Technology Summit Intel will moderne Firmware und Rust-VMM für Server
  2. Ice Lake plus Xe-GPGPU Intel erläutert 10-nm- und 7-nm-Zukunft
  3. GPU-Architektur Intels Xe beschleunigt Raytracing in Hardware

Oneplus 7 Pro im Hands on: Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse
Oneplus 7 Pro im Hands on
Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse

Parallel zum Oneplus 7 hat das chinesische Unternehmen Oneplus auch das besser ausgestattete Oneplus 7 Pro vorgestellt. Das Smartphone ist mit seiner Kamera mit drei Objektiven für alle Fotosituationen gewappnet und hat eine ausfahrbare Frontkamera - das hat aber seinen Preis.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Smartphone Oneplus 7 Pro hat kein echtes Dreifach-Tele
  2. Oneplus Upgrade auf Android 9 für Oneplus 3 und 3T wird verteilt
  3. Smartphones Android-Q-Beta für Oneplus-7-Modelle veröffentlicht

Bethesda: Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt
Bethesda
Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt

Rund sechs Wochen lang hatte ich täglich viele spaßige und auch einige frustrierende Erlebnisse in Tamriel: Mittlerweile habe ich den Hexenkönig in TES Blades besiegt - ohne dafür teuer bezahlen zu müssen.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Bethesda TES Blades erhält mehr Story-Inhalte und besseres Balancing
  2. Bethesda TES Blades ist für alle verfügbar
  3. TES Blades im Test Tolles Tamriel trollt

  1. Europawahlen: Schwere Verluste für Union und SPD, hohe Gewinne für Grüne
    Europawahlen
    Schwere Verluste für Union und SPD, hohe Gewinne für Grüne

    Bei der Europawahl 2019 haben die Regierungsparteien Union und SPD historisch schlecht abgeschnitten. Besonders profitieren konnten die Grünen. Während die Piraten viele Stimmen verloren, legte eine andere Kleinstpartei besonders stark zu.

  2. Briefe und Pakete: Bundesregierung will Rechte von Postkunden stärken
    Briefe und Pakete
    Bundesregierung will Rechte von Postkunden stärken

    Aufgrund gestiegener Beschwerden über Mängel bei der Post- und Paketzustellung will das Bundeswirtschaftsministerium die Rechte von Postkunden stärken. Dabei geht es auch um die Frage von Sanktionsmöglichkeiten.

  3. Vodafone: Red-Tarife erhalten mehr Datenvolumen und werden teurer
    Vodafone
    Red-Tarife erhalten mehr Datenvolumen und werden teurer

    Vodafone bietet veränderte Red-Tarife. Bei vier der fünf verfügbaren Tarife erhöht sich das ungedrosselte Datenvolumen. Dafür steigen auch die Preise.


  1. 20:12

  2. 11:31

  3. 11:17

  4. 10:57

  5. 13:20

  6. 12:11

  7. 11:40

  8. 11:11