1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ace Combat Assault Horizon…

Hört sich nett an, aber....

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hört sich nett an, aber....

    Autor: ThiefMaster 07.09.11 - 16:13

    ...scheinbar hält der Entwickler eine PC-Version für unnötig. Und damit ist das Spiel für mich und vermutlich auch so manch anderen gestorben.

  2. Re: Hört sich nett an, aber....

    Autor: redsc0re 07.09.11 - 16:24

    +Like

    Genau das!

  3. Re: Hört sich nett an, aber....

    Autor: Eagle 07.09.11 - 16:37

    +1

  4. Re: Hört sich nett an, aber....

    Autor: rubiirube 07.09.11 - 16:39

    wer braucht schon AC ... BF3 steht vor der tür .. da kann nix mithalten :)

  5. Re: Hört sich nett an, aber....

    Autor: irata 07.09.11 - 17:11

    ThiefMaster schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...scheinbar hält der Entwickler eine PC-Version für unnötig. Und damit ist
    > das Spiel für mich und vermutlich auch so manch anderen gestorben.

    Wie das?
    Scheinbar war die Reihe noch nie auf dem PC, zum sterben muss etwas erst geboren werden ;-)
    http://en.wikipedia.org/wiki/Ace_Combat

  6. Re: Hört sich nett an, aber....

    Autor: RoOhDiNi 07.09.11 - 17:26

    @rubiirube

    Aber bluten bei Battlefield 3 auch die Flugzeuge :P

    Also ich finde was die Inszenierung der Luftkämpfe anbelangt sucht das hier präsentierte Material noch seines gleichen. Vor allem die Nahaufnahmen der explodierenden Jets reißen einen richtig mit.
    Abgesehen davon freu ich mich über die breite Auswahl an Jets:

    Flugzeuge:

    F-22A Raptor
    F-35B Lightning II
    F-15C Eagle
    F-15E Strike Eagle
    F-14D Super Tomcat
    F-16C Fighting Falcon
    F-16F Fighting Falcon
    F/A-18F Super Hornet
    A-10A Thunderbolt II
    F-117A Nighthawk
    Typhoon
    Gripen C
    RafaleM
    Mirage2000-5
    F-2A
    Suchoi T-50 (PAK-FA)
    Su-47 Berkut
    Su-35 Flanker-E
    Su-33 Flanker-D
    Su-24MP Fencer
    Su-34 Fullback
    Su-25TM Frogfoot
    MiG-21bis Fishbed
    MiG-29A Fulcrum
    F-4E Phantom II (Limited Edition)

    Helikopter:

    AH-64D Apache Longbow
    Mi-24 Hind
    MH-60 BLACK HAWK (Bordschütze)

    Bomber:

    B-1B
    B-2 Spirit
    Gunship

    AC-130U Spooky

  7. Re: Hört sich nett an, aber....

    Autor: zZz 07.09.11 - 17:43

    ThiefMaster schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...scheinbar hält der Entwickler eine PC-Version für unnötig. Und damit ist
    > das Spiel für mich und vermutlich auch so manch anderen gestorben.

    richtig, nämlich für alle die keine konsole haben :D

  8. Re: Hört sich nett an, aber....

    Autor: Trockenobst 07.09.11 - 19:38

    ThiefMaster schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...scheinbar hält der Entwickler eine PC-Version für unnötig. Und damit ist
    > das Spiel für mich und vermutlich auch so manch anderen gestorben.

    Diese Hochglanz Games kommen nur für die Konsolen, weil dort der Umsatz ist.

    Der PC mit seinen verschiedenen Hardware-Problemen verursacht Anpassungs-
    kosten, die man lieber in das Konsolen-Gameplay steckt. Außerdem ist das
    Spiel stark Gamepad-Abhängig, da müsste man komplett neue Steuerungen
    für das PC-Volk entwickeln die dann ihre Thruster und sonstiges haben wollen.

    Anders gesagt: der Aufwand rechtfertigt die dann gezielten Umsätze nicht.
    Wer sich mal von CallofDuty und den anderen high-End-Projekten mal die
    Umsätze auf dem PC ansieht: das sind selten mehr als 20%.

  9. Re: Hört sich nett an, aber....

    Autor: 666Radzer 07.09.11 - 19:39

    Sowas ist immer schade, hätte mich richtig gefreut auf sowas ._.

  10. Re: Hört sich nett an, aber....

    Autor: RoOhDiNi 07.09.11 - 20:25

    @ 666Radzer

    Ein weiser Mann hat einst gesagt:
    "Kauft euch doch einfach ne Konsole, holt euch doch einfach für 100¤ ne Xbox, oder für 200 undsoundsoviel ne Playstation 3, dann könnt ihr alle diese geilen Spiele spielen und habt alle diese Probleme nicht..."

    Und ich seh's genauso!

  11. Re: Hört sich nett an, aber....

    Autor: gouranga 07.09.11 - 22:04

    Das Controller-Argument ist gut. Die von der konsole kann man am pc schließlich nicht benutzen.

  12. Re: Hört sich nett an, aber....

    Autor: Eopia 07.09.11 - 23:38

    ^^Dein Ernst ?
    Vielleicht kann man nicht die original Version verwenden aber ich hab hier nen Gamepad von Microsoft, dass überaschenderweise genauso aussieht wie das von der Xbox 360. Zufall ?

