Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Accessibility-API: Windows 8…

Kopfschütteln!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kopfschütteln!

    Autor: elitezocker 15.02.12 - 22:39

    Als Schwerbehindertenvertreter sehe ich täglich die Probleme mit denen diese Anwendergruppe zu kämpfen hat. Und ich kann nicht fassen, dass Microsoft mit Kacheln, Sprachausgabe und einer LUPE (!) glaubt weitgehend Barrierefrei zu sein/werden, wo sie doch durch das umdesignen der GUI in den vergangenen Jahren die größte Katastrophe erst verursacht haben.

    Die großen Probleme sind durch den Wildwuchs der GUI entstanden der mit Metro noch verschlimmert wird. Jemandem mit MS zu sagen er möge mit seinen zittrigen Händen eine Scrollbar auf dem Touchscreen bedienen oder jemandem mit Sehbehinderung zu sagen er solle doch die Lupe nehmen um diese unsäglich schlechten Ribbons verwenden zu können, ist reinster Hohn! Bildschirmlupe! Wenn ich das schon lese könnte ich k...

    Alternativ soll man in Windows die SystemSchriftart vergrößern. Auf 125% oder 150%. Aber dann passen die Texte nicht mehr in die Dialoge, die Menüs laufen über, die Button werden unlesbar usw. Und warum kann man die Ribbons nicht skalieren? Mit anderen Elementen geht das doch auch! Hätte Microsoft ein vernünftiges GUI entwickelt, dann wären die Systemschriftarten stufenlos bis mindestens 400% vergrößerbar.

    Das mit der Sprachausgabe und Sprachsteuerung ist ein nettes Gimmik. Mehr aber nicht. In der Regel sitzen in Büros mindestens 2 Personen. Der Kollege wird sich dafür bedanken, dass er den ganzen Tag vollgesabbelt wird.

    Über den Rest der ach so tollen GUI von Windows7 und Windows8 will ich lieber schweigen.

    Microsoft muss noch gewaltig Hausaufgaben machen bevor die mit dem Schein "Barrierefreiheit" winken dürfen. Welche Schriftgröße haben eigentlich die AGB auf der Windows7 Umverpackung/Textbeilage? /ironie

    Naja. Zumindest versuchen sie es besser zu werden.

    --==::Hier sind die Gamer::==-- シ



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 15.02.12 22:42 durch elitezocker.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf, Münster, Hagen
  2. ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr
  3. Stadt Nürnberg, Nürnberg
  4. ITC ENGINEERING GMBH & CO. KG, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. Notebooks)
  2. 999€ (Vergleichspreis 1.111€)
  3. 579€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bandlaufwerke als Backupmedium: Wie ein bisschen Tetris spielen
Bandlaufwerke als Backupmedium
"Wie ein bisschen Tetris spielen"

Hinter all den modernen Computern rasseln im Keller heutzutage noch immer Bandlaufwerke vor sich hin - eine der ältesten digitalen Speichertechniken. Golem.de wollte wissen, wie das im modernen Rechenzentrum aussieht und hat das GFZ Potsdam besucht, das Tape für Backups nutzt.
Von Oliver Nickel


    Elektromobilität: Wohin mit den vielen Akkus?
    Elektromobilität
    Wohin mit den vielen Akkus?

    Akkus sind die wichtigste Komponente von Elektroautos. Doch auch, wenn sie für die Autos nicht mehr geeignet sind, sind sie kein Fall für den Schredder. Hersteller wie Audi testen Möglichkeiten, sie weiterzuverwenden.
    Ein Bericht von Dirk Kunde

    1. Proterra Elektrobushersteller vermietet Akkus zur Absatzförderung
    2. Batterieherstellung Kampf um die Zelle
    3. US CPSC HP muss in den USA nochmals fast 80.000 Akkus zurückrufen

    Wolfenstein Youngblood angespielt: Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?
    Wolfenstein Youngblood angespielt
    "Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?"

    E3 2019 Der erste Kill ist der schwerste: In Wolfenstein Youngblood kämpfen die beiden Töchter von B.J. Blazkowicz gegen Nazis. Golem.de hat sich mit Jess und Soph durch einen Zeppelin über dem belagerten Paris gekämpft.
    Von Peter Steinlechner


      1. Firmware: ME-Cleaner startet Support aktueller Intel-Plattformen
        Firmware
        ME-Cleaner startet Support aktueller Intel-Plattformen

        Mit Hilfe des Werkzeugs ME-Cleaner können Nutzer die Intel ME auf ihrem Rechner deaktivieren. Das Team arbeitet nun an dem Support für Version 12 und für die Coffee-Lake-Plattformen.

      2. Game Studios: Amazon entlässt Mitarbeiter und stellt Spiele ein
        Game Studios
        Amazon entlässt Mitarbeiter und stellt Spiele ein

        E3 2019 Parallel zur Spielemesse E3 haben die Amazon Game Studios mehreren Dutzend Angestellten gesagt, sie hätten 60 Tage Zeit, um sich andere Positionen im Unternehmen zu suchen, ansonsten würden sie entlassen.

      3. Indiegames-Rundschau: Verloren im Sonnensystem und im Mittelalter
        Indiegames-Rundschau
        Verloren im Sonnensystem und im Mittelalter

        In Observation erwacht eine Astronautin morgens bei einem falschen Planeten, in A Plague Tale müssen Geschwister im Mittelalter überleben, dazu Horror in Layers of Fear 2: Die Indiegames in unserer Rundschau sind diesmal besonders gut!


      1. 10:28

      2. 10:13

      3. 09:07

      4. 09:00

      5. 08:48

      6. 08:41

      7. 08:10

      8. 07:36