  13. Re: Hört sich nett an, aber....

    Autor: blaub4r 07.09.11 - 23:42

    Playstation Pad geht auch am PC :) .. , hab 2 hier zu Liegen ein PS3 und ein PS1 Pad.

    Man muß nur wollen .

  14. Re: Hört sich nett an, aber....

    Autor: QDOS 07.09.11 - 23:59

    was heißt da "so aussieht"? Das XBox360-Pad gibts ganz offiziell für Windows, die haben sogar eine eigene API in DirectX integriert für das Ding: XInput…

  15. Re: Hört sich nett an, aber....

    Autor: Eopia 08.09.11 - 01:13

    Ich sagte doch, dass es von Microsoft ist. Ich war mir nur nicht sicher ob man das jetzt auch ohne weiteres für die Xbox verwenden könnte oder ob sich da die enthaltene Technik doch unterscheidet.

  16. Re: Hört sich nett an, aber....

    Autor: RoOhDiNi 08.09.11 - 09:00

    Merkt doch jeder, dass gouranga es ironisch gemeint hat.
    Beim PC ist der Sündenbock aber dennoch schnell gefunden. Es verwundert doch niemanden, dass sich kaum noch ein Publisher in diese Piratenbucht traut.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. FLYERALARM Digital GmbH, Würzburg
  2. SIZ GmbH, Bonn
  3. ITERGO Informationstechnologie GmbH, Düsseldorf
  4. SWARCO TRAFFIC SYSTEMS GmbH, Berlin, Unterensingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Amazon, Netflix und Sky: Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming
Amazon, Netflix und Sky
Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming

In diesem Jahr wird sich der Video-Streaming-Markt in Deutschland stark verändern. Der Start von Disney+ setzt Netflix, Amazon und Sky gehörig unter Druck. Die ganz großen Umwälzungen geschehen vorerst aber woanders.
Eine Analyse von Ingo Pakalski

  1. Peacock NBC Universal setzt gegen Netflix auf Gratis-Streaming
  2. Joyn Plus+ Probleme bei der Kündigung
  3. Android TV Magenta-TV-Stick mit USB-Anschluss vergünstigt erhältlich

Elektroautos in Tiefgaragen: Was tun, wenn's brennt?
Elektroautos in Tiefgaragen
Was tun, wenn's brennt?

Was kann passieren, wenn Elektroautos in einer Tiefgarage brennen? Während Brandschutzexperten dringend mehr Forschung fordern und ein Parkverbot nicht ausschließen, wollen die Bundesländer die Garagenverordnung verschärfen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Mercedes E-Econic Daimler elektrifiziert den Müllwagen
  2. Umweltprämie für Elektroautos Regierung verzögert Prüfung durch EU-Kommission
  3. Intransparente Preise Verbraucherschützer mahnen Ladenetzbetreiber New Motion ab

Support-Ende von Windows 7: Für wen Linux eine Alternative zu Windows 10 ist
Support-Ende von Windows 7
Für wen Linux eine Alternative zu Windows 10 ist

Windows 7 erreicht sein Lebensende (End of Life) und wird von Microsoft künftig nicht mehr mit Updates versorgt. Lohnt sich ein Umstieg auf Linux statt auf Windows 10? Wir finden: in den meisten Fällen schon.
Von Martin Loschwitz

  1. Lutris EA verbannt offenbar Linux-Gamer aus Battlefield 5
  2. Linux-Rechner System 76 will eigene Laptops bauen
  3. Grafiktreiber Nvidia will weiter einheitliches Speicher-API für Linux

  1. Lightning vs. USB-C: USB-Konsortium war zu träge
    Lightning vs. USB-C
    USB-Konsortium war zu träge

    Im Streit um den offenen Standard USB-C und Apples eigenen Standard Lightning sind neue Details bekanntgeworden. Das USB-Konsortium gibt sich selbst die Schuld, nicht frühzeitig einen USB-Standard fertig gehabt zu haben, der gegen Lightning hätte bestehen können.

  2. Datenschützer kritisieren: H&M soll Mitarbeiter umfangreich ausspioniert haben
    Datenschützer kritisieren
    H&M soll Mitarbeiter umfangreich ausspioniert haben

    Der schwedische Modehändler Hennes und Mauritz (H&M) soll Mitarbeiter in großem Stil ausspioniert haben. Die zuständige Datenschutzbehörde hat ein Bußgeldverfahren eingeleitet und bezeichnet die Datenschutzverstöße als besonders drastisch.

  3. Handyverträge: Verkürzte Laufzeit und leichtere Kündigungen geplant
    Handyverträge
    Verkürzte Laufzeit und leichtere Kündigungen geplant

    Zwei Jahre laufende Mobilfunkverträge sollen bald der Vergangenheit angehören. Das Bundesjustizministerium hat einen Gesetzentwurf für kürzere Laufzeitverträge und bessere Kündigungsmöglichkeiten veröffentlicht. Auch Vertragsverlängerungen werden begrenzt.


  1. 11:38

  2. 10:35

  3. 10:11

  4. 13:15

  5. 12:50

  6. 11:43

  7. 19:34

  8. 16:40